Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Womit habt ihr so angefangen?

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 24.10.2006, 14:45
stoffbruch stoffbruch ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 50
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Womit habt ihr so angefangen?

Ich habe mir gleich einen Blazer genäht, allerdings finde ich Unterstützung in einer Nähschule. Mein Ansporn mit dem Nähenzu beginnen, kam durch das ewige kürzen sämtlicher Hosen, Blazer und Blusen. Ich wollte mir also meine Business-Kleidung selbernähen. Mir ist zum Glück auch fast nichts danebengegangen.

Also viel Erfolg beim Nähen
Beate
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.10.2006, 14:52
Benutzerbild von ColAS
ColAS ColAS ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: TT
Beiträge: 971
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Womit habt ihr so angefangen?

hallo!
ich hab mit ner einfachen jacke von burda begonnen. war ne gerade geschnittene jacke so bis halber oberschenkel und kragen. nunja da ich nur grob zugeschnitten hatte (meine oma sagte schnibbel einfach außen rum gleichmäßig ab) und dann mit 1,5cm nahtzugabe genäht habe ist er doch etwas weit geworden. aber war mein erstes teil und dafür ganz gut.
dann hab ich ne tunika genäht und dann folgten shirt auf shirts mit jerseys..

cola
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.10.2006, 15:16
britta britta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.11.2004
Beiträge: 231
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Womit habt ihr so angefangen?

Hallo,

meine allerersten Stücke, waren zwei Platzdeckchen und ein kleiner Beutel. Dabei konnte ich meine Nähmaschine kennenlernen. Wenn man mit der Nähmaschine gut umgehen wird das Nähe um einiges leichter.

Mein erstes Kleidungstück war eine ganz einfache Weste nach einem Burdaschnitt. Die Modell-Nr. kann ich Dir nicht sagen. - Vielleicht eine kleine Faustregel: Je weniger Nähte und je weniger Teile, um so einfacher ist das Teil zu nähen.

LG Britta
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.10.2006, 15:26
Benutzerbild von shelly_1
shelly_1 shelly_1 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Tönisvorst
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Womit habt ihr so angefangen?

Also in grauer Vorzeit hab ich mal im Jugendheim bei einem Nähkurs auf mechanischen Maschinen mit Fusstritt (nennt man die so wo man so rhythmisch drauftreten muss mit Antriebsriemen???) eine Steppweste genäht. Keine Ahnung woher der Schnitt war.

Danach dann lange Jahre nix mehr, dann mal ein paar Vorhänge gesäumt und dann mal in Eigenregie nach einem Burda Easy Schnitt eine Jungsschlupfhose aus Feincord für den Neffen meines damaligen Freundes.

Danach dann ganz verschiedene Sachen unter Anleitung von Freundinnen die toll nähen können oder auch noch einmal in einem Kurs. Da waren dann Ottobre Schnitte dabei, Bizz Kids, Knip, Sandra und auch Diana.

Am besten eingeleuchtet haben mir die Erklärungen bei der Ottobre und bisher am schlechtesten die bei Knipmode wobei das nicht nur an der Sprache liegt (die sind ja in Niederländisch) sondern einfach am Umfang und der Struktur der Ausführungen.

Burda Easy kann ich auch empfehlen - kann man gut kapieren was die wollen.
__________________
viele Grüsse,
ciao Ric



You can get her out of the trailer park but you can never get the trailer park out of her.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.10.2006, 19:28
Benutzerbild von kati
kati kati ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Womit habt ihr so angefangen?

Hallo Souri,

wie viele hier hab ich mit ganz einfachen geraden Nähten bei ein paar Kissen mit Hotelverschluss angefangen. Das ging schnell und einfach und hat mich motiviert Seitdem traue ich mich auch an Kleidung ran.

Bei Kleidung fand ich persönlich für den Anfang Röcke am einfachsten. Da habe ich mit den Burda Easy Fashion-Heften angefangen (die erscheinen seit Frühjahr/Sommer 2005 2x im Jahr). Da sind von Röcken über Hosen bis hin zu Oberteilen viele (Anfänger-)Schnitte drin und das Heft ist nicht teuer. Und für mich war das tollste: Es sind Fertigschnitte, d.h. du musst den Schnitt nicht rauskopieren, sondern kannst ihn direkt in deiner Größe ausschneiden. Die Anleitungen sind viel ausführlicher als bei der "normalen" Burda, jeder Schritt wird ganz genau erklärt. Dazu gibt es pro Heft einen Bildernähkurs, der in Fotos das zusammennähen eines bestimmten Modells zeigt. Allerdings hat mir das aktuelle Heft nicht so gut gefallen und die älteren Ausgaben bekommst du meines Wissens nach nicht mehr. Aber vielleicht ist ja was für dich dabei? Die Hefte bekommst du übrigens wie die Burda-Hefte auch im Zeitschriftenladen.

Dazu habe ich mir das Burda Buch "Nähen leicht gemacht" gekauft, das ist nicht teuer und erklärt all das ausführlich, was in einigen Schnittanleitungen nur als Schritt drin steht. Es gibt aber auch noch andere hilfreiche Bücher, wozu du im Forum sicher viel findest.

Obwohl ich erst seit 2 Jahren nähe und wegen akutem Zeitmangel immer noch eine sehr überschaubare Anzahl von Projekten vorweisen kann, habe ich auch schon Sachen genäht, die als schwierig gekennzeichnet waren. Wenn man Spaß dran hat und ein bisschen langsamer arbeitet, geht das alles Das letzte Projekt war ein komplett selbst konstruierter Schnitt für einen Bleistiftrock, den ich eben nach meinen Maßen zugeschnitten, am Probemodell angepasst und dann nochmal mit dem "guten Stoff" genäht habe. Ist vielleicht nicht ganz perfekt, hat dafür aber richtig Spaß gemacht. Also trau dich einfach, wenn du Lust hast, was auszuprobieren!

Ich wünsche dir viel Spaß!
Kati
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10922 seconds with 12 queries