Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Quilten mit der Nähmaschine, Stopffuß????

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.11.2006, 23:28
Benutzerbild von Lotte
Lotte Lotte ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Auf dem platten Lande
Beiträge: 14.878
Downloads: 1
Uploads: 0
Quilten mit der Nähmaschine, Stopffuß????

Hallo Alle

Nächsten Monat darf ich einen Kurs "Quilten mit der Nähmaschine" besuchen.
Dazu benötige ich einen Stopffuß, habe ich erfahren. Ich habe eine Pfaff Varimatic xx85.Der Tranporteur ist versenkbar.

Nun meine Frage an Euch: Mit was für Füßen quiltet Ihr? Mit einem normalen Stopffuß oder einem extra Quiltfuß?

Ende nächste Woche muß ich meinen Fuß bestellen, sonst wird es mir zeitlich wohl zu knapp.

Bitte antwortet mir rasch.

Liebe Grüße

Lotte
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.11.2006, 23:47
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Quilten mit der Nähmaschine, Stopffuß????

Der sog. Quiltfuß ist ein Stopffuß. Nur wird er manchmal so konstruiert, dass das "Auge" größer ist, damit man einen besseren Überblick über das Quiltgut hat. Diese Lösung halte ich aber für Quatsch, bzw. für eine Marketingargument.

Persönlich arbeite ich am liebsten (Bernina) mit dem sog. offenen Stopffuß.

Bestell einfach einen Stopffuß und gut ist.

Wenn deine Lehrerin meint, dass das nicht ginge, verlange dein Geld zurück und geh wieder nach Hause.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.11.2006, 10:30
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.458
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Quilten mit der Nähmaschine, Stopffuß????

Hi,
guck mal, hier ist der Stopffuß, und hier der Freihandquiltfuß. Der letztere sieht doch gut aus, oder
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.11.2006, 10:44
Benutzerbild von slashcutter
slashcutter slashcutter ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 16.682
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Quilten mit der Nähmaschine, Stopffuß????

Hallo,

ich quilte nur mit dem normalen Stopffuß. Auch mit meinem Schülern und Kolleginnen bei Lehrerfortbildungen hat das immer ganz gut geklappt.

1. Transporteur versenken
2. Quiltnadel einsetzen
3. Stopffuß einsetzen
4. losquilten ( schnell "treten" und eher langsam das Nähgut bewegen und mit den Händen führen)
man kann auch einen Stickrahmen oder ähnliches verwenden, ich finde das aber nicht so gut

Tipp: Gartenhandschuhe mit Noppen anziehen, dadurch hast du mehr "Griff", vor allem bei großen Quilt prima.

Grüße
Christiane
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.11.2006, 11:02
quiltbeginner quiltbeginner ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2005
Beiträge: 99
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Quilten mit der Nähmaschine, Stopffuß????

Guten Morgen Lotte!
Ich habe bisher immer mit dem "geschlossenen" Stopffuß gequiltet und auch (frei Hand) appliziert (Untertransport versenkt) und es hat, nach etwas Übung auch einwandfrei geklappt, allerdings hat mich der geschlossene Ring immer etwas gestört, wenn ich eine engere Kurve steppen musste.
Ich könnte mit vorstellen, dass das mit diesem offenen Freihandquiltfuß nichtmehr der Fall ist. Solltest Du Dir einen neuen anschaffen, würde ich Dir zu dem ofenen raten.
Alle anderen Tipps, wie z.B. Noppenhandschuhe, muss ich ja nicht mehr wiederholen.
Liebe Grüße
Quiltbeginner
__________________
Lebe, als würdest du morgen sterben
und lerne, als würdest du ewig leben.
-M.Ghandi-
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08373 seconds with 12 queries