Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Das große A - viele Fragen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 07.10.2006, 12:28
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Das große A - viele Fragen

Oh, ich verstehe.

Ok, dann kommen an mein Kleid schwarze Ringe dran. Vielleicht gibt es ja im Baumarkt welche, die wie geschmiedet aussehen? Hm, mal sehen.

Und zwei Bilder aus der Zeit kann man als "belegte Quellen" werten, denke ich.

Danke, es ist wirklich lieb von Dir, dass Du mir so hilfst. Ich hoffe nur, im Endeffekt kommt dann auch etwas Tragbares dabei heraus. So manches Projekt landet nämlich in der Tonne, weil es hinterher an mir äußerst bescheiden aussieht...

Viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.10.2006, 13:07
Benutzerbild von hexenstern
hexenstern hexenstern ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Das große A - viele Fragen

also ,ich hab mir die seite auch angeguckt und es sieht wirklich so aus als wären das solche ringe obwohl ich bei den zwei bildern erchts nicht sicher bin ob sie aus historischen quellen stammen

wenn du in den baumarkt gehst würde ich persönlich ,obwohl ich ein absoluter schwarz fan bin ,nicht schwarze nehmen ,sondern ringe die mattiert sind.nicht gerade die hochglanz...du findest solche ringe in unetrschiedlichen größen meistens in der schrauben abteilung unter unterlegscheiben...es gibt sie in verschiedenen größen

sie hat ja einen schnitt genommen mit mehreren geren ...allerdings hat sie vorne den teil gerade gelassen und die geren seitlich davon eingesetzt ....nicht so wie ich das mache vorne,hinten und an den seiten

wenn du da hilfe beim schnitt brauchst ..sag mir bescheid ich kann dir sowas gerne aufmalen ,bzw habe das jemanden an der hand der mir da weiter helfen würde :-)
ich bin heute auf einem personaworkshop bei einem unserer"spezies" ..ich werde ihn nochmal fragen wie das mit ringen zum schnüren anno 1450 war.er ist eine wandelne biblo und hat eine entsprechend große noch stehen ,so das ich da heute auch noch reingucken kann
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 07.10.2006, 18:32
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Das große A - viele Fragen

Hallo Doro,

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit
Falls es üblich war, dürfte zumindest in einem Grab eine Reihe von Ösen gefunden worden sein. Wer kennt einen Fund?
Also, ich nicht - schließlich bin ich kein Grabräuber... AAABER ich meine in einem seriösen, dicken Buch von Marion (Nowak) gelesen zu haben, dass es diese Art Ösen im Spätmittelalter durchaus bereits gab.

Wie auch immer, wenn ich Deinen Beitrag jetzt lese, denke ich, dass ich die Ösen weglasse, weil ich ja ein Kleid nähen möchte, das denjenigen, die um Authentizität bemüht sind, nicht "sauer aufstößt".

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit
Bin gespannt, was euch noch einfällt.
Wenn Du den Eindruck gewonnen hast, dass ich mir "mein Mittelalter" wunschgemäß zusammenbasteln möchte, dann irrst Du Dich wirklich. Wenn es so wäre, hätte ich mir ein Kleid genäht, das meinen Vorstellungen entspricht und niemanden dazu befragt.

So ist es aber nicht. Ich möchte wirklich, dass das Kleid möglichst authentisch wird - wenn man einmal davon absieht, dass ich die nicht sichtbaren Nähte mit der Maschine nähe, weil ich das Kleid, wenn es hoch kommt, zwei-, dreimal im Jahr für wenige Stunden trage und dafür nicht derart viel meiner knappen Zeit aufwenden möchte.

Darüber kann man sich sicher streiten, das ist mir klar - ich habe mich vor einiger Zeit einmal in Mittelalter-Foren umgesehen. Ich habe alle Achtung davor, wenn Leute das, was sie machen, möglichst gut machen wollen. Diskussionen, die in die Richtung gehen, "Wer einen Herzschrittmacher hat, darf in unserer Gruppe nicht mitmachen, weil nicht authentisch," gehen mir persönlich aber zu weit.

Real habe ich auch schon mal sehr bereitwillig Hilfe bei meinem Mittelalterprojekt angeboten bekommen; als ich dann die Sache mit den geplanten Maschinennähten erwähnte, hieß es: "Tut mir leid, dann kann ich Dir nicht helfen!" Das ist natürlich vollkommen ok; trotzdem verstehe ich die Denkweise, die dahinter steht, nicht, weil die Wahrscheinlichkeit, dass noch einer mehr in einer "fragwürdigen" Gewandung auf einem Mittelaltermarkt rumläuft, so doch viel größer ist.

Langer Rede kurzer Sinn: Ich bin ehrlich bemüht, habe aber nur ein ungesundes Halbwissen und freue mich über jede Hilfe.

Jetzt mache ich mal eine Skizze, wie ich mir meine Gewandung vorstellen könnte.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mir dann sagen würdest, ob das so ok wäre bzw. wenn Du Verbesserungsvorschläge machen würdest, wenn etwas nicht in Ordnung ist.

Schon mal vielen Dank im voraus und viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.10.2006, 22:59
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Das große A - viele Fragen

Hallo Doro,

ich hab keine Ahnung, wie das Buch heißt, aber ich werde Marion mal befragen. Es ist ein sehr großes, sehr dickes französisches Buch. Insofern war das gestrunzt, dass ich meine, da was gelesen zu haben. Genauer gesagt meine ich, ein Bild von Kleidung aus der Zeit um 1450 rum darin gesehen zu haben und Marion hat den Text übersetzt. Kann aber auch sein, dass ich mich irre. Mein Gedächtnis ist echt nicht mehr das beste. Schon von daher bin ich nicht authentisch. Im Mittelalter gab es nicht besonders viele Frauen, die mein hohes Alter erreicht haben.

Mit meinen Überlegungen bin ich noch nicht viel weiter, aber sobald ich was Konkretes geplant habe, stelle ich es hier in den Thread.

Viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 07.10.2006, 23:36
Benutzerbild von hexenstern
hexenstern hexenstern ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Das große A - viele Fragen

Also ..here im back

ich habe unserer großen historiker dergrupee befragt und der mann hat wirklich zwei zimmer voll bücher mit allen möglichen funden aus alles jahrhunderten

es ist möglich ,aber nur im ganz hohen stand ,da diese feine art der schmiedekunst sehr teuer war ,da das wohl eher mit silber als mit eisen vorstellbar war ....was der hintergrund für metallösen sein könnte ist,das die leute ihre kleider zu der zeit gerne "klingeln" hörten...also man hängte sich anscheindend jede menge sachen an die "klingelten"

aber es ist wahrscheinlicher das die ösen gestickt wurden und zwar als nadelspitze
das ist heute auch noch geläufig ....und war zu der zeit durchaus auch schon bekannt ...wenn du möchtest kann ich mich morgen nochmal umhören ..wir haben historisches näkrä...auch genannt a&s tag von art&science oder in meinem buch über nadelspitze mal anchschlagen ob ich da eine genaue zeitangabe finde
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09247 seconds with 12 queries