Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


H180 auf ziemlich dehnbaren Stoff ?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.10.2006, 13:45
eva10 eva10 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2004
Beiträge: 45
Downloads: 0
Uploads: 0
H180 auf ziemlich dehnbaren Stoff ?

Hallo

Ich habe hier einen dehnbaren Stoff für eine Bluse .
Ich weiss dass auf dehnbaren Stoff normalerweise Vlieseline 785 kommt.
Kann ich aber auf den Kragen sowie auf die vordere Knopflochleiste auch die H200 tun denn diese Teile müssen ja nicht dehnbar bleiben ? Oder Könnte das Probleme neim waschen geben ?

Danke schonmal
Anja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.10.2006, 16:31
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.040
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: H180 auf ziemlich dehnbaren Stoff ?

Hallo,

nö, generell ist es kein Problem, wenn du einen dehnbaren Stoff mit Vlieseline undehnbar machst, wenn genau das deine Absicht ist

Probleme könnte es nur geben, wenn du die Vlieseline nicht nach Anleitung aufgebügelt hast, und/oder die Waschtemperatur zu heiß für Vlieseline und/oder Stoff ist. Wenn du alles so machst, wie es in der Anleitung steht - siehe dazu http://www.vlieseline.de/ - sollte es klappen

Und darauf achten, dass die Bügeltemperatur, die du zum Aufbügeln brauchst, sich auch mit dem Stoff verträgt, sprich, der Stoff nicht dabei schmilzt oder so...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2006, 15:16
eva10 eva10 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2004
Beiträge: 45
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: H180 auf ziemlich dehnbaren Stoff ?

Danke für den Tip
Habe die Bluse jetzt erst fertig gemacht. Hat aber alles prima geklappt mit der H 180.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.11.2006, 17:20
cbv-design cbv-design ist offline
Stoff- und Nähmaschinenhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2003
Ort: Eberbach bei Heidelberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: H180 auf ziemlich dehnbaren Stoff ?

Hallo!
Die 180 iger ist bei uns im Atelier, ebenso wie die G405 eine Standarteinlage, die fast immer geht:-)

Liebe Grüße,Carmen

Die nicht nur Stoff und Nähmaschinenhändlerin ist!Sondern irgendwann einmal etwas "Richtiges" gelernt hat!!
__________________
fashion is my profession!!!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.11.2006, 21:05
Benutzerbild von Monaqueue
Monaqueue Monaqueue ist offline
Verstorben, wir ehren ihr Andenken!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2003
Beiträge: 1.550
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: H180 auf ziemlich dehnbaren Stoff ?

Wenn allerdings bei einem dehnbaren Stoff die "Quer-elastiziät" (wichtig!) erhalten bleiben soll, gibt es von Vlieseline die H 606!

Damit ist absolut sichergestellt, dass die Einlage beim "Benutzen" des Kleidungsstückes nicht zerreisst.

(Nicht lachen, das hatte ich schon: Jerseykragen mit H 180, ein paar mal angezogen.... und dann machte es KNACK in der Vlieseline.)

Grüße Monika
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Kleider von der Stange kaufen, hätte er uns Kreditkarten statt Hände gegeben!! Burda Anzeigenkampagne 2000
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09866 seconds with 12 queries