Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Gewebeeinlage löst sich wieder!?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.10.2006, 22:31
janet janet ist offline
Modedesign, Kurse und Taschen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
Gewebeeinlage löst sich wieder!?

Hilfe! Wer kennt einen guten Trick?
Habe ein Herrensakko gefertigt und nun löst sich ständig die Einlage was häßliche Bläschen verursacht
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.10.2006, 22:35
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gewebeeinlage löst sich wieder!?

Zitat:
Zitat von janet
Hilfe! Wer kennt einen guten Trick?
Habe ein Herrensakko gefertigt und nun löst sich ständig die Einlage was häßliche Bläschen verursacht
Hallo Janet!
Ist das zufällig die G740 von Vlieseline?
Das Problem ist schon mal aufgetaucht, sogar schon zwei Mal.

Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.10.2006, 23:07
Benutzerbild von sany
sany sany ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2006
Ort: ...wo die Uhren anders ticken...
Beiträge: 14.869
Downloads: 8
Uploads: 1
AW: Gewebeeinlage löst sich wieder!?

ich hatte das problem auch schon ein paar mal..... habe dann einfach flickpulver von prym zwischen einlage und stoff gestreut und nochmal rübergebügelt. hat bisher immer geholfen!!!

lg
sany
__________________
Ich bin ich - das ist nicht immer leicht aber gut so!

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.10.2006, 21:09
janet janet ist offline
Modedesign, Kurse und Taschen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gewebeeinlage löst sich wieder!?

Hey danke für die Antwort,
also an so ein Klebepulver hat ich auch schon gedacht....wird sicher super Arbeit denn das Sakko ist bereits fertig

Bringts vieleicht auch was wenn ichs in die Reinigung schaff, haben die noch andere Methoden

naja sonst muss ich da wohl durch, und nochmal auf Anfang.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.10.2006, 21:46
Benutzerbild von Monaqueue
Monaqueue Monaqueue ist offline
Verstorben, wir ehren ihr Andenken!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2003
Beiträge: 1.550
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gewebeeinlage löst sich wieder!?

Zitat:
Zitat von janet

Bringts vieleicht auch was wenn ichs in die Reinigung schaff, haben die noch andere Methoden
Wenn das Sakko bereits fertig ist, sehe ich für eine nachträgliche Gewebeeinlage-Befestigung in der Reinigung etwas schwarz.

Meistens werden Sakkos nach dem Reinigen ja nicht unbedingt gebügelt, sondern über so einer komischen "Körper-Bügel-Form" nur mit Dampf durchgeblasen.
(Kann mich aber auch irren, meine letzten Erinnerungen an Bügelmaschinen in Reinigungen liegen schon "Lichtjahre" zurück.)
ein wenig Druck vom Bügeleisen kann die Einlage ja durchaus vetragen.

Zitat:
naja sonst muss ich da wohl durch, und nochmal auf Anfang.


Grüße Monika
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Kleider von der Stange kaufen, hätte er uns Kreditkarten statt Hände gegeben!! Burda Anzeigenkampagne 2000
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08338 seconds with 12 queries