Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Dann mach ich mir ´n Loch ins Kleid...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #116  
Alt 04.11.2006, 10:25
Benutzerbild von Louise
Louise Louise ist offline
Gewändertruhe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Dann mach ich mir ´n Loch ins Kleid...

Dankeschön!
Ich bewundere Deine Ausdauer wirklich alle Möglichkeiten durchzuprobieren!
Was wohl die Industrie verwendet?

Natürlich ist es gemein von Dir mir so viele Flöhe ins Ohr (vors Auge) zu setzten. Gerade für Kostüme fällt mir gleich eine unendliche Menge zur Verwendung ein

Noch eine Frage zum vollflächen Wegbrennen: Wie ist denn die Luft, wenn man großflächig arbeitet? Nur noch mit Atemschutz möglich? Brennt es einem sonst gleich noch die Gesundheit weg?

Liebe Grüße
Louise
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 04.11.2006, 11:07
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.400
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Dann mach ich mir ´n Loch ins Kleid...

@Ute:

Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Industrie so arbeitet. Mit der Reservierung ist die Sache zu aufwendig für Großansätze.
Ich denke mal, daß hier das Dévorant großflächig als Muster aufgetragen wird. Vielleicht mittels Siebdruck? Wieso kommt mir jetzt wieder das Thermofex von Panenka in den Sinn?

Beim Bösner (Kunstgroßhandel) war ich auf der Suche nach einem säurefesten Pinsel. Nachdem ich eine verständnislose Verkäuferin gefragt hatte ("Sie wollen Säure aufpinseln?" ), hat sie mich zu ihrem Kollegen geführt. Ich habe artig mein Sätzlein mit "Ausbrenner", "Samt", "Viskose" losgelassen und siehe da - der nette Mann ist Textilchemiker . Er verstand meine Bedürfnisse , hat mich super beraten und erzählte noch beiläufig etwas von Ausbrennen mit Salzsäure.... *schluck*
Beim nächsten Mal werde ich genauer nachfragen.

Zur Säureentwicklung während des Erhitzens:
Größere Flächen entwickeln ordentliche Nebel und man merkt schnell, ob man etwas abbekommen hat. Das kratzt im Hals.
Wir haben ein Zimmer mit Fenster und einer Balkontür daneben (das Gästezimmer, das Du kennst).
Ich habe das Ärmelbügelbrett mit einem Geschirrtuch als Schutz außen auf die Fensterbank gestellt, das Fenster geschlossen und dann vom Zimmer aus durch die Tür das Bügeleisen bedient.
Durch das Fenster konnte ich sehen was passiert, war aber durch die Scheibe geschützt.

Ansonsten: Im Freien bügeln. Am besten bei leichtem Wind und unter Berücksichtigung der Windrichtung.

Mundschutz:
Hier sollte man gut überlegen, was sinnvoll ist. Die normalen Schutzmasken aus dem Baumarkt sind in der Regel mit Feinstaubfiltern (=> Feststoffe oder Tröpfchen) ausgerüstet. Das ist eine tolle Sache, wenn man Rigips abschleift - hilft aber nicht viel, wenn man sich vor Dämpfen oder Gasen schützen will.

Es gibt auch Masken, die für Gase ausgelegt sind. Ich hatte mal das Vergnügen mit einer solchen und beim Tragen ein gewisses Beklemmungsgefühl.

Ich würde generell den Kontakt mit den Dämpfen so weit wie möglich vermeiden. Die Atemschutzmasken betreffen nur Nase und Mund, aber nicht die Augen. Und ich bin nicht sicher, ob diese gut auf schwefelsaure Dämpfe reagieren.
Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 04.11.2006, 13:11
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Dann mach ich mir ´n Loch ins Kleid...

Zitat:
Zitat von Sew
...
Ich würde generell den Kontakt mit den Dämpfen so weit wie möglich vermeiden. Die Atemschutzmasken betreffen nur Nase und Mund, aber nicht die Augen. Und ich bin nicht sicher, ob diese gut auf schwefelsaure Dämpfe reagieren.
Kerstin very very interesting. Und die Ergebnisse schon bereits viel versprechend aus.

Aber nicht, dass man beim nächsten Kongress alle infizierten experimentierfreudigen User am mitgebrachten Hund erkennt.
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 04.11.2006, 13:26
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dann mach ich mir ´n Loch ins Kleid...

Zitat:
Zitat von Sew
Die Erstfärbeläppchen sind übrigens winzig, im Schnitt nur 3*4 cm groß.
Das ist für eine Patchworkerin schon eine beachtliche Größe....
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 04.11.2006, 13:33
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dann mach ich mir ´n Loch ins Kleid...

es ist zwar nicht besonders kleidsam,aber würde so eine bundeswehrgasmaske nicht den rundum-schutz bieten?

und am nächsten tag steht die bügelnde frau auf dem balkon, angetan mit einer gasmaske, in der rundschau.

ich freue mich auf den bolero.
und auf die rundschau.

charlotte
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09793 seconds with 13 queries