Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren



Prym Variozange

Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 09.11.2009, 12:21
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Prym Variozange

Hallo Lonestar,

die Ösen mit 11mm Durchmesser haben auch nicht das Zangen-Symbol, d.h. sie sind auch nicht mit der Zange anzubringen, daher liegen auch keine Werkzeuge für die Zange dabei.

Die Ösen mit 4mm, 5mm und 8mm Durchmesser können mit der Zange angebracht werden. Lediglich die mit 11mm und 14mm müssen eingeschlagen werden.

Michael
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 09.11.2009, 16:33
Benutzerbild von Lonestar
Lonestar Lonestar ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: Saarland
Beiträge: 120
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Prym Variozange

hallo michael.
hm...das ist jetzt dumm.
ich war so begeistert von der zange.

und dachte so im stillen - toll, ich muss keine ( naja, fast keine ) knopflöcher mehr nähen.
und nun deine niederschmetternde antwort.
das muss frau erst einmal verkraften.

aber nun wieder ernsthaft.
danke für deine antwort.
es ist schade,das man die zange nicht für diese ösen verwenden kann.
das einschlagen mit den ösen klappt auch nicht so gut...
oder du kommst mal bei mir vorbei,und machst eine vorfürstunde.
das einschlagen der ösen.
__________________
Mit lachen die Wahrheit sagen.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 13.11.2009, 00:21
Benutzerbild von Lonestar
Lonestar Lonestar ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: Saarland
Beiträge: 120
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Prym Variozange

hallo michael.

ich schon wieder...
das einschlagen der 11mm ösen ist wirklich ein problem.
wenn man zu fest auf die öse hämmert,biegt sich der rand und die öse ist unansehnlich.
hämmert man mit mehr bedacht auf die öse, hält sie nicht im stoff.
ganz abgesehen davon,dass ich mir mehr auf die finger klopfe..
gibt es denn für diese 11mm ösen keine andere möglichkeit?
__________________
Mit lachen die Wahrheit sagen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19378 seconds with 13 queries