Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Klimamembran in Wollmantel?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.11.2006, 18:07
Benutzerbild von Loewenmaus
Loewenmaus Loewenmaus ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 2
Klimamembran in Wollmantel?

Hallo,
ich möchte mir einen Mantel aus Kurzfell für den Winter nähen, innen soll ein traumhafter Polyesterstoff als Futter dienen. Der Kragen (oder Kapuze) ist aus Jaquard.

Da die Stoffwahl nicht gerade warm oder wasserdicht ist (hier in Kiel sind die Winter doch eher feucht ),
habe ich mir überlegt, als Zwischenlage eine Lage Klimamembran einzunähen (etwa so: http://www.funfabric.com/hello.php?151_16002).
Hat jemand damit schon Erfahrungen gesammelt? Reicht das oder sollte doch lieber noch mit Vlieseline verstärkt werden?

Gibt es Alternativen zum Aufbügeln auf den Oberstoff?

Liebe Grüsse,
Nika
__________________
Theis ist schon da! Thora freut sich

Mode-Bilder unter:http://www.TatjaBmode.info
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.11.2006, 18:16
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.873
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Klimamembran in Wollmantel?

Zitat:
Zitat von Loewenmaus
Hallo,
ich möchte mir einen Mantel aus Kurzfell für den Winter nähen, innen soll ein traumhafter Polyesterstoff als Futter dienen. Der Kragen (oder Kapuze) ist aus Jaquard.

Da die Stoffwahl nicht gerade warm oder wasserdicht ist (hier in Kiel sind die Winter doch eher feucht ),
habe ich mir überlegt, als Zwischenlage eine Lage Klimamembran einzunähen
hallo Nika,
bei einem Oberstoff aus Fell, der vermutlich einiges an Wasser aufnehmen kann, macht eine Klimamembran nur wenig Sinn. Sie wird zwar die meiste Feuchtigkeit vom Futter fernhalten, der Mantel wird aber von außen trotzdem nass, was den Feuchtigkeitstransport von innen nach außen (Schweiß) erchwert. Sie wird allerdings dafür sorgen, dass der Wind nicht durch den Mantel pfeift

schöne Grüße, Rosa
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.11.2006, 18:42
Benutzerbild von Loewenmaus
Loewenmaus Loewenmaus ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Klimamembran in Wollmantel?

Danke Rosa.
Der Oberstoff ist eher Wolle mit sehr kurzen Fransen(so 2 mm).
Aber so nass der wird, um so eher freue ich mich, dass ich trotzdem ´ne Weile trocken bleibe.
Ist ja auch eher ein Ausgehmantel.

Nika
__________________
Theis ist schon da! Thora freut sich

Mode-Bilder unter:http://www.TatjaBmode.info
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.11.2006, 17:45
Benutzerbild von Loewenmaus
Loewenmaus Loewenmaus ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Klimamembran in Wollmantel?

...ich schubs nochmal...
__________________
Theis ist schon da! Thora freut sich

Mode-Bilder unter:http://www.TatjaBmode.info
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.11.2006, 18:14
Kaethchen Kaethchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.005
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Klimamembran in Wollmantel?

Hallo Löwenmaus,

ich habe letzte Woche so ein Teil genäht. Meine Tochter wünschte sich einen dicken .warmen Mantel. Wir haben Double Face genommmen, Fischgratwollmischung mit leinwandbindiger Wollmischung als Abseite. Gefüttert wurde der Mantel mit Polarflecce, die Ärmel mit einen glatten Popeline.
Um die Winddichtichkeit zu gewährleisten habe ich eine Membrane als Zwischenlage verwendet.


Erfahrungsbericht: ich habe vergessen die Membrane gleichzeitig mit dem Oberstoff oder dem Futter zu verarbeiten. Ergebniss: genervt, weil ich praktisch den Membranmantel extra nähen musste, und die tut was sie will. Vor allem wellen in unterschiedlichen Längen.

Als ganz wichtig ist, dass du die Schnittteile der Membrane ERST mit den Schnittteilen des Ober- oder Futterstoffes zu einer Lage verarbeitest. Ganz eng in der Nahtzugabe die Teile zusammen steppen. Und dann kannst du prima veiterarbeiten.

Ende der Woche denke ich mal, dass ich den Mantel in die Galerie stellen kann. Mir fehlt noch die zündende Idee für einen Verschluss. Wie machst du das denn mit dem Fell?

Mein Problem ist, das die Taschenbeutel auch aus (doppeltem) Flecce sind und durch den dicken Stoff und zwei Lagen Flecce kann man kein Knopfloch machen. Ich habe hier drei Magnetverschlüsse für Taschen liegen, wahrscheinlich müssen die dran glauben, wenn mir Morgen auf der Creativa in Wiesbaden nicht noch etwas besseres über den Weg läuft.
__________________
LG Elke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13262 seconds with 12 queries