Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Shirt-Motive selbstgestaltet

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.10.2006, 23:44
Benutzerbild von noz!
noz! noz! ist offline
Dawanda Anbieterin Noz!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: im Sachsenländle
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
Shirt-Motive selbstgestaltet

Ich geh schon mal in Deckung, denn einige werden es nicht mehr sehen können
Aber frau trug mir an, die Entstehung eines T-Shirt-Motives mittels Stoffmal-Stempel-NoZiswildeHöhlenkritzelei-Technik zu erklären

Kann also nix dafür!!! *unschuldigguck*

Da ich ja grad so schön aufs Afrika-Design eingestimmt bin und neugierige Anfragen seitens diverser Familienmitglieder gestellt wurden, werde ich es also anhand eines Shirts mal aufzeigen.

Zuerst müsst ihr euch klar werden, wie euer Motiv aussehen soll (Google hilft hier gern weiter *g*) ... soll es abstrakt werden, wollt ihr mehr stempeln oder eher malen, etc. Das ist nicht ganz unwichtig, damit ihr den Ablauf in der Bildgestaltung planen könnt.

Dann braucht ihr ein kleines Grundsortiment Stoffmalfarbe (die meisten Zwischennuancen kann man nämlich sehr gut alleine mischen), sowie Abwaschschwämme, nen Teller zum Anmischen der Farben, Pinsel, Pappe zum Erstellen der Schablonen und evtl. Stempel bzw. Holzmodeln.

Und schon kann es losgehen ...

Ich habe mir überlegt, dass ich den gewünschten Sonnenuntergang in einer rechteckigen Form aufbringen werde, das Motiv aber darüber hinaus geht. (Die Streifen unter dem Skizzenpapier sind vom Klebeband mit dem ich den Rest des Shirts schütze, welcher ja nicht bedruckt werden soll.)



Als nächstes werden wieder Klebestreifen aufgebracht, die die Fläche für den Boden abtrennen. Um diese "Kante" natürlicher erscheinen zu lassen, habe ich mir Bärbels Tip genommen und das Klebeband gerissen, wodurch der Verlauf dann nicht so hart und geradlinig wirkt.
Wenn das alles ringsherum weit genug mit dem Band abgeklebt wurde, dann kann man sich die Farbe nehmen (entweder fertig oder aber mischen), diese auf den Teller geben und dann mit dem Schwamm so lange auf dem Teller tupfen, bis sich sie Farbe gleichmäßig auf dem forderen Teil des Schwammes verteilt hat.
Nun geht´s auf dem Shirt los ... so lange Farbe auftragen, bis die Fläche gleichmäßig eingefärbt ist, denn der Boden soll einheitlich dunkel werden.



Jetzt darf das Ganze in Ruhe trocknen und ihr könnt euch einen Kaffee kochen oder mit den Kindern spielen oder dem Hund Gassi gehen, denn das dauert

PS: Bärbel - falls ich jetzt irgendwas vorwegnehme, was du machen wolltest, dann gib mir bitte sofort bescheid, dann werd ich einen Löschantrag bei Anne stellen. Ich hab nur grad das Shirt in Arbeit und wurde gebeten, darüber ein WIP zu machen.
__________________

ich bin hier, um SEHR laut zu leben!


da blogg mich doch ein noz!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.10.2006, 23:57
Benutzerbild von annimaike
annimaike annimaike ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Emsland-Grenze Ostfriesland
Beiträge: 1.327
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Shirt-Motive selbstgestaltet

Zitat:
Zitat von NoZi
Ich geh schon mal in Deckung, denn einige werden es nicht mehr sehen können

...also ich seh mir das immer noch gerne an, frau kann so einiges lernen und sind auch immer wieder super Anregungen. Und dafür sag ich einfach mal DANKE
__________________
annimaike

** kannst du etwas nicht akzeptieren, musst du es ändern....
....kannst du es nicht ändern, musst du es akzeptieren **

--------------------------------------
-----------
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.10.2006, 00:03
fusseltrine fusseltrine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2002
Ort: Rügen
Beiträge: 657
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Shirt-Motive selbstgestaltet

Zitat:
Zitat von NoZi

Jetzt darf das Ganze in Ruhe trocknen und ihr könnt euch einen Kaffee kochen oder mit den Kindern spielen oder dem Hund Gassi gehen, denn das dauert
Ich bin doch froh, daß meine Kinder jetzt schlafen und ich hier in Ruhe lesen kann...

Aber mach weiter so, ich bin ganz neugierig.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.10.2006, 00:05
Nadelprinzesschen Nadelprinzesschen ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.08.2005
Ort: hinterm Horizont
Beiträge: 1.048
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Shirt-Motive selbstgestaltet

Auf die Gefahr hin, dass du es nicht mehr hören kannst

ich bin total begeistert.


Habe deine Afrikahose schon verfolgt und bin aus dem staunen nicht mehr rausgekommen.

Ich freue mich auf die Fortsetzung.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.10.2006, 07:21
Benutzerbild von noz!
noz! noz! ist offline
Dawanda Anbieterin Noz!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: im Sachsenländle
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Shirt-Motive selbstgestaltet

Alles schön getrocknet und ich kann mich über den Sonnenuntergang hermachen.

Jetzt wird jede Farbschicht einzeln aufgetragen. Zuerst über dem Boden in der Farbe Vanille ein Streifen ... diesen höher ziehen, als er letztenendes sein wird, damit genügend Platz ist zum Überlappenlassen der einzelnen Übergänge. Dann ein wenig Vanille mit dem Gelb mischen und ein Stück über dem Streifen Vanille beginnend auftragen. Wenn am Schwamm nicht mehr ganz so viel Farbe ist, dann kann man sich langsam nach unten in die hellere Farbnuance begeben. Dort dann so lange mit dem Schwamm Farbe aufgeben, bis beide Farbnuancen vermischt sind und ein schöne Übergang entsteht.

So verfahrt ihr, bis ihr oben in den dunklen Bereich kommt. Wichtig ist, keine zu abrupten Übergänge zu schaffen, sondern fließende Farbverläufe.

Mein fertiger Sonnenuntergang - er durfte über Nacht trocknen - schaut so aus:



Als nächstes kommt dann der Baum dran.
__________________

ich bin hier, um SEHR laut zu leben!


da blogg mich doch ein noz!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07532 seconds with 12 queries