Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bestickter Taft als Futter? Geht das?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.10.2006, 23:01
Benutzerbild von exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer
exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer ist offline
Verstorben. Wir werden ihr Andenken bewahren!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: zwischen Karlsruhe und Pforzheim
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bestickter Taft als Futter? Geht das?

Wenn es nur "blitzen" soll, kannst du das bestickte Futter vielleicht nur vorne am Ärmel nd als Tascheninnenfutter und Taschenrückseite nehmen und den Rest aus ganz normalem Futter arbeiten!
Im übrigen gab es im letzten Herbst einige Walkjacken, die mit besticktem Taft und (noch edler!) mit bestickter Seide gefüttert waren. Sah supertoll aus!

Grüsse von Sabine
__________________
Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag !
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.10.2006, 23:24
Benutzerbild von elchi13
elchi13 elchi13 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort: Münsterland
Beiträge: 555
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bestickter Taft als Futter? Geht das?

Hallo Sabine!

Das wäre ja auch noch eine Idee!! Das könnte ich auch machen!

Die Jacken, die Du gesehen hast: Waren die denn "steifer" oder fiel das Futter ganz gut? Waren die selbstgenäht?
__________________
Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.10.2006, 23:44
Benutzerbild von exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer
exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer ist offline
Verstorben. Wir werden ihr Andenken bewahren!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: zwischen Karlsruhe und Pforzheim
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bestickter Taft als Futter? Geht das?

Das waren Muster auf einem Stoffmarkt. Leichtere Jacken aus Sommerloden.
Aber wenn du den bestickten Taft nur blitzen läßt, macht das nichts, wie schwer der Stoff bzw. das Futter ist.

Grüsse von Sabine
__________________
Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag !
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.10.2006, 10:33
Benutzerbild von Silvi
Silvi Silvi ist offline
Modisches
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: Deggendorf/Altenufer, Niederbayern
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Bestickter Taft als Futter? Geht das?

Immer wieder spannend welche Ideen hier kreisen. Walkjacken mit Seide oder
besticktem Taft stelle ich mir sehr schön vor. Das muß ich probieren

liebe Grüße
silvi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.10.2006, 18:23
Babsi Babsi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2002
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.880
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Bestickter Taft als Futter? Geht das?

Hallo,

also die Ideen von Sabine finde ich sehr gut. Edles ausgefallenes Futter zu bekommen, ist meist schwer. Eine dünnere Seide mit Jaquard-Muster wäre vielleicht was.

Wenn du das Innenleben aufregender gestalten willst, könntest du z.B. auch das Futter (evtl. Duchesse) mit einer Paspel verarbeiten. Habe ich bei einer Chanel-Jacke gemacht (goldene Lurexpaspel weil im Oberstoff auch ein bißchen Goldlurex war). Oder vielleicht analog Sabines Idee ein farblich passendes, aber anderes Futter als den Rest einarbeiten, z. B. ab Knie- oder Hüfthöhe. Das hab ich in der Not bei meinem (gekauften) Wintermantel gemacht, als dieses in Wadenhöhe komplett zerrissen war. Habe dann ein farblich passendes, aber gestreiftes Futter drangenäht und jeder denkt, das gehört so, obwohl es eine Notreparatur war.

Was auch gut aussehen kann, wenn man ein kontrastfarbiges Futter nimmt, z.B. pinkes Futter in marineblauem oder schwarzen Mantel. Ist halt Geschmackssache.

Ich fange auch langsam an, in dieser Richtung "mehr" zu machen.

Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06865 seconds with 12 queries