Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Trikotstoff für Schlafanzug FADENLAUF?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.10.2006, 11:48
Zwergenkind Zwergenkind ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.04.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Trikotstoff für Schlafanzug FADENLAUF?

Guten Morgen Zusammen!

Ich lerne wirklich immer mehr dazu, aber leider habe ich mal wieder eine Frage:

Im Moment liegt hier ein gestreifter und in beide Richtungen gleich dehnbarer Trikotstoff auf meinem Fußboden. Das Oberteil (T-Shirt) habe ich im "normalen" Fadenlauf zugeschnitten. Bei der Hose würde ich allerdings gerne die Streifen längst und nicht waagerecht verlaufen lassen. D.h., es wäre dann absolut entgegen dem Fadenlauf!!!

Geht das, weil der Stoff in beide Richtungen dehnbar ist?!?!?

HILFE, ICH BRAUCHE BITTE EURE HILFE!!!!!!
__________________
LG
D.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.10.2006, 12:31
Benutzerbild von sticktante
sticktante sticktante ist offline
Stoff- und Garnhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im schwabenland
Beiträge: 14.871
Downloads: 6
Uploads: 5
AW: Trikotstoff für Schlafanzug FADENLAUF?

Hallo
hast du den stoff vorgewaschen?, wenn ja würde ich es machen.
viel erfpg wünscht walli die sticktante
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.10.2006, 12:41
Zwergenkind Zwergenkind ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.04.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Trikotstoff für Schlafanzug FADENLAUF?

Hallo Sticktante!

Ja, nachdem mir mal ein Cordkleid soooo unsagbar eingelaufen ist, wasche ich restlos ALLE Stoffe SOFORT. D.h. nach dem Kauf erst gar nicht in die Wohnung, sondern direkt ab in den Keller Richtung Waschmaschine!

D.h., ich kann es so zuschneiden???
__________________
LG
D.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.10.2006, 12:51
cbv-design cbv-design ist offline
Stoff- und Nähmaschinenhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2003
Ort: Eberbach bei Heidelberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Trikotstoff für Schlafanzug FADENLAUF?

Hallo!
Zu der Zeit, in der ich studiert habe, war es undenkbar, sich nicht an den Fadenlauf zu halten. Aber heute ist alles möglich, schon um verschiedene Effekte zu erzielen, legt man Schnitte auch gegen den Fadenlauf .
Ich denke, Du kannst Dich da an das Muster orientieren. Ich mache das z.Bsp bei Ringelstoffen, daß ich mich am Saum orientiere, denn wie doof, wenn dann unten nicht stimmt. Man muß es abwägen, welchen Schnitt man verwendet. Aber ich denke, Du kannst das hier schon machen.
Viel Erfolg!
Carmen

Die nicht nur Stoff und Nähmaschinenhändlerin ist...ich hab auch "etwas" gelernt!!:-)
__________________
fashion is my profession!!!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.10.2006, 13:06
Zwergenkind Zwergenkind ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.04.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Trikotstoff für Schlafanzug FADENLAUF?

Hallo Carmen!

Danke für die Info, ich kenne die Geschichte mit dem FALSCHEN Fadenlauf, es ist im Prinzip ja auch richtig (habe mal ein Versuch bei nicht dehnbarem Stoff gemacht, weil ich einfach nicht mehr genügend Stoff hatte. Ergebnis? Das eine Hosenbein war völlig verzogen!).

Dann habe ich Seti kennengelernt. Sie dreht den Stoff einmal so, einmal so. So schnell, dass ich da nicht mitkomme...Jedenfalls meinte ich irgendwie, bei in BEIDEN Richtung dehnbaren Stoffen dies nicht gilt.

Im Übrigen habe ich es GETAN; auch hier reichte leider der Stoff nicht und für einen bzw. zwei Schlafanzügen ist so ein Experiment vielleicht doch mal zu probieren

Ich werde berichten, sobald die Schlafanzüge fertig sind, vielleicht interessiert es ja noch jemanden und ich habe im Moment leider mehr Fragen als Antworten ...aber ich arbeite daran, BESTIMMT!!!
__________________
LG
D.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07533 seconds with 12 queries