Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Jackenschnitt für Doubleface-Fleece/Walk

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 06.10.2006, 16:37
ErikaH ErikaH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.06.2005
Beiträge: 149
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jackenschnitt für Doubleface-Fleece/Walk

Zitat:
Zitat von Brigitte58
Hallo, ErikaH,
wenn ich das eben richtig gesehen habe, ist im Fertigschnitt doch auch ein Mantel dabei. Dann wäre das Verlängern der Jacke doch gar kein Problem?
LG Brigitte
Ach, Menno, ich Dussel, natüüürlich!
Ich glaube, den Schnitt ziehe ich doch wieder in Erwägung.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.10.2006, 16:56
ErikaH ErikaH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.06.2005
Beiträge: 149
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jackenschnitt für Doubleface-Fleece/Walk

Falls ihr euch für andere Jackenschnitte für Walkstoff interessiert:




Diese Jacke, Form B ohne Kragen, habe ich inzwischen dreimal aus Walk genäht, offenkantig verarbeitet. Zweimal in dünnerem Walk für meine Schwester und für mich, einmal in dickem Walk.

Sie sieht aber nur dann gut aus, wenn man die Nähte wirklich nach außen legt. Ich habe sie einmal an einer Verkäuferin in meinem Lieblingsstoffladen gesehen; sie hatte die Schnittkanten nach innen gelegt. Das sah dann nur zusammengestückelt aus. Die nach außen gelegten Schnittkanten schneidet man einfach nach dem Nähen noch gleichmäßig kurz, dann sieht's aus wie eine ausgefallene Dekoration. Beim Annähen des Knopfs muss man nur darauf achten, dass auf der Vorderseite die schräge Linie des oben liegenden Teils auf die schräge Kante des unten liegenden Teils trifft.

Inzwischen bin ich dazu übergegangen, bei Walkjacken auf Knopf und Knopfloch zu verzichten. Ich nehme große Druckknöpfe auf Gummiquadrat in Stofffarbe (leider ziemlich teuer und nicht überall zu bekommen; gestern habe ich EINEN für vier Euro (!) gekauft. Die sind aber so ausgefallen, dass ich jüngst gefragt wurde, als ich eine Jacke mit solchem Druckknopf offen trug, was das denn für eine ungewöhnliche Brosche sei. ;-)


Wer den Schnitt sucht: Burda-Schnitt 8168, hier ist der Link

http://www.burdamode.com/8168_Jacke,...0186,deDE.html
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.10.2006, 17:06
Schneefrau Schneefrau ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2004
Beiträge: 229
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Jackenschnitt für Doubleface-Fleece/Walk

Hallo ErikaH,
das gleiche Problem hatte ich gestern auch. Ich wollte auch einen Jackenschnitt für Walk, aber alles, was ich bei Burda gefunden habe, ist seeehr kurz. Da ich auch sehr groß bin, bezweifle ich, daß die kurzen, eher kastigen Jacken gut an mir aussehen. Außerdem wollte ich auch gerne eine offenkantige Verarbeitung. Dein zweiter Schnitt ( den Du schon genäht hast), gefällt mir jetzt auf den zweiten Blick auch ganz gut, hast Du den auch verlängert für Dich? Ist im Burdaschnitt die Trennlinie eingezeichnet? War die Jacke schwer zu nähen?
Viele Fragen... auf Deine Antwort oder weitere Anregungen freue ich mich schon!
Eure Schneefrau
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.10.2006, 17:08
Schneefrau Schneefrau ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2004
Beiträge: 229
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Jackenschnitt für Doubleface-Fleece/Walk

Ach, noch eine Frage: Kann ich das Modell offenkantig auch aus Fleece nähen? Der Walkstoff kostet bei meinem Stoffladen ab 40 Euro aufwärts, da wäre ein Probemodell nicht schlecht. Allerdings sollte man es bei "Gutbefund" dann auch tragen können.
Lieben Dank allen Anworter(innen)
Eure Schneefrau
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.10.2006, 17:24
bella bella ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2002
Ort: Dreieich b. Ffm
Beiträge: 2.422
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Jackenschnitt für Doubleface-Fleece/Walk

hallo,

ich nähe mir gerade die Jacke von Burda nach dem Fertigschnitt 8172 aus
Walkstoff.

Stoffempfehlung: gewalkte Wollstoffe, Boucle, Tweed, flaches Fellimitat.
__________________
Liebe Grüße
Gabi


Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug.
Albert Einstein
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20403 seconds with 12 queries