Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Tanzkostuem, orientalisch

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 03.12.2007, 23:29
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tanzkostuem, orientalisch

Das Mittelteil vom Kauf-BH hab ich gut verwahrt, weil ich es als Schnittmuster gebrauchen möchte.

(Verschluss und Träger sind in meine Vorratskiste gewandert, die Bügel setze ich am Schluss wieder ein. Ich lebe inzwischen lange genug in Schwaben, ich werf' nichts mehr ohne reifliche Überlegung weg )

Und so hab ich dann auch ein Mittelteil aus weißem Lycra genäht, mit Verstärkung um die Elastizität zu unterbinden. Das hab ich wie beim "normalen" BH-Nähen an die Lycra-Körbchen genäht.

Für die Seitenteile hab ich nach meinem altem Schnitt vom roten Kostüm wieder aus Kalmuck und Baumwolle unelastische Seitenteile gefertigt. Dazu hab ich jedes Teil zweimal aus Lycra ausgeschnitten und an der oberen und unteren Kante miteinander verstürzt. In diesen Tunnel kommt die unelastische Füllung (= Bomull -> Kalmuck -> Bomull -> Organza).

SeitenteilFuellung.jpg

Der Organza auf der Füllung hat zwei Effekte: Zum einen "mildert" er die Farbe des Bomulls. Weißer Lycra deckt nicht sooo gut, hab ich lernen müssen. Zum andern ist er schon flutschig, wenn ich die Füllung in den Tunnel einziehe.
Kann aber auch Einbildung sein
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 03.12.2007, 23:34
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tanzkostuem, orientalisch

So, und diese Seitenteile hab ich nun an die Körbchen gesetzt, so wie ich es im Dessouskurs gelernt habe:
- Seitenteil an Körbchen
- Bügelband drüber
- das ganze aufs Futterkörbchen drauf stecken
- Nahtzugaben zurückschneiden
- dann die zweite Naht vom Bügelband nachsteppen, so dass alle Schichten fixiert sind und die Nahtzugabe unterm Bügelband verschwindet.

Ja, das sieht dramatisch besser aus als das Gewurschtel in Rot vom letzten Jahr ... uiuiui ...

Die Bügel rein, Bügelband verriegeln, Haken und Öse zum Schließen der Seitenteile einsetzen. "Nur" die Träger fehlen noch.

Jawoll! Foto folgt in Kürze, ist gerade nicht griffbereit.
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 03.12.2007, 23:46
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tanzkostuem, orientalisch

Am vergangenen Wochenende hab ich mit dem Rock weitergemacht.

Ich bin in den Rock mal reingestiegen und hab die Länge festgelegt. "Bodenlang" war klar, aber wo ist denn der Boden?

Die Chiffon-Abschnitte hab ich mit einem Rollsaum auf der Overlock versäubert, die Lycra-Stücke sind nur abgeschnitten.

Allerdings wurde ich mit dem Bund nicht glücklich. Der hat immer da gesessen, wo ich ihn ganz gewiss nicht wollte: Mal zu hoch, dann wieder zu niedrig, sehr beliebt war auch vorne-tief-hinten-hoch ... *grmpf*

Tja. Tollkühn hab ich letztendlich beschlossen, dass da jetzt ein passender Schlüppi eingenäht wird. Dann verschiebt sich da nix mehr. Ha! Den inneren Bund hab ich wieder abgetrennt, den brauche ich nun nicht mehr.

Und meine Schublade hat auch was kleines, weißes hergegeben. Ich bin also in den Schlüppi reingestiegen, hab den Rock drüber gezogen, nochmal in der Höhe ausgerichtet und dann die obere Rockkante nach innen um den Gummi geklappt. Noch ein Kontrollblick - war ok - und dann hab ich beherzt Stecknadeln reingesetzt. Alle paar Zentimeter eine Stecknadel, von oben nach unten, durch Gummi und Rock durch.

Wolltet ihr auch immer schon mal eine Ausbildung zum Fakir?

Dieses Ding musste ich anschliessend ausziehen, und da ist kein Reißverschluß drin:
RockbundNadeln.jpg

In der hinteren Mitte hab ich was verrutschen lassen, da muss ich wohl nochmal ran. Und rein. Ojejeje

So, jetzt wisst ihr, wie weit mein nächster Versuch inzwischen gediehen ist. Von hier an berichte ich wieder in Echtzeit - am nächsten Wochenende geht es also weiter.

Viele liebe Grüße,
Nati
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 04.12.2007, 00:01
Benutzerbild von poo-tee-weet
poo-tee-weet poo-tee-weet ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.09.2007
Beiträge: 56
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tanzkostuem, orientalisch

schaaade.... das rot war so schön... warum hat es dir denn nicht mehr gefallen???
Ich drück dir die Daumen für den zweiten Anlauf!!!
__________________
Liebe Grüße


poo-tee-weet
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 04.12.2007, 10:20
geckolina geckolina ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 833
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tanzkostuem, orientalisch

Ich gehöre zu der "gehe zurück zum Start"-Fraktion. Habe alles durchgelesen und kein rotes Kostüm in fertigem Zustand gefunden.

Naja, ich wünsche dir für den uweiten Anlauf viel Glück und Durchhaltevermögen!

LG,
Ina
__________________
Wenn man die Arbeit gut verpackt findet sie einen nicht! http://www.cosgan.de/images/smilie/liebe/a015.gif
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08919 seconds with 13 queries