Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



die ärmel passen nicht ..

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.11.2006, 17:58
Benutzerbild von Maman Lili
Maman Lili Maman Lili ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2006
Ort: Mainhausen
Beiträge: 170
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: die ärmel passen nicht ..

@Samira ärmel habe ich auch schon genäht und die sitzen gut ( gut ich gibt schon zu der erster war nicht so schön ) es waren auch anderen stoff zb der letzter war ein crash im cognac der ist super geworden ohne fältchen nur ich frage mich ob es an der stoff liegen könnte ( pannesamt ) wäre ja ein möglichkeit
Lg Lili
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.11.2006, 18:29
Benutzerbild von UTEnsilien
UTEnsilien UTEnsilien ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Ort: zuhause
Beiträge: 3.797
Blog-Einträge: 8
Downloads: 10
Uploads: 17
AW: die ärmel passen nicht ..

..... Pannesamt ist natürlich schon etwas schwieriger, da er auf dem anderen Teil kriecht. Wenn es mit Stecken nicht geht, da es aufeinander kriecht, mußt Du den Ärmel heften.

Kannst Du die Seitennaht nicht knapp abschneiden, wenn Du den ZickZackstich nicht mehr trennen kannst? Dann kannst Du nach dem Einnähen der Ärmel, die Seitennaht wieder schließen.
Versuch es einfach, wenn Du das Shirt schon in die Ufo-Schublade legst, kann ja mit einem neuen Versuch eigentlich nichts mehr schief gehen ------ nur, daß es dann, wenn es auch nicht klappt in die Stoffmülltonne muß!
__________________
Grüße
Ute

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/671.gif

besucht mich mal auf meinem Bloghttp://diesunddasvonutensilien.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.11.2006, 20:21
Benutzerbild von Maman Lili
Maman Lili Maman Lili ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2006
Ort: Mainhausen
Beiträge: 170
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: die ärmel passen nicht ..

Hallo Kellermaus ,
glatt erwischt würde ich jetzt sagen ich oute mich jetzt und stelle mich ganz doof hin : wie heften?? sollte ich da der tacker anwenden? oder gibt es was anders wo keinen spuren hinterlässt?
was ? in der mülltonne? bei so viel stoff? niemals ( ich trage gr 46 ) dann wenn es wirklich nicht wird dann bekomme meine tochter was .
Lg Lili
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.11.2006, 20:39
Antares Antares ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2006
Ort: 38... zwischen Eule und Löwe
Beiträge: 407
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: die ärmel passen nicht ..

Heften, was war das denn noch mal

Ach ja, man nehme eine Nadel und einen Faden Heft-/Reihgarn, ersatzweise einen Baumwollfaden.
Dann nähen in mittleren/größeren einfachen Vorstichen mit der Hand auf der Naht die beiden
Teile zusammen, bei stark rutschigen Stoffen nach Gefühl ein Rückstich machen.

Wenn das geheftete dann paßt/sitzt, mit der Maschine darüber nähen und dann die Heftfäden
wieder heraustrennen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.12.2006, 14:13
Benutzerbild von Cellardoor
Cellardoor Cellardoor ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.09.2006
Ort: Everswinkel
Beiträge: 14.876
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: die ärmel passen nicht ..

Weiß vielleicht einer, was es für einen Vorteil hat, wenn man das so nach "alter Schule" macht? Ich finde es nämlich auch einfacher, erst die Kugel zu nähen und später Ärmel- und Seitennähe in einem Rutsch.
[/QUOTE]
Also in meiner Lehre habe ich gelernt: Blusen, Hemden und T-Shirts die in der Armkugel nur wenig Mehrweite haben werden "flach"eingenäht, also erst der Arm dann die Seitennaht. Ärmel liegt dabei unten damit man die Mehrweite besser einhalten kann. Bei Blazer und Sakko, Ärmel mit viel Mehrweite werden "rund" eingenäht. Meistens halte ich die Mehrweite schon mal auf die richtige Weite ein, lässt sich leichter einnähen. Ein rund eingenähter Ärmel fällt auch etwas anders. Guck dir mal an wie die Nahtzugaben liegen bei den unterschiedlichen Methoden.
Aber mal ganz ehrlich: Mach es so wies Dir am besten von der Hand geht. Diese kleinen Feinheiten beim Sitz sehen doch nur erfahrene Näherinnen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12700 seconds with 12 queries