Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schneiderkreide und Co

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.11.2006, 12:21
Benutzerbild von Maryme
Maryme Maryme ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2006
Ort: Weserbergland
Beiträge: 331
Downloads: 7
Uploads: 0
Frage Schneiderkreide und Co

Hallo ihr alle!

Gestern habe ich im Spontanverfahren eine Fleecehose genäht. Und immer wieder frage ich mich, mit welchem Stift, Kreide oder so ich den Schnitt auf den Stoff kriege.
Ich benutze immer häufiger die Polychromos-Stifte, aber die sind eigentlich nicht dafür gedacht.

Wer hat ein paar gute Tipps auf Lager!

Vielen Dank schonmal!
__________________
Viele Grüße von Maryme,
die seit Weihnachten 2005 eine eigene Nähmaschine hat, vorher die von Mama benutzt hat und hin und wieder einen Kreativ-Schub kriegt!:schneider:
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.11.2006, 12:25
Benutzerbild von Gisela Becker
Gisela Becker Gisela Becker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 15.060
Downloads: 187
Uploads: 0
AW: Schneiderkreide und Co

Hallo Maryme,
angespitzte Seife geht auf Fleec gut.
Gruß Gisela
__________________
die Stickoma
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.11.2006, 13:15
Benutzerbild von dickespaulinchen
dickespaulinchen dickespaulinchen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Landau in der Pfalz
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderkreide und Co

Bei so weiten Sachen wie Fleecehosen aus eher dehnbaren Material würde ich mir die Arbeit nicht machen, den Schnitt auf den Stoff zu zeichnen...
Oder hast Du ohne Papierschnitt zugeschnitten?

Ich mache immer nur eine gleichmässige Nahtzugabe und nähe im entsprechenden Abstand zur Kante die Naht.
Das mit der Schneiderkreide finde ich auch bei BW-Stoffen eine ziemliche Fummelei, zumal der "Strich" ja auch immer einige mm dick ist...

Gruss, Katharina
__________________
Jetzt erst mal nen Kaffee!

dickespaulinchen-näh-blog
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.11.2006, 13:35
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 14.980
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Schneiderkreide und Co

Hallo an alle,

also ich benutze schon seit ziemlich langer zeit einfach nur filzstifte/fasermaler. Mit denen läßt sich schön malen, die striche verschwinden während des nähens nicht, aber wunderbar nach dem waschen. Sogar aus weißer spitze ging dieser strich problemlos raus.
Auf fleece nehme ich auch diese stifte, der strich ist dann nur etwas schneller abfärbbar. Ich renn dann halt ein bischen mit strichen auf den fingern rum

Ohne strich läßt sich auch alles nähen, aber ich bevorzuge die variante mit strich, weil man dann an ecken und kanten einfach besser sehen kann, wo genäht werden muß. Gerade an hosen mit dem "spitzeck" an der schrittnaht.

Welche variante die bessere ist, muß leider jeder für sich entscheiden, denn - soviele hs'ler soviele möglichkeiten den schnitt zu übertragen

Viele grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.11.2006, 14:08
Benutzerbild von willsogern
willsogern willsogern ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2006
Ort: NF-Land meiner Träume
Beiträge: 746
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schneiderkreide und Co

Als ich vor ein paar Tagen einen Frotteestoff verarbeiten wollte, hatte ich das gleiche Problem. Die Striche meiner Kreidestifte waren überhaupt nicht zu sehen.
Mein weicher Bleistift hingegen sehr gut. Und rauszuwaschen ist der auch immer.
Also ist jetzt der Bleistift in die Utensilienschublade gewandert und wird ständig benutzt.

Liebe Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06641 seconds with 12 queries