Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Flatlocknaht

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 17.10.2006, 16:38
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Flatlocknaht

Das liest ja schon mal gut (ich schätze neugieriges herumexperimentieren ) Wenn Du viel so Kleinkram wie Puppensachen z.B. nähst oder einfach irgendwas dekoratives brauchst, zieh doch mal durch das Leiterchen schmales Satinband oder feine gedrehte Kördelchen oder nicht zu dickes Strick-/Effektgarn. Durch jede zweite "Sprosse", jede fünfte. Oder laß was passendes auf der Schlingenseite mitlaufen.
Oder Du nähst auf einer schmalen Overlockbiese Perlchenschnüre an und klappst den Stoff wieder auseinander, dann liegt die Schnur obenauf.
Du weißt wie einreihen / kräuseln mit der Overlock funktioniert? Oder schmale Stofftunnel wenden?
Versäubern / zusammennähen sind nur ein Bruchteil der Möglichkeiten einer ganz gewöhnlichen 4-Faden-Overlock

Viel Spaß beim experimentieren

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 17.10.2006, 19:50
Benutzerbild von Bine1963
Bine1963 Bine1963 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.02.2005
Ort: Zwischen Ruhrgebiet und Sauerland
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Flatlocknaht

Zuckerpuppe, mehr, mehr...........

Deine Tipps sind goldwert und genau richtig für mich!

Einkräuseln kann ich, aber schmale Schläuche wenden?Auf der Maschine?
Also ich wende sie mit so einer langen Wendenadel, meinst du das?
Oder gibt es noch mehr ?

Und morgen kaufe ich Perlenborte!
__________________
Liebe Grüße
Sabine

Lieber auf neuen Wegen stolpern,als auf ausgetretenen Pfaden stehenbleiben
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 17.10.2006, 21:21
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Flatlocknaht

Wenden per Overlockkette, das meine ich.

Du hast einen Streifen Stoff, der soll ein Tünnelchen werden, ein Spgahettiträger, ein Bindeband - was weiß ich ...
Falte ihn der Länge nach auf Bruch, geh ruhig mit dem Fingernagel mal drüber.
Dann versäuberst Du per Overlock eine Schmalseite und läßt eine Schlingenkette leer durchlaufen, die länger ist als Dein Stoffstreifen (der hängt am anderen Ende der Kette). Streich die Kette aus (damit wird sie wesentlich schmaler), leg sie in den Bruch und näh (Overlock) das zukünftige Tünnelchen an der Längsseite zu. Achte drauf, daß Du beim zusammennähen keinesfalls die Schlingenkette erwischst. An dem heraushängenden Kettenende ziehst Du das andere Ende einfach in den Tunnel rein und durch und das Ganze ist gewendet. Dadurch, daß Du am Anfang an einer Schmalseite angesetzt hast, kann nichts ausreißen wie bei einem eingezogenen Faden mit Knoten oder einer Sicherheitsnadel oder der Haken der Wendenadel löst sich. Probier's aus.

Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 17.10.2006, 22:23
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.812
Downloads: 20
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Flatlocknaht

Ganz vielen Dank für die Anleitung fürs Tunnelziehen! Ich hab's immer viel umständlicher gemacht!

Einkräuseln geht ganz gut, indem du das Differenzial auf ganz elastisch stellst; da kräuselt sich einiges?

Bei weit ausgestellten Röcken oder anderen Kreisen, die versäubert werden sollen, ist es auch unübertroffen, mit der Ovi und starkem Differenzial erst mal umzunähen.

Zitat:
Bei beanspruchten Nähten mit starker Dehnung bist Du mit der falschen Flachnaht auf der sicheren Seite. Dann solltest Du sie aber mit der Nähmaschine nicht per Geradstich übernähen, sondern mit passend eingestelltem Zickzack oder einem Elastikstich und einem Garn, das in den Schlingen optisch verschwindet.
Danke Zuckerpuppe, genau damit werde ich experimentieren!

Zitat:
Eine Puppenjacke aus Fleece:
das glaube ich dir sofort, Bine, Fleece scheint optimal für Flatlock zu sein!

Zitat:
Eine Puppenjeans:
Hier habe ich auf der Vorderseite eine Biese gefaltet und diese mit großem Stich, wieder anderfarbiges Knopflochgarn im oberen Greifer,eingefasst.
Messer unten, soll ja meine Falte nicht aufschlitzen.
Damit muss ich noch ein bißchen üben, die Biesen meiner Ovi sind noch nicht ganz gleichmäßig, die meiner Nähmaschine flutschen leichter. Aber Biesen einer Ovi sehen ja auch etwas anders aus. Danke für den Tipp: da muss ich weiterüben! Und auf jeden Fall, super, dass du uns deine Erfahrungen mitgeteilt hast!

Gruß

Raaga


Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 18.10.2006, 08:16
Benutzerbild von Liesel
Liesel Liesel ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: darmstadt
Beiträge: 2.309
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Flatlocknaht

Hallo,
Danke Euch für die vielen Tipps, die ich eben erst gelesen habe. Ich habe damit auch noch nicht groß rumgespielt, obwohl ich schon länger eine OV besitze. Werde jetzt aber neugirig geworden auch mal rumprobieren.
Christina
__________________
http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/o050.gif Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die man glücklicherweise macht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11062 seconds with 13 queries