Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Applikationen sind irgenwie "unordentlich"

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.10.2006, 22:33
Benutzerbild von kiwi.lucky
kiwi.lucky kiwi.lucky ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Minden
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Applikationen sind irgenwie "unordentlich"

wenn gar nichts da ist, klappt es auch mit Papier zum unterlegen
__________________
Liebe Grüße Sandra
:schneider:
http://by.lilypie.com/GWmap2/.png
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.10.2006, 23:53
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.636
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Applikationen sind irgenwie "unordentlich"

Ich würde eher sagen, das sieht ziemlich gut aus.

Die kleinen "Schlenker" (die vermutlich keiner mehr sieht, wenn das Kleidungsstück mal am Körper ist) kommen vermutlich vom Führen des Stoffes in der Kurve. Das ganz exakt ohne korrgieren dazwischen hinzubekommen ist allerdings... also für mich unmöglich. Vielleicht kann es jemand.

Aber dem bin ich noch nie begegnet.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.10.2006, 00:15
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Applikationen sind irgenwie "unordentlich"

Zitat:
Zitat von nowak
Das ganz exakt ohne korrgieren dazwischen hinzubekommen ist allerdings... also für mich unmöglich. Vielleicht kann es jemand.

Aber dem bin ich noch nie begegnet.
Ich auch nicht!

Hilft nur: "stückchenweise" nähen, den Nähfuß (mit Nadel im Stoff (!) außerhalb (!!!) des Motivs) häufiger mal heben und die Appli um winzige Grade drehen.

Ich glaube außerdem, daß die kleinen "Knötchen" verschwinden, wenn Du Stickgarn benutzt. Das ist zwei- statt wie "normales" Garn dreifädig und liegt deshalb "glatter". Ich persönlich bin ja ganz verliebt in das Rayon-Garn von Madeira, weil es so schön glänzt. Das gibt es zwar nicht überall mal so eben zu kaufen, aber bestellen ist kein Problem. (Tipp: wenn Du eine Garnsorte gefunden hast, die Dir besonders gut gefällt, und die Du nicht im Laden bekommst, besorg Dir davon eine Farbkarte! Dann ist es ganz leicht, die richtige Farbe auszusuchen und online zu besorgen.)

Für mich hat sich darüber hinaus noch Folgendes als günstig erwiesen:
1. Der schon erwähnte Stickfuß (als ich noch keinen hatte, hab ich mit Tesa zwei Pappstückchen unter das Standardfüßchen geklebt, das ging einigermaßen)
2. Nähfußdruck "dramatisch" reduzieren (Du mußt allerdings etwas aufpassen, dass Dir Deine Applikation dann unter dem Fuß nicht verrutscht)
3. Bei mir hilft auch, wenn ich den Stoff gaaaanz leicht festhalte, während die Maschine ihn einzieht. Nur ganz wenig, eben so viel, daß die Maschine nicht "abhauen" kann und dann Lücken in der Raupe entstehen.

Ach ja - und Windelvlies klappt ganz gut. Wenn Du ein Nordlicht bist: Budnikowsky. Noch besser finde ich allerdings das von Moltex, das läßt sich leicher ausreißen. Ich bekomme das in meinem Bio-Supermarkt...

Mich hat es auch sehr beruhigt, mal gekaufte Applis ein wenig unter die Lupe zu nehmen. Was DA alles verkauft wird... Meist wird nicht einmal das Stickvlies entfernt.
Also, was DIE können, können WIR schon lange!

Liebe Grüße und viel Erfolg,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.10.2006, 01:26
Benutzerbild von Fingerhütchen
Fingerhütchen Fingerhütchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.06.2005
Ort: Westmünsterland
Beiträge: 14.870
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Applikationen sind irgenwie "unordentlich"

Zitat:
Zitat von oxo
Halli Hallo,
wo kaufst Du denn Dein Stickvlies? Gibt's da große Preisunterschiede? Wie wichtig ist eigentlich Avalon (und was zum Geier ist das eigentlich genau??)
Übrigens, mit dem Fotoeinstellen klappt leider nicht. Ich bekomme das Bild selbst nach dem eindampfen nicht kleiner als 65KB
oxo

Hallo Oxo,

ich kann mein Stickvlies hier im Ort kaufen. Andere müssen das online machen. Dabei nehme ich das von Freudenberg und preislich müßte ich selbst erst mal fragen, denn ich kauf eigentlich immer noch anderes dazu....
Bei www.farbenmix.de gibt es auch eine schöne Anleitung für selbstgemachte Applis. Das dabei empfohlene Vliesofix sorgt dafür, dass die Appli schon mal fest sitzt.
Von Freudenberg kann man sich auch eine MAppe mit den verschiedensten Vliesen schicken lassen. Ist ganz interessant! Denn jedes Vlies hat anderen Eigenschaften und ist auch für andere Zwecke gedacht.
Die Gleichmäßigkeit kommt auch mit der ZEit und Üben.....
__________________
Liebe Grüße, Jana


meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.10.2006, 17:44
oxo oxo ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.10.2006
Beiträge: 31
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Applikationen sind irgenwie "unordentlich"

Halli Hallo,
das sind ja wirklich viele tolle Tipps. Erstmal ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle. Ihr seid wirklich lieb
Ich habe gesehen,das ich das Stickgarn bei butinette bestellen kann und das Stickvlies gibts u.a. auch bei ebay. Das teste ich auf jeden Fall aus und besorge mir noch ein Appli.füßchen für meine Maschine (hab' ich auch im Internet gefunden).
Werde dann demnächst hier mal ein Foto zum vergleichen einstellen.

Ich hätte da jetzt aber doch noch zwei Fragen.
Zum einen würde ich gerne wissen wie ich eine Applikation auf ein fertiges Hosenbein (Kinderhose) nähen kann (muß ich das Bein dazu auftrennen oder sollte ich die Applikation lieber separat herstellen)?
Und zum anderen würde ich gerne wissen ob ich mir vielleicht generell die Applikationen erstmal separat herstellen kann und dann vielleicht mit Handstichen festnähen; wie handhabe ich das denn in dem Fall mit dem Vliesofix?

Tausend Dank und liebe Grüße. Verena
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,17762 seconds with 13 queries