Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


war heutemorgen zur Farb- und Stilberatung

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 14.11.2006, 21:17
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.067
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: war heutemorgen zur Farb- und Stilberatung

Hallöchen,

Zitat:
Zitat von sisue
Alle, die hier geschrieben haben, fanden die Beratung ein Aha-Erlebnis? Soviel neues? Es gibt Farben, die mir stehen (ich liebe meinen Pulli, der dasselbe grün wie meine Augen hat) und solche, die schauderhaft sind. Was tut die Beratung da? Oder bekomm ich da erzählt, daß ich völlig falsch liege?
Unter Umständen, ja, genau das.

Das ist wohl wie mit allen Beratungsangeboten im Leben, manche brauchen sie eben, manche können es auch so. Ich habe sie definitiv gebraucht. Warum, darum:

Ich hatte in den letzten Jahren einen ganz deutlichen Drall zu Herbst-Tönen entwickelt, und lief nur noch in orange, natogrün, braun und beige herum. Irgendwann war ich damit nicht mehr zufrieden, und gefiel mir im Spiegel überhaupt nicht mehr; ich war aber total unfähig, die Lösung zu sehen.

Denn Schwarz und Weiß habe ich vorher nie gerne angezogen, weil mich das total blass macht, und mit Pink hätte man mich jagen können! Ganz zu schweigen von anderen "bunten" Farben - denn ich wollte einfach nicht auffallen! Ich bin auch weder der Schneewittchen- noch der Südländische Typ.

Deshalb habe ich Winter von vorneherein ausgeschlossen, und dann hab ich lange herumgerätselt, ob ich wirklich Herbst bin, oder doch eher Frühling, oder vielleicht sogar Sommer (urgs), aber ich konnte mir nicht schlüssig werden. Also habe ich die Beratung probiert.

Oh Wunder, oh Wunder, ich war doch ein Winter. Ich habe diese Farben vorher einfach nie angezogen, deswegen wäre ich im Leben nicht darauf gekommen, dass genau das die richtigen für mich sind.

Deswegen habe ich die Beratung gebraucht - weil sie mich auf neue Sichtweisen aufmerksam gemacht hat, auf die ich alleine nie gekommen wäre.

Heute trage ich ein rot-weißes T-Shirt zu einem blauen Rock mit roten Schuhen - es klingt vielleicht total bescheuert, aber das hätte ich mich vor der Beratung einfach nicht getraut, so bunt rumzulaufen. Heute liebe ich es!

Wie man sich kleidet und welche Farben man trägt, berührt mMn einen wichtigen Teil des Selbstbildes, und wenn man sich ständig fragt, wer man denn eigentlich ist, aber keine Antwort findet, braucht man einfach eine neutrale äußere Instanz, die einem aus dem Labyrinth der eigenen Gedanken raushilft - da verrennt man sich nämlich gerne drin! Ich zumindest...

Wer mit sowas keine Probleme hat, weil er es eh weiss, oder wem das alles vollkommen egal ist, hat sowas natürlich nicht nötig. Meine ewige Bewunderung ist solchen Persönlichkeiten sicher, aber ich bin einfach nicht so.... Ich brauche ab und zu einen kleinen oder eher großen Schubs von außen...

Ich hoffe, mein "Seelenstriptease" hat bei der Beantwortung deiner Frage geholfen?

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 14.11.2006, 21:24
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.067
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: war heutemorgen zur Farb- und Stilberatung

Nachtrag:

Ich weiß gar nicht, ob es hier in diesem Beitrag schon mal erwähnt wurde, aber der Anfang bei einer Farbberatung läuft ja so ab, dass man verschiedenfarbige Tücher umgelegt bekommt, man sieht selbst aber die Tücher und damit die Farben nicht, sondern sieht nur sein eigenes Gesicht im Spiegel! (der wird leicht schräg gestellt, und man darf natürlich nicht spinxen!)

Damit ist man vollkommen unbeeinflusst von Lieblings- und Haßfarben, und sieht so ganz objektiv nur die Wirkung der Farben auf der eigenen Haut, quasi der Abglanz oder Widerhall. Ich hab es vorher auch nicht glauben wollen, aber es funktioniert.

Und darum, weil man so ganz unbeeinflusst ist von den bisher ausgebildeten Vorlieben und Abneigungen, bekommt man so unter Umständen ein ganz neues Bild. Oder das alte wird bestätigt, je nachdem. Man kann es vorher einfach nicht wissen, weil es wirklich ein "Blindtest" ist

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 14.11.2006, 22:13
Benutzerbild von Sansya
Sansya Sansya ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Wörlitzer Winkel
Beiträge: 14.870
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: war heutemorgen zur Farb- und Stilberatung

Ich möchte euch mal meine Erfahrungen in Sachen Farbwahl mitteilen. Ich habe noch keine Beratung gehabt, aber ich habe schon immer gemerkt, welche Farben mir stehen und welche nicht. Das wird vielleicht bei jedem anders sein. In flieder, hellblau oder rosa sehe ich richtig krank aus. In oliv, khaki oder einem warmen rot blühe ich richtig auf.
Weiß und schwarz stehen mir auch nicht.
Dann habe ich mir vor ein paar Jahren mal ein Farbberatungsbuch gekauft und fand das alles bestätigt, zu 100% ein Herbsttyp.
Ich habe hier einen uralten Pullover liegen, Farbe na ja zwischen Khaki und sand. Den hebe ich nur wegen der Farbe auf, weil er mir sehr gut stand, nur um ihn in die Stoffabteilung mitzunehmen und einen Stoff für ein festliches Kleid oder sowas zu kaufen. Obwohl kein Fest in Sicht ist.
Das ist so ein Traum von mir, mal ein Kleid in dieser Farbe zu haben.

Liebe Grüße
Iris
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07998 seconds with 12 queries