Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


zur Hüülfe! Windmühlentasche?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 02.02.2007, 13:03
inge2004 inge2004 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Beiträge: 34
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: zur Hüülfe! Windmühlentasche?

Hallo Ruth,
nochmals ich. Habe noch eine Frage: wie groß waren denn Deine fertigen Quadrate? Und wie groß ist die Tasche denn geworden, weil Du sagst, sie ist zu groß?
Gruss Inge
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 02.02.2007, 13:33
Ruth Lang Ruth Lang ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.08.2005
Ort: Freising
Beiträge: 69
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: zur Hüülfe! Windmühlentasche?

Hallo Inge,

also ein Quadrat war knapp 10cm (Fertigmaß) - (Ich glaube genau 9.75cm, bin jetzt nicht zu Hause und kann leider nicht nachmessen). Ja man braucht kein Futter zu nähen, jedoch kann man dann die Träger nicht zwischen Oberteil und Futter "verstecken" - aber gerade kommt mir, dass ich die Träger ja auch hätte innen festmachen können ... blöd, das mir das jetzt erst einfällt. Vielleicht mache ich das noch anders, oder was denkst Du/Ihr?

Ich habe die vier einzelnen "Windmühlen-Räder" mit der Maschine genäht, dann anschließend die Seitenteile mit der Hand zusammengenäht, anders geht das ja nicht. Daher weiß ich nicht ob sie sooo stabil ist, d.h. man wirklich schwere Sachen drin transportieren kann.
"Zu" groß kommt sie mir eigentlich nicht vor, wie gesagt ein dicker Bademantel und ein wirklich großes Badehandtuch hat Platz (also genau richtig für diesen Zweck), aber vielleicht sieht man das ja auf dem Bild im Größenverhältnis zum Stuhl besser.

Viele Grüße
Ruth
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 03.02.2007, 14:13
HappyHippo HappyHippo ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.12.2005
Beiträge: 71
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: zur Hüülfe! Windmühlentasche?

ok ok, ich gebe es zu, ihr habt mich erwischt und angesteckt. Ich habe eure schönen Taschen gesehen und jetzt möchte ich auch eine haben. Das Prinzip habe ich auch verstanden, nur eine Frage hätte ich jetzt noch. Bei japanischer Falttechnik lege ich kein Vlies zwischen Tasche und Innentasche, aber wie sieht das aus, wenn ich "einfach" nur Quadrate nehme? Müsste ich bei dem Vlies irgendwas berücksichtigen? mitnähen oder so? Und quiltet ihr eure Taschen noch? Ich denke das sieht ohne vielleicht schöner aus.
Wäre super, enn ihr mir helfen könntet. Im voraus schon mal danke.

Sandra
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 05.02.2007, 11:03
Ruth Lang Ruth Lang ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.08.2005
Ort: Freising
Beiträge: 69
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: zur Hüülfe! Windmühlentasche?

Hallo Sandra,

doch Du brauchst ein Vlies, letztendlich hast Du lauter einzelne Quadrate die du anschließend zusammennähst (wenn Du alles mit der Hand nähst).
Hier ist ein Link zu einer Anleitung, die ich gefunden habe http://www.ginie.de/anl_14.html

Wenn Du mit der Maschine nähen willst (so wie ich das gemacht habe), ist das jedoch ein anderes Vorgehen; aber es ist auch ein Vlies (bzw. viele quadratische Vliese) drin, das "Quilten" ergibt sich durch das Zusammennähen.

Grüße
Ruth
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 05.02.2007, 12:48
Benutzerbild von Bohne
Bohne Bohne ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 14.874
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: zur Hüülfe! Windmühlentasche?

Zitat:
Zitat von Ruth Lang
das "Quilten" ergibt sich durch das Zusammennähen.
Die Bemerkung verstehe ich nicht so ganz...
Ich kann doch meine Quadrate zusammennähen, ohne sie zu quilten.
Und soweit ich weiss, wird auch der umgeschlagene Kreis 'nur' mit einem Blindstich festgenäht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31243 seconds with 13 queries