Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Loch im Wollstoff - Wie flicken?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.11.2006, 21:35
Weidenkätzchen Weidenkätzchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 14.873
Downloads: 0
Uploads: 0
Loch im Wollstoff - Wie flicken?

Nabend zusammen!

Also, mein Pulli aus Wollstoff ist an einem Ellenbogen durchgescheuert. Das Loch ist bereits so 2x2 cm groß. Wie "repariere" ich das?

Flicken auf Wolle - sieht das nicht ein bisschen komisch aus?
Stopfen - hab ich noch nie gemacht, find ich auch nicht so schön bei so einem großen Loch.

Was habt ihr für Tipps?

Bin für jede Anregung dankbar!

Schönen Abend wünscht das Weidenkätzchen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2006, 21:38
garoa garoa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 1.145
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Loch im Wollstoff - Wie flicken?

hallo,
ich würde einen farblich passenden alcantara-streifen drübernähen - an beiden ärmeln.
falls es zum pulli paßt mit 30er garn und mit der hand in großen stichen.
gruß marion
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.11.2006, 22:10
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Loch im Wollstoff - Wie flicken?

Hab mal gelernt: Wenn du einen Fehler nicht verstecken kannst, dann betone ihn!
Das hab ich gemacht bei einem Pulli, den die Motten überfallen hatten. Der Pulli war so schön und ich konnte ihn einfach nicht entsorgen. Also habe ich die Löcher gestopft, aber so, dass man es deutlich gesehen hat. Jedes Loch in einer anderen Farbe und so gestopft, dass es aussah, als hätte ein Anfänger das gemacht. Aus Gestaltungsgründen hab ich dann noch einige imaginäre Löcher dazu gestopft.
Mehrfach wurde ich gefragt, wo ich denn diesen originellen Pulli her hätte. Hab dann gesagt: "Bei LaMotte kannste die kaufen - sind aber sehr teuer."

Na, da wär doch auch eine Idee für dein lädiertes Stück, oder?
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.11.2006, 23:25
Weidenkätzchen Weidenkätzchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 14.873
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Loch im Wollstoff - Wie flicken?

@ Ennertblume: Das ist echt eine witzige Idee. Allerdings ist das ein ganz klassischer Pulli und das soll er auch bleiben.

Von daher werde ich mich mal mit Alcantara beschäftigen. Kannte ich gar nicht. Hab mal bei Wikipedia nachgelesen und es scheint in die Veloursleder-Richtung zu gehen, ist das richtig?

Kann man das im normalen Stoffladen kriegen und gibt es da Qualitätsunterschiede?


LG
Weidenkätzchen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.11.2006, 01:11
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Loch im Wollstoff - Wie flicken?

Meiner war ein grüner (entschuldige, Nicola), ganz klassischer Kashmir-Pulli, ohne irgendwelchen Schnickschnack. Deshalb konnte ich ihn nach dem Mottenüberfall ja auch nicht entsorgen. Hab ihn Jahre später dann aber doch meiner Tochter "für aufs Pferd" übergeben, weil ich rausgewachsen war. Könnte sein, dass das Teil noch existiert.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18677 seconds with 12 queries