Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mittelalterliches Geburtstagskleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 01.11.2006, 18:55
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mittelalterliches Geburtstagskleid

Das ist ja so wahr!
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.11.2006, 19:11
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mittelalterliches Geburtstagskleid

Nun die Ärmel.
Zuerst hatte ich vor, lange schwarze Ärmel in das Unterkleid und kurze büßergraue, äh..taubenblaue Ärmel in das Oberkleid einzusetzen.

Die Seide des Oberteils ist aber leider sehr bruchgefährdet, so dass die Einsatznähte der Ärmel schon bei der Anprobe ausrissen.

Also ein neuer Plan:
Unterkleid ohne Ärmel, dafür Oberkleid mit schmalen Ärmeln und Muffe am Handgelenk.Ärmelschnitt selbstgebastelt.jpg
Das Schnittmuster ist wieder Marke Eigenbau. Der Stoff, wie bei den eingesetzten Geren roter Baumwollsatin. Die Muffe besteht aus Samt mit darüber gesetzter Borte.
Sieht eigentlich edel aus.

Ärmel mit Samtmuffe und Borte.jpg

Und die Farbe ist nicht Fuchsia, sondern ein schönes klares mittleres Rot.

Dann geh´ich also mal wieder zu meinem Chaos unter´m Dach und mache weiter.:schneider:
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 01.11.2006, 20:52
Hansi Hansi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Ort: Am Nord-Ostseekanal, wo die Schiffe nachts tuten
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mittelalterliches Geburtstagskleid

Hallo UteK,
hast Du ganz toll hingekriegt, meine Hochachtung.
LG
Anne
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.11.2006, 16:16
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mittelalterliches Geburtstagskleid

Danke schön, Anne *verbeug*, aber es ist ja noch nicht fertig.....
Die folgenden Innenansichten sehen schon nicht mehr so toll aus

Den Kragen habe ich zwischen Ausschnitt und Beleg zwischengefasst.
Innenansicht.jpg
Den oberen Teil des Einschnittes für die roten Geren habe ich mit einem Stoffstreifen verstürzt, um die nötige Nahtzugabe zu erhalten, Hat ganz gut geklappt, wenn die Ausführung nächstens auch gerne sorgfältiger ausfallen darf.
Einsatz Geren von innen.jpg
Die Ärmel sind an der Kugel in Fältchen gelegt.
Einsatznaht Ärmel innen.jpg
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 02.11.2006, 16:24
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mittelalterliches Geburtstagskleid

Die Schnürung in der vorderen Mitte gefällt mir nun nicht mehr so gut. Ich hätte es durchknöpfen sollen. Das würde mE besser passen.Ärmel eingesetzt.jpg
Leider zu spät...


Von hinten sieht das Kleid jetzt so aus:Rückansicht.jpg

Es fehlt noch der Saum mit Borte und eine Gürtellösung.
Ein schmaler Langgürtel oder eine breite Taillenbetonung?

Und dann der Hut....mal sehen wie mir eine ausgestopfte Rolle steht...
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10751 seconds with 13 queries