Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Tanzkostuem, orientalisch

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.10.2006, 15:18
Benutzerbild von gringerchewbaka
gringerchewbaka gringerchewbaka ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 26
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tanzkostuem, orientalisch

Hallo Nati,

mit Spannung verfolge ich Dein Projekt. Ich denke, das wird ein wunderschönes Kostüm.

Gruß
Karen
__________________
Vertraue auf Allah, aber binde Dein Kamel trotzdem fest.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.10.2006, 02:03
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.811
Downloads: 20
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Tanzkostuem, orientalisch

Danke für die Häkelanleitung; weißt du ungefähr, wie groß dein Dreieck wird??


Auf den Rest des WIPs bin ich auch sehr gespannt!

Gruß

Raaga


Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.10.2006, 01:15
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tanzkostuem, orientalisch

Zitat:
Zitat von Raaga
Und etwas wichtiges sieht man auf deinem Foto noch nicht so genau: wie groß soll das Dreieck werden?
Es waeren 30cm in der Breite gewesen ... weil die Form aber so unguenstig war, hab ich es erst mal wieder aufgetrennt. Das geht beim Haekeln ja viiiiel leichter als beim Naehen, und entsprechend niedrig ist da meine Hemmschwelle
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.10.2006, 01:44
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tanzkostuem, orientalisch

Zitat:
Zitat von hobbymaus
Verrätst Du uns, welchen Schnitt du da verwendest?
Das ist Neue Mode 10212, siehe auch hier: http://www.denverfabrics.com/pages/s...e-costumes.htm

Meiner Meinung nach taugt die Hose so wie sie ist nicht, denn sie sitzt wirklich in der Taille = viel zu hoch. (Den Schnitt hatte ich zu Hause weil schon mal als Basis verwendet und abgeaendert.) Aber ich dachte, dass ich den Formbund fuer den Rock uebernehmen koennte. Tja, das war vor ein paar Stunden noch so ...

Ich hatte den Bund ja schon zugeschnitten. Dann hab ich dehnbare Vliesline hintergebuegelt, damit es etwas fester wird, die Seitennaht mal geheftet, und bin reingestiegen. Also, so gibt das nix. Erstens ist die Form doch nicht so, wie ich mir das vorstelle (hinten zu schmal), zweitens macht die Vlieseline nicht so mit wie ich moechte.

Nur nochmal zur Erklaerung: Ich muss zu Beginn vier Schleier im Bund "einklemmen". Deshalb war die urspruengliche Idee, den Bund aus elatischem Material zu machen, und die Schleier sozusagen unters Gummiband zu klappen. Hmpf. Is nich.

Also mach ich jetzt doch einen festen Guertel und darunter kommt ein Rock mit Gummizug im oberen Abschluss.

Jetzt hab ich den Schnitt vom Formbund genommen und abgeaendert:
- Vorne mittig verbreitert
- die Seiten schmaler
- das Rueckenteil komplett ersetzt durch die aegyptische Form
und damit kommt es jetzt etwa den Proportionen nahe, die auch Nadya in ihren Naehtipps vorschlaegt.

Zum Probieren hab ich das ganze aus Zeitungspapier gebastelt. Der obere Rand sitzt gut (ist ja auch "mein" schon mal genutzter Formbund), und deshalb brauche ich nur hinten an der Unterkante Abnaeher fuer den Poppes. Aus Zeitung geht das ganz gut allein, da kann man im Spiegel schauen und sich dann die Textzeile merken, bis zur der man einschneiden muss Also hab ich Teile eingeschnitten und mit herz-allerliebstem Winnie-the-Pooh Tesafilm "genaeht" . Das wiederholt man froehlich, bis es sitzt.
papierguertel.JPG

Dann schneidet man die Seiten"naehte" und Abnaeher wieder auf und hat so den Schnitt. Nun gibt es eine (mittlere) Lage aus Kalmuck (der ist von den letzten Topflappen noch im Haus, war ein klasse Material zum Hitzeschutz), und oben und unten jeweils eine Lage des guten Bomull - was waeren wir ohne Ikea?

Hier der Kalmuck im Zuschnitt:
kalmuck.JPG

Bei den Abnaehern mach ich es dann so (nur beim Kalmuck, das Zeug ist dick!): Abnaeher ganz aufschneiden, so dass das Dreieck wirklich fehlt. Kanten zusammenschieben und mit dem Dreifach-Zickzack ein paar Mal ueber die Kante. Dann bekomme ich keine Verdickung dort, wo sonst der Stoff umgebuegelt wuerde.
kalmuck_abnaeher.JPG

Ich hab probeweise mal abweichend von Nadyas Erklaerung mal die Bomull-Lagen miteinander verstuerzt und dann den Kalmuck eingezogen. Eine laestige Arbeit, knifflig, und das Ergebnis ist schlechter als bei offener Verarbeitung der drei Lagen - war eine bloede Idee von mir und wird nicht wiederholt werden.

Jetzt hab ich mehrfach ueber das ganze drueber gesteppt, mit meinem Lieblings-Dreifach-Zickzack. Dadurch wird der Guertelkorpus schoen fest fuers Besticken.guertel_tisch.JPG

Und die gute Susi hilft beim Abstecken des hinteren Teils, wegen der Abnaeher:
guertel_susi.JPG

Die untere Kante hab ich zuletzt nochmal korrigiert: Die Abnaeher hab ich vertieft, die untere Kante nochmal sauber rundgeschnitten und mit Zickzack die Lagen an der Kante aufeinander fixiert.

So, Feierabend fuer heute, der Text ist auch wieder arg lang geworden. Bin mal gespannt, welche Katastrophen noch so auf mich warten

Liebe Gruesse,
Nati
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.10.2006, 08:20
Benutzerbild von noz!
noz! noz! ist offline
Dawanda Anbieterin Noz!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: im Sachsenländle
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Tanzkostuem, orientalisch

Nati, also ich find das ganze super toll! Schon allein die Bilder aus dem ersten Link sehen klasse aus, dann deine Häkelei ... mei, wieder nix für mich Ungeduldige aber das sieht richtig toll aus und schreit nach einer Mordsarbeit!!!

Und ich bin super gespannt, wie es weiter geht!!!

Ist es eigentlich wirklich so, dass man für den Bauchtanz ein wenig Bauchen haben sollte???
__________________

ich bin hier, um SEHR laut zu leben!


da blogg mich doch ein noz!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11583 seconds with 13 queries