Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Babyjacke - 1000 Fragen

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.10.2006, 14:04
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
Babyjacke - 1000 Fragen

Hallo Ihr Lieben,

ich hab grad nicht so die Zeit, mich durch die Suche zu pfriemeln, deshalb mal eben 1000 Fragen. Ihr dürft mich auch gern ganz link verlinken...

Also. Meine Tochter, gut 3 Monate alt, hat ein kleines Hautproblem. Ihr Milchschorf wuchs sich zu etwas aus, was wie Neurodermitis aussah und mit Cortison behandelt werden mußte. Enstprechend empfindlich ist ihre Haut: sie verträgt keine Wolle (Ausnahme: Wolle-Seide-Gemisch).
Hautproblem-Kinder soll man aber möglichst nur in Naturfasern stecken, damit sie nicht in ihrem eigenen Schweiß liegen - das macht nämlich allergisch. Ja.
Also Baumwolle. Aber Töchterchen ist auch eine Frostbeule. Also ist es mit Sweat nicht getan.

Deshalb meine Frage an Euch: Geht BW-Teddyplüsch? Oder ist der zu "unbeweglich"? Und hat eine zu rauhe Oberfläche? Ich könnte ihn ja abfüttern, aber müsste ich dann mit einem Jackenstoff kombinieren oder könnte ich einen Jersey nehmen? Der ist so schön weich auf der Haut... Und - gibt es alternativ BW-Steppstoffe mit BW-Wattierung?

So. Und dann bräuchte ich auch einen Schnitt. Einen einfachen ohne viel Schnickschnack in Größe 62/68. Das gehört eigentlich nicht hierher, aber ich will nicht 2 verschiedene Threads zum selben Thema aufmachen.

Bitte noch einmal um Euer Verständnis, daß ich erstmal nicht selber suche! Ich muß nämlich noch kochen, bevor Baby wieder aufwacht...

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.10.2006, 14:19
Benutzerbild von Lumi
Lumi Lumi ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 17.486
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Babyjacke - 1000 Fragen

Hallo Juliane,
Jackenschnitte in der Größe gibt es in verschiedenen Ottobres. Da sind die Anleitungen auch gut verständlich. Unter http://www.ottobredesign.com/
Kannst du die Ausgaben durchblättern und bei verschiedenen Stoffhändlern bestellen.
__________________
Schöne Grüße
Birgit

"Wenn dein Leben nicht so läuft wie du es dir vorstellst, dann stell's dir einfach anders vor."

Unser Handarbeits-Blöggchen- made im Schwarzwald
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.10.2006, 15:13
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.110
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Babyjacke - 1000 Fragen

Hallo,

es gibt doch auch Baumwoll-Fleece. Super warm und schön kuschelig.

Habe auf die schnelle in den verschiedenen, einschlägigen online-shops (ok, habe nur in 2 geguckt) allerdings nur Gemische gefunden (mit 80% BW). Aber vielleicht reicht das ja oder du fragst mal an, ob die auch welchen mit 100% BW haben.

Gruß

Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.10.2006, 15:13
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.812
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Babyjacke - 1000 Fragen

Zitat:
Zitat von Lule77
Also. Meine Tochter, gut 3 Monate alt, hat ein kleines Hautproblem. Ihr Milchschorf wuchs sich zu etwas aus, was wie Neurodermitis aussah und mit Cortison behandelt werden mußte.
Ja, so begann meine Lebensgeschichte auch.

Zitat:
Zitat von Lule77
Hautproblem-Kinder soll man aber möglichst nur in Naturfasern stecken, damit sie nicht in ihrem eigenen Schweiß liegen - das macht nämlich allergisch. Ja.
Nnnjein. Nicht wirklich. Allergisch macht Schweiß nicht, auch kann man gegen Kunstfasern nicht allergisch werden oder sein. (Das ist jetzt die medizinische Definition, Allergene können wir Menschen nur gegen natürliche Stoffe entwickeln, gegen "künstliche" "kann" unser Organismus das gar nicht. Unverträglichkeiten mit den gleichen Symptomen wie eine Allergie gibt es allerdings. Nur ist es dann eben keine Allergie, sondern eine "Pseudoallergie". Macht für den Betroffenen allerdings häufig keinen Unterschied in den Symptomen. )

Was beim Schwitzen jedoch passiert ist, daß die Haut durch den Schweiß und die Feuchtigkeit zusätzlich gereizt wird und sich die Symptome (Juckreiz, Rösungen, Pustelchen) verschlimmern. Und die Haut durch das damit einhergehende Kratzen oder Reiben weiter gereizt wird.

Also ist "kühl und trocken" in der Tat das angestrebte Hautklima.

Baumwolle und Seide oder auch Leinen sind da natürlich sehr gute Materialien. Jedoch (Ja, ich bin eigentlich Naturfaserfreak, aber da ich meine eigenen Vorurteile ab und an gerne mal wieder überprüfe, komme ich doch ab und an zu neuer Erkenntnis. ) gibt es inzwischen auch Kunstfasern, die einen nicht im eigenen Saft schmoren lassen. Sondern teilweise den Schweiß wirklich besser ableiten als Baumwolle. (Bei Baumwolle ist man ja irgendwann auch nass, zusammen mit der nassen Baumwolle.) Bei Ela habe ich für den Sommer einen tollen Klima-Jersey bekommen und auch den Fleece von BBG kann ich in der Hinsicht empfehlen.

(Kleine Anekdote am Rande: Nicht nur ich, sondern auch meine Mutter war so ein "Milchschorf-Neurodermitis" Baby. Sie wurde "naturfasergekleidet", als ich Baby war, war ohnehin alles aus Kunstfaser, weil es gerade "in" war. Ich habe um Klassen weniger Hautprobleme als sie. Mal eine juckende Stelle, weil ich eine neue Creme ausprobiert habe, aber kein Cortison, keine Besuche beim Hautarzt. Meine Mutter hingegen hat die Cortisoncremes griffbereit, für die gelegentlichen Neurodermitisausbrüche.)

Dann kommt es auch noch drauf an: kleine Babies schwitzen noch gar nicht, die meisten Säuglinge und Kleinkinder nur schwach. Es kommt also auf deine Tochter an, ob das überhaupt ein Problem ist. Eventuell kannst du doch einen guten Fleece verwenden.

Baumwollvlies gibt es, im Quiltbedarf. Notfalls kannst du daraus selber ein Steppfutter herstellen. Allerdings sind die meines Wissens nur von Hand oder gar nicht waschbar. Zumindest so weit es auf den Anleitungen steht. Notfalls probieren.

"Warm" entsteht durch möglichst viele Luftschichten. Schon Niki ist wärmer als Sweat, weil er ein wenig "plüschig" ist. Und den gibt es aus Baumwolle. Auch kannst du selber einen Steppstoff aus mehreren Lagen glatten Stoffes herstellen, ohne Vlies-Wattierung. Nach Belieben Baumwolle, Seide oder in die Mitte eine Lage Wolle, die dadurch mit der Haut nicht in Berührung kommt.

Ach ja, es gibt auch Bauwoll-Fleece, teilweise aus reiner Baumwolle, teilweise mit Poly- bzw. Microfasermischung. Ist nur recht teuer.

BW-Teddy ist generell sicher geeignet, wobei ich mir (falls du ihn im Versand bestellen willst) eine Griffprobe schicken lassen würde, denn auch da gibt es unterschiede. Aber wenn du ihn außen verarbeitest, kommt er mit der Babyhaut ja nicht in Berührung, da spielt es keine Rolle, wie "rauh" er ist. (Wobei er in der Regel weich ist, nur nicht so weich und glatt wie ein glatter Stoff.) Und du kannst natürlich mit Jersey oder Interlock abfüttern, Babyjacken sind ja entsprechend weit geschnitten. (Bißchen steifer als ein dünner, glatter Stoff ist der Teddy natürlich auch.)

Oder du nähst gleich einen Strampelsack mit Ärmeln? Das ist eigentlich am wärmsten. Und deine Kleine käme mit der Außenseite nicht in Berührung, dann könntest du sogar außen Wolle nehmen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.10.2006, 15:30
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babyjacke - 1000 Fragen

Zitat:
Zitat von nowak
Baumwollvlies gibt es, im Quiltbedarf. Notfalls kannst du daraus selber ein Steppfutter herstellen. Allerdings sind die meines Wissens nur von Hand oder gar nicht waschbar. Zumindest so weit es auf den Anleitungen steht. Notfalls probieren.
Ich habe Baumwollvlies bereits für Quilts verwendet. Es ist durchaus waschbar, läuft allerdings ein! (Bei Quilts macht man sich diesen Effekt zunutze, da die gewaschenen Quilts dann ein wenig schrumpelig werden und dadurch diesen Vintage Look haben).

Hier gibt es was zum Vorwaschen des Vlieses.
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12366 seconds with 12 queries