Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Tanzkostuem, orientalisch

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 31.10.2006, 23:23
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tanzkostuem, orientalisch

Zitat:
Zitat von Xanna
Aber diese Stickerei - das dauert ja eeeeewig.
Na, es ist auch nicht sooo viel aufwendiger als den Bezug auf Guertel und Oberstoff zu fixieren. Ich wollte ja, dass man auf der rechten Seite keine Stiche sieht, und hab deshalb alles mit ganz kleinen Stichen auf der linken Seite fest genaeht. Das Sticken geht etwa gleich schnell von der Hand, und es macht definitiv mehr Spass
Es ist doch eher so, dass man Ewigkeiten ueber den Motiven bruetet.

Im Moment mach ich was ganz anderes. Ich brauche in Summe vier Halbrundschleier. Zwei farblich passende hab ich schon im August genaeht. Zwei fehlen also noch ... Dafuer hab ich neulich von Tabou Nachschub an Glitzerchiffon besorgt. Der Stoff soll fuer Rock und fehlende Schleier reichen. Ideal fuer den Rock ist er eigentlich nicht, weil seeeehr leicht. Aber ich hab mich nicht getraut, die Materialien weiter zu mischen, wegen der statischen Aufladungen.

Jetzt hab ich hier *nuschelnuschel* (raeusper) Meter Glitzerchiffon vor mir ausgebreitet und schneide erst mal die Schleier zu. Dann kann ich den Rock aus dem Rest machen. Beim Rock kann ich ja Bahnen aneinander setzen, aber eine Naht im Schleier waere der Super-GAU: Deshalb muss die Reihenfolge so sein.

Moegt ihr einen Schleier miterleben, oder ist das uninteressant?

Liebe Gruesse,
Nati
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 31.10.2006, 23:39
Benutzerbild von Xanna
Xanna Xanna ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 921
Blog-Einträge: 4
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Tanzkostuem, orientalisch

Zitat:
Zitat von Nati

Moegt ihr einen Schleier miterleben, oder ist das uninteressant?
Ja bitte - nix, was zu einem gelungenen Kostüm führt, ist uninteressant.

*gespanntwarte*

Xanna
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 31.10.2006, 23:45
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tanzkostuem, orientalisch

Ok, dann werde ich gerne ein paar Fotos von den nicht ganz so langweiligen Teilen machen - das ist dann morgen schnell erledigt.

Gute Nacht fuer heute,
Nati
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 01.11.2006, 11:25
Benutzerbild von küchentyrann
küchentyrann küchentyrann ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.04.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 110
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Tanzkostuem, orientalisch

Zitat:
Ok, dann werde ich gerne ein paar Fotos von den nicht ganz so langweiligen Teilen machen
Hier ist nix langweilig!

Zitat:
Neulich hab ich eine Taenzerin Doppelschleier tanzen sehen.
Meine Kostüme für Doppelschleier haben weder Fransen noch große Pailletten noch Straßsteine mit Fassung. Höchstens geklebte Steine und diese ganz flachen Pailletten, die von vornherien schon auf dem Stoff sind. Das ist mir sonst zu riskant, ich habe keine Lust mich mit den Schleiern zu erwürgen ...
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 01.11.2006, 15:23
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tanzkostuem, orientalisch

Jetzt wird's schleierhaft

Gestern abend hab ich noch zugeschnitten. Hier das Foto vom Zuschnitt des zweiten Schleiers. Am unteren Bildrand ist der Umbruch, ganz weit im Hintergrund seht ihr aufgerollt die restlichen Meter von dieser Farbe Ein Bereich ist hell: Da liegt der Chiffon einlagig, weil ich ja schon den ersten Schleier abgeschnitten habe.
schleier_zuschnitt.JPG
Es kann auch mal Vorteile haben, wenn der Fussboden quadratisch gefliest ist

Noch vorneweg: Glitzerchiffon ist nicht so rutschig wie "normaler" Chiffon, und er franst nicht aus. Er ist kein Gewebe, sondern eine Maschenware.

Zur Groesse: Meine Schleier sind ca. 2,30 breit an der oberen Kante, und ca 1,20 am Umbruch. Es gibt Faustregeln dafuer, z.B.: Arme ganz arg seitlich strecken und dabei die gerade Schleierkante zwischen den Fingern spannen (d.h. eine Taenzerinnen-Spannweite) - dann sollen auf jeder Seite noch ca. 30 cm runter baumeln.

Der Chiffon braucht jetzt Gewicht und Steifigkeit an der Kante, sonst fliegt er nicht schoen. Ich benutze ganz gerne Lameeband. Meistens fertiges, als Band gewebtes. Diesmal hab ich das nicht bekommen und stattdessen fertiges Lamee-Schraegband gekauft. Pro Schleier brauche ich ca. 6,5 m - das schneide ich nicht selbst, also soooo verrueckt bin ich nun auch nicht

Ich beginne immer mit einer Ecke. Dazu mach ich ca. einen Meter (willkuerlich) nach Anfang des Schraegbands eine Briefecke (heisst das wirklich so?). In diese stecke ich eine Chiffonecke, und dann naehe ich mit Dreifach-Zick-zack immer auf dem Band laengs. Ich stecke nur zwei Nadeln an der Ecke, den Rest der Einfassung mach ich freihaendig.
schleier_ecke.jpg

Jetzt immer rum, bis die naechste Ecke naht. Kurz den Chiffon beseite falten und wieder eine Ecke ins Band heften, wenden, Chiffon rein, weiter.

Man koennte auch beide Ecken gleich zu Beginn machen, muesste dann aber genau den Abstand zwischen beiden Ecken ausmessen. Das erspar ich mir, dafuer nehme ich die Unterbrechung beim Einfassen in Kauf.

Dann muessen noch die beiden Enden des Schraegbands sauber eingearbeitet werden. Ich naehe das Band so lange auf den Chiffon, bis ca. eine Handbreit Rand noch offen sind, dazu jeweils etwas loses Band (1). Nun falte ich die Baender auf und naehe einmal diagonal drueber - wie beim Aneinandersetzen von Schraegstreifen. Auf (2) gesteckt, auf (3) fertig genaeht und auf eine kleine Nahtzugabe zurueckgeschnitten. Dann wieder falten (4), und auf dem Chiffon festnaehen. Auf (4) ist es noch lose, deshalb sieht es so geknickt aus.
schleier_schliessen.jpg
Bei (2) kann man beliebigen Bloedsinn falten und stecken, etwa das Band verdrehen. Da lohnt es sich wirklich, dreimal nachzupruefen, ob alles stimmt!

Jou, und zu guter Letzt noch ein Flugversuch: Ist ok so. Auf dem Bild bekommt ihr einen Eindruck davon wie der Stoff glitzert und wie durchsichtig er ist. Allerdings ist das auch eben bei Tageslicht fotografiert. Aber ich bin schon gespannt, wie viele Lagen davon ich fuer den Rock brauche - schliesslich bin ich ja ein anstaendiges Maedchen !
er_fliegt.JPG

Viele Gruesse,
Nati
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09514 seconds with 13 queries