Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Nochmal leidige Knopflöcher

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 13.01.2005, 11:24
Benutzerbild von perlenbaerchen
perlenbaerchen perlenbaerchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Basedow
Beiträge: 821
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Nochmal leidige Knopflöcher

@Harzerin

Genialer Tipp. Einer von der Sorte, bei der frau sich fragt, wieso ihr das noch nie eingefallen ist, weil es eigentlich einfach und logisch ist.

Ich habe bisher am Anfang und Ende des Knopflochs mit dem Nahttrenner ein "Loch" reingebohrt und den Rest mit einer Nagelhautschere erledigt.
__________________
Viele Grüße von Ursula
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.01.2005, 12:04
Benutzerbild von Minou
Minou Minou ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2004
Beiträge: 15.168
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Nochmal leidige Knopflöcher

Ich fange in der Mitte des Knopflochs an und schneide dann vorsichtig zu den Enden mit der Spitze der Schere. Mir ist noch nie etwas "Böses" dabei passiert.
Liebe Grüße
Inge
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.01.2005, 15:44
Benutzerbild von naeh_fee1104
naeh_fee1104 naeh_fee1104 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2004
Beiträge: 447
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nochmal leidige Knopflöcher

Hallo Ihr Lieben ;-)

also ich nehme immer ein scharfes Bastelmesser (so ne Art Teppichmesser); es ist spitz und natürlich sehr sehr scharf, weshalb man noch nicht mal Kraft braucht. Auch bei Jersey und sonstigen elastischen Stoffen muss man nicht mal aufpassen (zwecks dem kleinen Rutsch zuviel ), da dieses scharfe Ding fast schon von alleine schneidet.

Bis bald Eure
Josefine
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.01.2005, 16:55
Hedwig Hedwig ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Beiträge: 83
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nochmal leidige Knopflöcher

Also ich hab mit meiner Noname Nähmaschine Knopflöcher, ebenfalls in einem Wollstoff versucht - Katastrophe. Vielleicht muss ich noch mehr üben, aber fürs erste habe ich beschlossen die Jacke mit auf den Spielplatz zu nehmen und von Hand...
Ich schaffe es einfach nicht gleichmäßige Raupen ohne Löcher zu nähen, am Ende gibt es harte Klumpen statt Riegel usw. Ich habe so einen speziellen Fuß, bei dem man die Knopflochlänge einstellt.
Bei mir liegt es nicht am Stoff sondern an 1) der Näherin (wahrscheinlich) 2) der Maschine (auch wahrscheinlich).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.01.2005, 17:55
Benutzerbild von peterle
peterle peterle ist offline
Administrationskasper
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2001
Ort: Aachen
Beiträge: 16.702
Downloads: 18
Uploads: 19
AW: Nochmal leidige Knopflöcher

Bei einem Nahttrenner schneidet man von einem Ende bis zur Mitte und dann vom anderen Ende bis zur Mitte.
__________________
grüße
peterle

„Du musst nicht über Meere reisen. Du musst nicht in den Himmel hinaufsteigen. Du musst nicht die Alpen überqueren. Der Weg, der dir gewiesen ist, ist nicht weit:
Du musst Gott nur bis zu dir selbst entgegengehen.“
Bernhard von Clairvaux
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15341 seconds with 12 queries