Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


war heutemorgen zur Farb- und Stilberatung

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 14.11.2006, 09:31
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.622
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: war heutemorgen zur Farb- und Stilberatung

Schau mal auf folgende Web-Seiten:
www.indigo-farbberatung.de
www.typberatung.ch (hier gibt es auch ein diesbezügl. Forum)
www.farbberatung.com
Auf den Seiten findest du Adressen von Beraterinnen, auch auf der 2. in Deutschland.

Ich war vor einigen Monaten bei einer Beraterin, die ich auf der "indigo"-Seite gefunden habe. - Ich bin ein Winter-Typ, und ich habe schon immer einige Farben aus der Palette gerne getragen. Neu und einigermaßen überraschend war für mich, wie gut mir grau steht. Das habe ich mir nie gekauft, weil ich oft blass bin und ich dachte, dass mich das sicher noch blasser machen würde. Jetzt konzentriere ich mich erst einmal auf grau. Das ist eine sehr schöne Ergänzung zu meiner Garderobe und erschließt mir viele neu Kombinationsmöglichkeiten.
Weniger gefallen hat mir, dass die Beraterin mir einreden wollte, ich solle nun vor allem die knalligen Winterfarben tragen. Aber kein Mensch MUSS bestimmte Farben tragen, nur weil sie ihm stehen...... Ich bin eher der Typ "Naturmensch", und da war für mich der Erfolg der Beratung, dass ich in der Wahl meiner neutraleren Farbtöne sicher geworden bin. Und da hat sich das Geld mit Sicherheit gelohnt.

Bei mir war das allerdings eine reine Farbberatung, weil ich zu der Zeit dachte, mit den "richtigen" Farben sie mein Garderobeproblem erledigt. Mittlerweile habe ich mich erfolgreich durch einige Stilbücher gewälzt und weiß jetzt auch, wieso ich mich in einigen Kleidungsstücken nicht wohl fühle, obwohl sie die "richtige" Farbe haben. - Wenn jemand Interesse hat, kann ich gerne einige Bücher nennen, die mich weitergebracht haben.
gundi
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 14.11.2006, 09:52
Benutzerbild von perlenbaerchen
perlenbaerchen perlenbaerchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Basedow
Beiträge: 821
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: war heutemorgen zur Farb- und Stilberatung

Zitat:
Zitat von gundi2
Wenn jemand Interesse hat, kann ich gerne einige Bücher nennen, die mich weitergebracht haben.
gundi
Au ja, bitte.

Bei den Farben bin ich mir sicher. Ich gehöre zu denjenigen, die aus Erfahrung und durch Hinweise der Umwelt meistens die richtigen Farben getragen hat. Und dann habe ich dazu mal erfahren, dass ich ein Sommertyp bin, wie fast alle aus meiner Familie.

Und einen gewissen Kleidungsstil habe ich auch, den ich auch nicht radikal ändern würde. So ein paar detaillierte Tipps wären schon schön.
__________________
Viele Grüße von Ursula
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 14.11.2006, 10:01
Benutzerbild von Morzel
Morzel Morzel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.05.2006
Ort: Hamburg-Altona
Beiträge: 14.865
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: war heutemorgen zur Farb- und Stilberatung

Mir hat das Buch "Looking good" aus dem Palmer/Pletschverlag (die mit dem "Tissuer fitting") gefallen. Es ist allerdings auf Englisch.

Gruß Morzel, die heute eine graue Hose nähen wird (ja, Wintertyp)!
__________________
Blog.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 14.11.2006, 20:06
stoffwerkstatt stoffwerkstatt ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: war heutemorgen zur Farb- und Stilberatung

Hallo Gundi,
verrate doch mal Deine Stilbücher - finde ich immer interessant!
Danke
Ingeborg
__________________
Wenn Du Hilfe brauchst, denk daran, daß Du zwei Hände hast, eine um Anderen zu helfen, eine um Dir zu helfen.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 14.11.2006, 22:06
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.622
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: war heutemorgen zur Farb- und Stilberatung

So, jetzt habe ich Ruhe, um etwas zu meinen Büchern zu schreiben.

3 kommen aus den USA und sind dementsprechend "amerikanisch" geschrieben. Das ist zwar nicht unbedingt mein Stil, aber irgendwie ist der m. E. wirklich brauchbare Inhalt ganz nett verpackt. Ich schreibe zu den einzelnen Büchern jetzt nur, was mir darin besonders gut gefallen hat. Wer mehr über ein Buch wissen möchte, kann ja bei amazon o. ä. die Beschreibungen der Bücher ansehen.

- Carole Jackson: Color me beautiful - Entdecken Sie ihre natürlich Schönheit durch ihre Farben. Gibt es noch gebraucht, u. a. bei amazon. Neben einer ausführlichen Beschreibung der Farbtypen - wie ja der Name schon sagt - gibt es ein 20-seitiges Kapitel zum Thema "Ihre äußere Erscheinung", wo Lösungen zu einzeln zu-viels bzw. zu-wenigs der diversen Körperregionen vorgeschlage werden. Das sind alles "banale" Dinge, aber trotzdem manchmal enorm hilfreich. Auch sonst fand ich Vieles in dem Buch sehr hilfreich.

- Brenda Kinsel: Neues aus der Umkleidekabine - Richtig shoppen, super aussehen. Taschenbuch. Brenda Kinsel beschreibt viele Bereiche des Themas Kleidung, u. a. leitet sie ihre Leserinnen auch an, sich ausfürlich mit den Proportionen ihres Körpers zu befassen. Außerdem für mich eine Hilfe: Top im Job und - im Unterschied zur "Farbberatung", wo es um das für mich vorteilhafte Erscheinungsbild geht: "Was vermittle ich meinen Mitmenschen, in dem ich bestimmte Farben trage?"

- Olivia Goldsmith / Amy Fine Collins: Stil mit Gefühl - Kleider, die zur Seele passen. Taschenbuch. "Absolut pragmatisch, liebevoll respektlos und sehr amüsant werden die beiden Ihren Kleiderschrank ausmisten und Sie dabei mitnehmen auf eine Reise zum Ich. Denn entscheidend für guten Stil ist nicht nur ein aufs Wesentliche reduzierter Kleiderfundus, sondern auch das Wissen um die eigene Persönlichkeit." (Buchrückseite) - Dieses Buch hat mich u. a. davor bewahrt, mir anstatt einer grauen Hose, die ich dringend brauche, um sie zu gemusterten Oberteilen zu tragen, wieder eine Tweedhose zu kaufen, einfach weil es die in Langgrößen gibt. (Ich bin 1,86 cm groß.) Und es hat mich animiert, mich wieder an die Nähmaschine zu setzen anstatt mich mit den wenigen Sachen zufriedenzugeben, die der Handel für große Frauen anbietet und die dann teilweise doch nicht richtig sitzen, sondern eben "nur" lang genug sind.

Außerdem habe ich noch 2 deutsche Bücher zum Thema Stil gelesen. Die sind natürlich ganz anders geschrieben - und ziemlich teuer, weil es sie nicht als Taschenbücher gibt. Ich habe sie aber billig gebraucht gekauft....
Beide sind von Claudia Piras und Bernhard Roetzel (Verfasser von "Der Gentleman"). Wobei hier die Begriffe "Lady" und "Gentleman" nicht im Sinne des überkandidelten Typs verwendet werden, sondern eher im Sinne von "normal kultiviert".
- Die Lady - Handbuch der klassischen Damenmode. Hier stehen keine Stiltipps im engeren Sinne drin; es geht eher um die Hintergründe, wie sich einzelne Kleidungsstücke entwickelt haben usw. An einigen Stellen war das für mich aber auch wichtig, so unter der Frage, warum oder warum nicht ich ein Teil in bestimmter Situation trage.
- Mein wunderbarer Kleiderschrank - Der Styleguide für die Frau. Das Buch schneidet teilweise die selben Themen an wie die amerikanischen Bücher, aber eben mehr aus deutscher Sicht. Es kann sie aber m. E. nicht ersetzen, weil diese Bücher grundsätzlicher ansetzen.
Amüsant zu lesen sind sie in jedem Fall beide.

So, jetzt wisst Ihr, womit ich mich in den letzten Monaten befasst habe. - Bei mir waren einfach ein paar Grundsatzüberlegungen fällig - ich bin jetzt Mitte 50, und viele Lieblingsklamotten passten vom Stil her einfach nicht mehr zu mir. Sie passten zwar noch, aber sie passten eben nicht mehr zu mir.... Und deshalb war bei mir dringend Suche nach etwas Neuem angesagt.

Erfolgsmeldung: Kürzlich war ich in Köln in einer Fachabteilung für Long-Fashion, so richtig mit Einkaufszettel im Kopf. Ich wusste vorher genau, was ich wollte und habe - zu meinem Erstaunen - dann auch ziemlich genau das gefunden.
Ob euch das weiter hilft? - Die wenigsten von Euch werden in meinem Alter sein (über Widerspruch würde ich mich freuen!), aber Stil ist ja eher keine Frage das Alters....
gundi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11167 seconds with 12 queries