Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jersey & Co. vor dem Zuschnitt?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.11.2006, 20:51
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Jersey & Co. vor dem Zuschnitt?

Zitat:
Zitat von mausebärchen
Dazu hätte ich noch eine Frage : wenn der Jersey dann in der Länge einläuft und in der Breite gar nicht, kann das dann passieren, dass ich z.B. an den Armkugeln irgendwas verzogen krieg oder gar Kräusel drin hab? Also eben an Stellen, wo ich zwei verschiedene Richtungen aneinandergenäht hab (blöd zu erklären - ob das wer verstanden hat? )

LG Barbara
Tja, das kann ich dir erst nach dem Waschen sagen.
Allerdings laufen gekaufte Shirts ja auch manchmal noch ein. Irgendwelche Merkwürdigkeiten an der Armkugel konnte ich aber nie feststellen. Eher an der Seitennaht, die sich total verzogen hat. Das kann bei den selber genähten Shirts aber ncht passieren...................hoffe ich zumindest.

Kristina
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.11.2006, 21:00
Benutzerbild von Over-Locky
Over-Locky Over-Locky ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Neukirch/Lausitz
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 4
AW: Jersey & Co. vor dem Zuschnitt?

Ob es bei gekauften Sachen der Fall ist, kann ich dir nicht ganz genau beantworten, aber manchmal sind die Stoffe entweder kurz vor der Produktion oder nach der Gertigung ncoh mal gewaschen wurden. Zumindest die meisten. Das gilt natürlich nicht nur für Jerseys.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.11.2006, 22:15
Benutzerbild von Over-Locky
Over-Locky Over-Locky ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Neukirch/Lausitz
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 4
Frage AW: Jersey & Co. vor dem Zuschnitt?

und gick-guck?

Wie macht ihr das denn so?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.11.2006, 13:13
Benutzerbild von RamonaBoehme
RamonaBoehme RamonaBoehme ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Thüringen
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jersey & Co. vor dem Zuschnitt?

Hallo,
ich nähe die Schnittkanten im Stoffbruch, gute Seite innen, aneinander, danach wird gewaschen. Manche, die mir zu heikel sind, stecke ich in einen größeren Wäschesack, damit sie sich nicht gar so sehr verleiern. Es gibt sicher Jerseys, die nach dem Waschen trotzdem verzogen sind, abner das würde dir dann nach dem Nähen auch passieren.
Da gibt es sicher kein allgemeingültiges Rezept, wie damit dem Jersey zu verfahren ist.Ich entscheide das eigentlich immer aus dem Bauch heraus.
__________________
Viele liebe Grüße, Ramona

..........................................

Niemand hat mich gefragt, ob ich leben will,
also hat mir auch niemand zu sagen wie ich lebe!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.11.2006, 13:38
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Jersey & Co. vor dem Zuschnitt?

Hallo,
ich leg den Jerseystoff immer so zusammen, dass er keine Wellen in der Mitte macht.
d.h. die äußeren "Webkanten" so lange verschieben bis keine Wellen in der Mitte sind. Das hat gestern bei einem Zuschnitt immerhin schon fast 20 cm ausgemacht. (Der Stoff war nämlich vom Stoffgeschäft so schief geschnitten) Und dann verdreht sich eigentlich nicht mehr sehr viel, außer man achtet nicht am Fadenlauf, so wie ich neulich bei einer Leggin. Nun dreht sich die innere Beinnaht bis auf die äußere, wo eigentlich keine Naht ist. (Ein blödes Gefühl am Bein).
Aber immer schön den Stoff ausrichten, macht sicher sehr viel aus.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11537 seconds with 12 queries