Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Eine haarige Angelegenheit... ;-)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 23.10.2006, 16:53
Benutzerbild von simau
simau simau ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eine haarige Angelegenheit... ;-)

Super, sieht total Klasse aus.

Ich finde deine Modelle ienfach immer Spitze.


Gruß S.
__________________
Gruß Simau

Schön das es euch

Meine Galerie

Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 24.10.2006, 17:28
Benutzerbild von N!NA
N!NA N!NA ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Mittendrin
Beiträge: 14.973
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Eine haarige Angelegenheit... ;-)

Dieser Wip wird wohl zu meinem finanziellen Ruin beitragen

Was für ein Mantelschnitt ist das?

Gruß, Nina
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 24.10.2006, 17:38
Benutzerbild von Silvi
Silvi Silvi ist offline
Modisches
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: Deggendorf/Altenufer, Niederbayern
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Eine haarige Angelegenheit... ;-)

Hallo,

der Meinung war ich auch, daß ich gut ohne Filzmaschine leben könnte - das hat sich aber nun schlagartig geändert - vor allem, weil ich auch gerade ein Projekt im Auge habe und da wäre die Filzmaschine so wie sie hier von Löwenmaus angewendet wurde, genau das ultimativ Richtige. Ich weiß nicht, ob ich auch nur noch 1 Monat länger ohne diese Maschine zurecht kommen werde. Es ist ein Drama

LG an alle Mitleidensgenossinen
silvi
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 24.10.2006, 17:41
Hansi Hansi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Ort: Am Nord-Ostseekanal, wo die Schiffe nachts tuten
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Eine haarige Angelegenheit... ;-)

Hallo Nika,
eine tolle Idee und wunderbar gemacht.
LG
Anne
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 24.10.2006, 19:02
Benutzerbild von Loewenmaus
Loewenmaus Loewenmaus ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Eine haarige Angelegenheit... ;-)

Zitat:
Zitat von Nina_81
Dieser Wip wird wohl zu meinem finanziellen Ruin beitragen

Was für ein Mantelschnitt ist das?

Gruß, Nina
Hallo Nina,
das ist gar nicht so leicht zu beantworten...

sagen wir mal: 3x Burda 10/05! (Meine Lieblingsburda momentan)

Der Grundschnitt von Modell 108,
allerdings gefiel mir da die Kragenlösung nicht so gut und unten ist er nicht weit genug, also habe ich bei jedem Schnittteil noch 4 cm unten zugegeben.

Kragen und Beleg Modell 122.

Ärmel Modell 108+Manschette Modell 101.

Das heisst, der zweigeteilte Ärmel von 108, in der Länge gekürzt und nach unten verjüngt bis zur Manschette (wie beim orangen Kostüm).

Um beim Vorderteil von einem zum anderen Modell anzugleichen, habe ich das erste Schnittteil abkopiert und an der markierten vorderen Mitte auf das andere Schnittteil gelegt und dort die relevanten Linien abgezeichnet.

Ich hoffe, das war verständlich.

Liebe Grüsse,
Nika
__________________
Theis ist schon da! Thora freut sich

Mode-Bilder unter:http://www.TatjaBmode.info
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06901 seconds with 12 queries