Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kanten versäubern

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.07.2010, 21:23
Ossi Ossi ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.07.2010
Ort: AT
Beiträge: 25
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kanten versäubern

Hallo,

beim versäubern geht es um mehr als nur eine schöne Kante zu haben, die leichter zu verarbeiten ist. Bei groben Webstoffen kann das versäubern durchaus die Stabilität unterstützen. Auch das Thema ausfransen ist sicher ein Punkt, den man nicht unterschätzen sollte/darf.

Patten etc oder generell verstürzte Teile muss man nicht versäubern. Stufig abschneiden ist hier sicher ein guter Tip um einfach die Materialdicke aufzuteilen. Angemerkt sei, dass die Zackenschere - die sicher die meisten haben - auch noch nicht ausgedient haben sollte.

Aufgrund von Platzmangel gehen viele her und versäubern einfach alles, da es mühsam ist die Maschine abzubauen und wieder aufzubauen etc. Es sei angemerkt, dass hier ja auch nicht der Kostendruck der gleiche ist wie in der Industrie wo es um Gewinnmaximierung geht. (spreche aus Erfahrung)

Sicher haben sich hier noch die wenigsten Gedanken gemacht, wie viele Spulen Näh- + Overlockgarn man in eine Produktion von 500 Jacken geben muss etc., bzw. wie die Gebindegrößen sein sollten. Aber das ist ein anderes Thema.

Seitens des Zeitaufwandes + Materialaufwandes ist das Thema versäubern sicher nicht zu unterschätzen. Aber wie sagt ein altes Schneider Sprichwort: Am Innenleben kennt man die gute Schneiderin.

Zum Thema Taschen noch eine Anmerkung: Überlegt mal ob Ihr nicht einen teilbaren 20iger RV einnäht um das Innenleben herausnehmen zu können. Muss ja nicht unbedingt sein wie bei Desperate Housewifes wo einem wer in die Tasche kotzt. Aber kann ja mal sein, dass irgend eine Sonnenmilch, Crem etc. ausläuft und dann zippst Du das Innenleben einfach raus und wäschst es. z.B. bei div. Bastkörben mit Innenleben.

Gutes Gelingen
Ossi
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.07.2010, 10:53
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Kanten versäubern

Ich habe den Amy Butler Weekender aus Ikea Stoff und auch verschiedene Julis, jeweils gefüttert genäht. Die Taschen sind ständig in Gebrauch, den Weekender haben wir im Urlaub nur mit Büchern vollgepackt. Da ist bisher nichts ausgerissen und die Stoffkanten innen sind unversäubert.

Grüße Johanna
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.07.2010, 16:59
Elsnadel Elsnadel ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 14.868
Downloads: 39
Uploads: 0
AW: Kanten versäubern

Ich habe bisher die Kanten, wenn gefüttert wird, nur versäubert wenn der Stoff schon recht franste. Nachdem nun aber bei einer Jacke aus winddichtem Syntetikstoff der Kragen sich aufgelöst hat, versäubere ich alle Teile die quer zum Fadenlauf verarbeitet werden.
Kleider, Röcke und Hosen werden immer versäubert, auch wenn sie gefüttert werden.

LG Elsnadel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07475 seconds with 12 queries