Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Roßhaar einarbeiten

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.11.2006, 00:48
rp1 rp1 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
Roßhaar einarbeiten

Hallo, ich habe vor arg langer Zeit eine Jacke zugeschnitten und wollte anstatt dem Üblichen mit Roßhaar arbeiten.
Klar das ist an der Handarbeit gescheitet.
Jetzt möchte ich meine alten, angefangenen Sachen aufarbeiten und frage:

Kann ich das Roßhaar auch mit einem Blindstich mit der Maschine befestigen?

Gruß
Reinhilde
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2006, 11:14
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Roßhaar einarbeiten

Hallo Reinhilde,
also ich nehme mal an, dass du die Rosshaareinlage aufpikieren wolltest. oder?
War das ein Revers, an dem du gearbeitet hast?
Ich würde mal behaupten, dass Maschinenblindstich nicht funktioniert, weil du da ja den Stoff und die Einlage so knicken musst, dass immer nur ein Fädchen erfasst wird, außerdem soll, falls es sich um ein Revers handelt, dieses ja auch gewölbt gehalten werden, das stelle ich mir in der Konstellation auch schwierig vor
Es gibt aber auch die Möglichkeit, mit der Maschine zu pikieren, allerdings wird da kein Blindstich verwendet, sonder man nimmt Geradstich und einen passenden Faden, der dann auf der Unterseite leicht sichtbar ist.

Ich habe das selbst bisher nur an einem Kragen, aber noch an keinem Revers ausprobiert, aber habe zwei ältere Bücher über Schneidertechniken, wo das sehr gut erklärt ist. Diese sind allerdings nicht mehr im Handel erhältlich.
Bei Bedarf kann ich dir das gerne auch mal scannen, allerdings frühestens morgen. Schreib mir einfach eine PN.
Tschüss
Barbara
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.11.2006, 11:20
rp1 rp1 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Roßhaar einarbeiten

Hallo Barbara,
es sollten die kompletten Vorderteile und der halbe Rücken bis zur Schulter gemacht werden.
Danke für das Angebot der gescannten Seiten, ich würde mich freuen.
Es hat keine Eile, die Arbeit liegt sowieso schon 2 Jahre.
Danke und Gruß
Reinhilde
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.11.2006, 19:41
stichel stichel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2006
Ort: Wien
Beiträge: 15.116
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Roßhaar einarbeiten

Hallo,

vorab: wie bereits gesagt - am besten Du pikierst Du Dein Roßhaar mit der Hand auf :-)

Was jetzt noch kommt, ist wohl eher Theorie:

Es gab verschiedene Spezialnähfüße für die Zick-Zack-Schneidermaschinen zum Pikieren (zB den Staffier- und Pikierfuß von Pfaff). Mit den Spezialfüßen wurden Oberstoff und Roßhaar so in die Maschine gebracht, daß der Oberstoff nur angestochen (Blindstich), der Oberstoff aber durchstochen wurde. Dazu:

"Ihre Anwendung erfordert allerdings eine gewisse Übung und man wird auch aus rationellen Gründen, da die Einstellung etwas Zeitaufwand erfordert, immer einige Arbeiten zusammenfassen, und sie nacheinander ausführen, um die Vorbereitung nur einmal zu haben."

Also wohl nix für zu Hause.

Neben dem Pikieren auf der Zickzackmaschine (hat sich nie wirklich durchgesetzt) gibt es für den Schneider eine Spezialmaschine zum Pikieren. Die bekanntesten Maschinen dazu kommen von Strobel und Strobel gibt es noch heute (www.strobel.biz, Rollpikiermaschine Klasse 58-4).

Dazu:

".... Zum anderen aber, und das scheint uns der wichtigere Grund zu sein, lassen sich mit der Strobelmaschine die Pikierarbeiten immerhin noch rascher und mit weniger Übung in unbedingt vollwertiger Qualitätsleistung ausführen als mit einer Zickzackmaschine. Unter Berücksichtung ihrer beschränkten Verwendungsmöglichkeit wird man aus wirtschaftlichen Erwägungen heraus nur dort eine Anschaffung dieser an sich leistungsfähigen Spezialnähmaschine empfehlen können, wo durch den Arbeitsanfall eine gewinnbringende Ausnutzung bzw. Amortisation in einem dem Geschäft zuträglichen Zeitraum möglich ist. Das wird für das billigere Modell bei allen Geschäften der Fall sein, die ständig 1-3 Gehilfen beschäftigen, während man für die teurere Maschine eine dauerende Werkstattbeschäftigung von vier und mehr Gehilfen voraussetzen muß."

Also schon gar nix für zu Hause (obwohl es mittlerweile die Maschinen manchmal auf ebay spottbillig gibt).

Beste Grüße vom Pauli.

Nachtrag: Zitate aus "Das Schneiderhandwerk" von W. Leibold
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.11.2006, 11:31
rp1 rp1 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Roßhaar einarbeiten

Hallo Stichel,
wow das ist eine Ausführung, DANKE!

Ich werde die Idee jetzt ablegen und es dann doch mit Hand weiterarbeiten.
DANKE DANKE
Gruß
Reinhilde
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06832 seconds with 12 queries