Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Gewebeeinlage wirft blasen...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 17.10.2006, 09:20
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Gewebeeinlage wirft blasen...

Zitat:
Zitat von Monaqueue
@ zuckerpuppe: mal weghören oder besser "weglesen"!
Grü0e Monika
Nix da!
Wie stellst Du Dir das vor? Ich MUSS mitlesen - zwanghafter Lesetrieb
Außerdem helfen mir Eure Erfahrungen vielleicht, irgendwelche zukünftigen Fehler zu vermeiden.
Zum aufbügeln MIT Dampf oder OHNE: auch wenn Freudenberg da teils was anderes empfiehlt - ich hab festgestellt, daß MIT Dampf einige der ohne-Dampf-Einlagen besser kleben. Ich mach halt wie einige von Euch eine Bügelprobe und entscheide dementsprechend. Festgestellt hab ich jedenfalls, daß dicke Wollstoffe für Wintersache eine Dampf-Behandlung brauchen.
Wenn wirklich mal irgendwas nicht so richtig hält, wird die Einlage (s.Isebill) beim versäubern mit der Overlock mitgefasst.
Die Blasen, die Ihr moniert, kenn ich nur von manchen Herrenhemden. Komischerweise sind's die teuersten, die Blasen werfen.
Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.10.2006, 22:31
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gewebeeinlage wirft blasen...

Zitat:
Zitat von toblerone
Hoi zame, hallo Julia,



(1) ich mein's jetzt nicht gemein - aber warum hast du dann noch weiter gemacht?

(2)Gewebe mit Wollanteil vor dem Fixieren dekatieren.


(3)Die g740 ist imho mit dem Bügeleisen gar nicht zu handeln.
Verarbeitet man sie in ner Fixierpresse: vorher testen, Temperatur aufs Grad genau regelbar, Druck und Zeit genau bestimmbar hält sie bombenfest, völlig problemlos.
zu (1): weil es meine 1. Bluse war.. ich bin da sowieso davon ausgegangen, dass es ein Teilfür zuhause wird... da stören mich die Blasen noch nicht...

zu (2): Wie kann man Wolle im Haushalt Dekatieren? In der Industrie mit Kesseldekatur bzw. Conticrabbing.. aber die Maschinen hat doch niemand zuhause in der Garage oder?!
( Zudem: Also ich kenne die Dekatur bei Wolle um Oberflächeneffekte zu erzielen [Schließen der Oberfläche ,Mattierend oder leicht Glänzend ]....ich bin verwirrt )

zu (3): es begeistert mich immer wieder, wenn dann bei Freudenberg geschrieben wird, das das so geht...
Ich bin da in einem anderen Thema drauf gekommen ( und da ich hier das Gefühl habe an eine Schneiderin gekommen zu sein .. ).. geht das auch mit einer Bügelmaschine? Da ist ja auch Druck....
Oder ist das zumindest besser als mit dem Bügeleisen? ( meine Ma hat noch so eine im Keller zum verstauben stehen )

Grüsse

Julia
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.10.2006, 23:25
Benutzerbild von regine's
regine's regine's ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2005
Ort: Empire of EHS
Beiträge: 1.347
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gewebeeinlage wirft blasen...

Also jetzt kommt was total bescheuertes. gefährlich
Aber wahr weil fuer eine Tanzstruppe , da war dieses Problem mit den Hemden. Bügeleisen Umsetzen war nicht denn nacheinander aufheizen ergab kein homogenes Haftverhalten. Irgenwie hart aber logisch und mehrmaliges aufheizen lies den Kleber vollends schmelzen Ende vom Lied. Bügelpress Miele glaub ich gebraucht ..kein Druck, nicht genug. Ich gab ne professionell Dampfstation, beheiztes ventiliertes Bügelbrett toll. Achtung gefährlich Ein Createur brachte mich auf die Idee. Ein Alublech 5 mm eloxiert in der Groesse. Auflegen Dampfer ohne Dampf rauf anpressen. Dampfer runter Alublecch mit langer Winkelzange fassen auf Korkunterlage und auf Gastebett das ganze ne Nacht auskühlen lassen so bis Mittags. A cheap Trick der happy machte . War nur für diesen Fall da Blech extra in Grösse zugeschnitten aber eine 5 Eurio Geschichte und wahr. War für 50 Hemden.
Aber von irgendetwas muss man ja leben und Hemden im Vasarelli Design gibt es bezahlbar eh nicht von der Stange.
Not mach erfinderisch, Leben 1 brachte die Loesung... Vergroesserung der Büegeleisensohle..
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.10.2006, 00:20
Benutzerbild von melolontha
melolontha melolontha ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: Wien
Beiträge: 914
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Gewebeeinlage wirft blasen...

Die Ergebnisse beim Aufbügeln von Einlage (auch Vlieseline) sind wirklich sogar mit einer kleinen Haushaltsbügelpresse wesentlich besser als mit jedem Bügeleisen.
Wenn du die Möglichkeit hast an eine richtig gewerbemäßige Bügelpresse zu kommen - umso besser.
Die richtige Temperatur zusammen mit ausreichender Dauer und dem bestmöglichen Druck bringen das beste Ergebnis.

Liebe Grüße
Brigitte
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.10.2006, 10:14
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gewebeeinlage wirft blasen...

Zitat:
Zitat von La-ri
zu (2): Wie kann man Wolle im Haushalt Dekatieren? In der Industrie mit Kesseldekatur bzw. Conticrabbing.. aber die Maschinen hat doch niemand zuhause in der Garage oder?!
( Zudem: Also ich kenne die Dekatur bei Wolle um Oberflächeneffekte zu erzielen [Schließen der Oberfläche ,Mattierend oder leicht Glänzend ]....ich bin verwirrt )
Was Du im Haushalt machen kannst, entspricht nicht dem industriellen Dekatieren: Du solltest Stoffe mit Wollanteil vorher richtig kräftig ausdämpfen. Das machst Du mit einem recht feuchten Tuch und ordentlich Dampf (und bitte ohne Druck, sonst kannst Du anschließend alles in die Tonne treten). Dadurch zieht sich der Stoff noch etwas zusammen, und macht dies später nicht mehr.

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,72323 seconds with 12 queries