Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Mantel mit Watteline wärmer machen???

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.11.2006, 15:36
Benutzerbild von Idee
Idee Idee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2002
Ort: Naturpark Südlicher Schwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 7
Uploads: 0
Mantel mit Watteline wärmer machen???

Hallo,

hat das schon mal jemand gemacht?

In Threads wird Watteline als Zwischenfutter für gequiltete Kleidungsstücke verwendet. (Siehe Artikel "Add Warmth to Your Favorite Fabrics" in Nr. 122.

In Wintermänteln habe ich Watteline auch schon innen gesehen, deren
Oberstoff nicht gerade aus dickem Flausch oder ähnlichen schweren Mantelstoffen ist, sondern aus Flanell oder feinem Tuch, die etwa 340 - 380 g pro m auf die Waage bringen.

Ich kann mir nur zwei Verarbeitungsmethoden vorstellen:
Watteline an den Nahtzugaben festnähen, oder Watteline in das Futter einquilten.

Vielleicht hat sich mal schon jemand Gedanken darüber gemacht.
Herzlichen Dank für die Antworten.

Idee
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.11.2006, 15:44
Benutzerbild von Idee
Idee Idee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2002
Ort: Naturpark Südlicher Schwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Mantel mit Watteline wärmer machen???

So ist es, wenn man zu viele Bücher hat....
nun habe ich die Antwort gefunden, beides geht.

Und zwar ist es gut beschrieben im "Handbuch Nähen" aus dem Augustus-Verlag, Seite 105 als "Zwischenfutter".

Vielleicht konnte ich Euch damit einen Tipp geben....

Idee
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.11.2006, 15:46
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mantel mit Watteline wärmer machen???

hallo,

wenn du nach dem begriff "watteline" suchst, solltest du einige diskussionen vom letzten winter finden.

ich habe meinen mantel mit watteline gefüttert und eine weile hin- und herüberlegt, ob ich die watteline mit dem futter versteppe oder sie mit dem oberstoff als eine lage verarbeite.
ich habe mich für letzteres entschieden und bin sehr angetan vom ergebnis.
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.11.2006, 21:06
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mantel mit Watteline wärmer machen???

Hi

Könnt ihr mich bitte mal aufklären Der Begriff Watteline sagt mir nicht sooo viel... Ist das etwas Besonderes? Ich meine: unterscheidet sich dieses Vlies wesentlich von z.B. Quiltvlies?
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.11.2006, 21:17
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mantel mit Watteline wärmer machen???

hallo birgit,

watteline ist (zumindest das, was ich hier habe ) eine art grobes netz, das mit wollfasern wie auseinandergezogene wattebällchen durchzogen ist.
es ist superweich, sehr dünn, trägt so gut wie nicht auf und wärmt ganz hervorragend.

zum quilten wäre es vermutlich zu dünn, aber ich habe keine ahnung vom quilten
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12270 seconds with 12 queries