Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Auftrennen eine Ovi-Naht

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.10.2006, 09:07
Benutzerbild von IrisKellerkind
IrisKellerkind IrisKellerkind ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 461
Downloads: 17
Uploads: 0
Auftrennen eine Ovi-Naht

Hallo zusammen,

ich bin ja noch sozusagen Nähanfängerin und habe da diese Woche was tolles gesehen. So wie in nachfolgender Beschreibung trette eine Schneiderin eine Ovi-Naht vor meinen Augen auf.

Ich hab mich da immer mit dem Trennmesser abgequält und hab mich daher vor solchen Arbeiten gern gedrückt. Jetzt werde ich in meine Ufo-Kiste greifen und einige Teile von ihrem Schicksal befreien.

Ich war so begeistert, daß ich schnell mal eine Anleitung gemacht habe. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr ja mal reinschauen.

http://www.homeatelier.de/naehanleit...ht/ovinaht.htm
__________________
______________
Gruß Iris

Nicht jeder Schuß kann ein Treffer seinKellerkind´s Designs
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.10.2006, 09:23
Benutzerbild von IrisKellerkind
IrisKellerkind IrisKellerkind ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 461
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Auftrennen eine Ovi-Naht

oh, schon wieder was neues, das werd ich gleich heut ausprobieren und wenns klappt, änder ich die Anleitung oder füge es noch bei.

Danke Thibia.
__________________
______________
Gruß Iris

Nicht jeder Schuß kann ein Treffer seinKellerkind´s Designs
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.10.2006, 09:34
Benutzerbild von bb2111
bb2111 bb2111 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: aus der Uckermark
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Auftrennen eine Ovi-Naht

Ich finde deine Anleitung toll und wenn du noch in Bildern zeigst wie die andere Variante ist bin ich glücklich, denn bei mir gibts öffters was zum auftrennen.
__________________
Liebe Grüße Birgit [COLOR="Magenta"]
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.10.2006, 11:33
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Auftrennen eine Ovi-Naht

Thibia,

das ist in der Theorie richtig, und funktioniert bei dünnen und glatten Stoffen. Aber bei verschieden Trikot-oder Jerseystoffen machst Du Dich kaputt mit dem Rausziehen der Fäden.
Da wird zuerst nur der Stoff zusammengezogen, so wie beim Kräuseln, dann reißt manchmal der Faden und man muss im Gekräuselten einen neuen Anfang pfriemeln.

Das mit dem Kanteabschneiden, funktioniert für alle Stoffe und geht wesentlich schneller, sogar wenn man die Zeit fürs Fussel rausziehen mitrechnet.

Ich hab's schon oft genug ausprobiert.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.10.2006, 11:58
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.046
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Auftrennen eine Ovi-Naht

soviele hs-ler, soviele meinungen,

Hallo Ursel,
gerade bei trikot- und ähnlichen stoffen geht die methode von Thibia sehr einfach, finde ich. Denn dann kannst du vorsichtig das gekräuselte nach hinten weg ziehen und hast damit den faden immer toll zusammen.
Und wenn er mal reißt, dann such ich nicht im gekräuselten stoff nach einem neuen anfang, sondern glätte die naht schön und suche dann. Da der faden und damit die naht immer kürzer wird, wird auch das rausziehen immer einfacher.
Ich bin nämlich nicht gerade ein fusselfan. Meine kleine mag gerne cord-stoffe, da fusselt schon genug (bevor man mit der ovi dran war ).

Also ich plädiere für die zweite methode

Viele grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08523 seconds with 13 queries