Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Wo verlängere ich den Rock?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.10.2006, 14:14
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.618
Downloads: 6
Uploads: 0
Lächeln AW: Wo verlängere ich den Rock?

Hallo,
ich bin 1,86 cm groß und habe bereits Verschiedenenes ausprobiert.

Die Fertigschnitte haben in aller Regel eine Linie, wo man zum Kürzen oder Verlängern durchtrennen soll. Das ist vor allem bei Oberteilen hilfreich .... (aber das ist ja nicht deine Frage!)

Bei mir habe ich kürzlich mal genau die angegebenen Längenmaße eines Schnittmusters mit meinen Maßen verglichen. Ergebnis: Mein Oberkörper ist länger als "normal" zu meiner Körpergröße gehört, die Beine sind "kürzer" - naja, das ist eben relativ. Wahrscheinlich lohnt sich die Mühe auch für dich, damit du genauer weißt, wo du verlängern solltest.

Die Standard-Seitenlänge der Standardfrau (1,68 m) ist laut Maßtabelle 106 cm. Meine Seitenlänge ist 115 cm.
Bei Röcken, die deutlich übers Knie gehen sollen, schaue ich mir die geplante "Normallänge" an und addiere die Differenz zu meiner Seitenlänge, also bei mir + 9 cm. Das kommt eigentlich gut hin. - Bei Hosen mache ich das genau so, allerdings verlängere ich in der Regel auch das obere Teil davon, weil sonst der Bund kneift, so etwa 2 cm nach oben und 7 cm an die Beine.

Bei deiner Rocklänge kannst du ja ggf. etwas mehr Stoff für die Länge einplanen - das wären ja nur wenige Zentimeter - und dann zuletzt vor dem Spiegel die endgültige Länge festlegen. Und beim nächsten Mal hast du sie dann schon, oder experimentiere mit dem Proberock herum.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg dabei!
gundi2
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.10.2006, 14:22
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wo verlängere ich den Rock?

Hallo Verena!
Nein, du bist nicht allein!
Bei einem Bleistiftrock würde ich einfach unten am Saum verlängern. Wenn der Rock wirklich schnurgrade Seitennähte hat, ist das die einfachste Lösung.
So lange bei dir die Hüfte an der "richtigen" Stelle ist, sollte das auch reichen.
Bei Hosen sollte man die Verlängerung nicht unten am Saum machen, sofern die Hose nicht auch ganz grade vom Oberschenkel bis zum Saum fällt.
Sonst sitzt das Knie an der falschen Stelle ( im SCHNITT natürlich ).
Da schneidet man dann im Oberschenkelbereich ein Mal durch und auch im Unterschenkel und verteilt die Länge gleichmäßig.
Es ist halt auch eine Frage der Proportionen. Ich habe einen eher "normalen" Oberkörper, aber sehr lange Beine. Obenrum muß ich relativ wenig verlägern, 5 cm in etwa.. aber bei den Beinen sind es dann 10 cm.
Ich würde dir übrigens empfehlen, mal nach der Knipmode von Oktober Ausschau zu halten, dort war ein "Special" für lange und kurze Größen drin.
Vielleicht hat das ja jemand übrig?
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.10.2006, 06:53
Benutzerbild von orangevreni
orangevreni orangevreni ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 23
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wo verlängere ich den Rock?

Danke Darcy, Danke gundi2,

ich habe mich mal an den Knipmode Kundenservice gewand und evtl. bekomme ja ich das Special für Große.
Ich habe eine eigentlich eine ausgewogene Figur (Beinseitenlänge 110cm), nur halt etwas länger (1,79m, 72Kg, 80 B, igendwie total normal, find ich).
Ich traute mich immer nicht Schnitte zu ändern, aber nun ist es soweit, denn die Arbeit soll sich ja lohnen und die Sachen sollen ja gut sitzen!
Ich freue mich zu hören, dass es noch mehr "Große" gibt. Dann fühle ich mich nich so alleine!
Ich werde alle Tipps beherzigen und für mich die passenste Variante herausfinden.

Gruß Vreni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12297 seconds with 12 queries