Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



frage zur passform

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.10.2006, 18:17
naehjulchen naehjulchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.894
Downloads: 11
Uploads: 0
frage zur passform

hallo dessousfachfrauen,

ich habe vor kurzem eine fernsehsendung gesehen.
die fachverkäuferin machte folgende aussage:

der bh sollte im rücken eine waagrechte linie bilden.

wenn er hoch rutscht im rücken, ist er dann zu groß oder zu klein?

im voraus vielen dank für hilfreiche antworten.

viele grüße

heidi aus "BÄrlin"
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.10.2006, 18:22
lüer lüer ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2005
Beiträge: 15.406
Downloads: 54
Uploads: 0
AW: frage zur passform

Hallo Heide,

ich meine mich zu errinnern, dass die Körbchen nach Ela`s Meinung dann zu klein sind.

LG
Delia
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.10.2006, 18:23
Benutzerbild von *Sue*
*Sue* *Sue* ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.09.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: frage zur passform

Hallo,

ich denke eher, dass es an zu kurzen Trägern liegt Is die Unterbrustweite zu klein schnürt das Band sich doch nutr in die Haut ein.

LG,
*sue*
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.10.2006, 18:24
Benutzerbild von mooskugel
mooskugel mooskugel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.01.2005
Ort: Mannheim
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: frage zur passform

hallo,

wenn der bh hinten hochrutscht, sind meiner meinung nach entweder die träger nicht richtig (zu kurz) eingestellt oder die unterbrustweite ist zu weit.

ich hoffe ich konnte dir damit helfen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.10.2006, 08:51
lüer lüer ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2005
Beiträge: 15.406
Downloads: 54
Uploads: 0
AW: frage zur passform

Hallo,

ich habe Dir mal die Seite aus Ela`s Buch gescannt:

Mein BH-Rückenteil rutscht immer nach oben, die Erdanziehungskraft siegt dann und mein gesamter Busen hängt nach unten, als ob ich gar keinen BH anhätte. Wie kann ich das korrigieren?

Kennen Sie das: Sie ziehen einen BH an und er passt perfekt - im Moment. Nach einer Stunde oder auch zwei ist er total ausgeleiert und das Rückenteil rutscht aufwärts.
Dies kann mehrere Ursachen haben:

• Wenn Sie große Brüste haben, so ist wahrscheinlich das Rückenteil einfach zu schmal. Sie sollten ein breiteres Rückenteil mit durchgehendem Unterbrustband (Y oder erweitertes Mittelstück) verwenden. Als Richtwert sollten Sie mindestens 3 Haken/Augenpaare übereinander haben - nach oben ist keine Begrenzung. Ich habe auch schon BHs mit bis zu 7 Haken/Augenpaaren genäht.

• Ihr Rückenteil ist total ausgeleiert. Das ist natürlich bei einem frisch genähten BH noch nicht der Fall, werde Sie sich denken, hat aber dieselben Ursachen: Sie haben Stoff verwendet, der nicht oder nur bedingt für ein Rückenteil geeignet ist. Es sollte Stoff sein, der sich zwar dehnt, aber gleichzeitig auch sehr fest ist, nicht gerade den BaumwollLycra, sondern vielleicht eine Meryl-Mischung.

• Auch sollten Sie es mit einem Kurven-Träger-Rückenteil versuchen, die Träger unterstützen das Rückenteil und geben ihm zusätzlichen Halt.

• Doch auch bei kleinem Busen passiert es immer wieder einmal, dass das Rückenteil nach oben rutscht: hier sind die Körbchen zu klein, so dass sie ihre Aufgabe nicht richtig erfüllen können, die ganze Last auf Träger und Rückenteil verteilen. Vielleicht verkürzen Sie ja dann auch noch die Träger, der Effekt vergrößert sich dann noch. Sie sollten sich in diesem Fall noch einmal eingehend mit Ihrer Körbchen-Passform auseinander setzen und überprüfen, ob noch alles passt. Vielleicht haben Sie zu- oder abgenommen seit Sie den BH genäht haben? Oder vielleicht eine Schwangerschaft hinter sich?

LG
Delia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08161 seconds with 12 queries