Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Verarbeitung von geprägter Seide?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 22.10.2006, 22:23
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von geprägter Seide?

Hallo Marion,
ich wollte mich auch noch in dieses interessante Thema einklinken.
Ich kann mich nur meinen Vorschreiberinnen anschließen und dir empfehlen, das ganze Kleidungsstück mit Seidenorganza zu unterlegen. Ich hab vor kurzem Seidenorganza bei WollKnoll bestellt und bin sehr zufrieden. Die führen sehr viele verschiedene Farben.
Das Unterlegen hat den Vorteil, dass du die Prinzessnähte (ich glaube du hattest welche erwähnt), einschneiden und ausbügeln kannst und dann mit Hexenstichen so auf den Organza nähen kannst, dass sie schön flach liegen bleiben.
Das gleiche kannst du auch mit den Säumen machen.

Ich hab das mit dem Unterlegen zum ersten Mal in einer online class bei PatternReview bei einem Boucle probiert und da gab es auch eine Teilnehmerin mit Dupionseide, die ebenfalls Organza als Unterlage benutzt hat.
Sie hat die EInlagen wie z.B. Schulterstütze etc. , die aufgebügelt wurden, dann einfach auf den Organza gebügelt. Außerdem wurde, so wie du es auch willst, ein eingenähtes Plack verwendet.
Das Ergebnis des Unterlegens hat mich sehr überzeugt und ich hoffe, dass du alles so hinbekommst, wie du es möchtest.
Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07160 seconds with 13 queries