Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


gestreifter Single Jersey - Zuschneidehorror!?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 05.10.2006, 23:31
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: gestreifter Single Jersey - Zuschneidehorror!?

@ Ursel: Danke für die super Erklärung! Das wusste ich wirklich nicht.


Man kann sich beim Zuschneiden auch etwas helfen, indem man den Stoffrand entweder mit altmodischer Wäschestärke oder aufgelösten Resten von wasserlöslicher Stickfolie festigt. Oder, man kann ihn 'ganz brutal' einfach mit Tesafilm auf dem Tisch festkleben.

Hilfreich ist auch manchmal, ein komplettes Schnittmusterteil zu verwenden, also nicht im Stoffbruch zuzuschneiden, sondern das Schnittmuster zu verdoppeln. Dann sieht man über die gesamte Fläche besser, ob der Stoff gerade und faltenfrei liegt.
__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.10.2006, 00:50
Benutzerbild von dickespaulinchen
dickespaulinchen dickespaulinchen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Landau in der Pfalz
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: gestreifter Single Jersey - Zuschneidehorror!?

Hallo und danke schon mal für die vielen Tipps!

Ein grosser Dank an Ursel auch von mir, das ist ja echt interessant, würd ich gerne mal sehen. Leider verpass ich die entsprechenden Galileosendungen immer

Nun gut, der Stoff ist also schief! Also bei Streifenshirts werde ich mich dann immer an den Streifen orientieren, das sieht doch sonst doof aus, oder?
Den Tipp mit dem Heften fand ich super, das werd ich mal ausprobieren.
Den Schnitt komplett, also nicht im Bruch, zuzuschneiden, hab ich mir auch überlegt, vielleicht ist das doch einfacher. An der Schieflage ändert das aber natürlich auch nix...

Und jetzt muss ich mal überprüfen, beim nächsten Einkauf, ob der Stoff denn gräder ist, solange er noch nicht gewaschen ist. Ich dachte immer, das käme vom Waschen, aber das kann ja nach Ursels Ausführung nicht sein!


Liebe Grüsse erstmal, Katharina
__________________
Jetzt erst mal nen Kaffee!

dickespaulinchen-näh-blog
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.10.2006, 09:10
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: gestreifter Single Jersey - Zuschneidehorror!?

Zitat:
Zitat von dickespaulinchen
Und jetzt muss ich mal überprüfen, beim nächsten Einkauf, ob der Stoff denn gräder ist, solange er noch nicht gewaschen ist. Ich dachte immer, das käme vom Waschen, aber das kann ja nach Ursels Ausführung nicht sein!
Ich würde mal sagen, durch's Waschen wird er erst richtig schief. Und erst dann wird man sehen, wie hochwertig die Stoffherstellung tatsächlich war (90 oder 20 Reihen ).

Ich hatte mal einen Jersey, der hatte sich nach dem Waschen so verzogen, dass ich ihn fast diagonal zur Stoffkante zusammenlegen mußte um den Maschenlauf gerade hin zu bekommen. Zum Glück war der Stoff einfarbig und ich hatte genug davon.

Kristina
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.08.2010, 15:03
Zuckerschnute Zuckerschnute ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2009
Beiträge: 107
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: gestreifter Single Jersey - Zuschneidehorror!?

Hallo ihr Lieben,

ich hole hier mal einen sehr alten Thread hoch, weil ich genau dieses Problem aktuell habe. Schneide ich gestreiften Jersey nach den Streifen zu, sitzt das Sirt nicht richtig, schneide ich es nach dem Fadenlauf zu, sind die Streifen am Shirt schief Da es dicke Blockstreifen sind, sieht man es natürlich besonders.
Da in der Galerie viele gesrteifte Shirts sind, müssten ja noch mehr diese Problem und vielleicht sogar eine Lösung haben
__________________
LG Zuckerschnute
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.08.2010, 15:39
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.834
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: gestreifter Single Jersey - Zuschneidehorror!?

Zitat:
Zitat von Zuckerschnute Beitrag anzeigen
ich hole hier mal einen sehr alten Thread hoch, weil ich genau dieses Problem aktuell habe. Schneide ich gestreiften Jersey nach den Streifen zu, sitzt das Sirt nicht richtig
Wieso sitzt es dann nicht richtig? Ist es denn soooo stark verzogen? Bei einem Shirt ist es doch ziemlich egal, wie die Maschen laufen...

Hab neulich einen Jersey quer zugeschnitten, weil mir das Muster so besser gefiel. Es fühlt sich schon irgendwie anders an beim Tragen, finde ich, sieht aber nicht auffälliger aus als andere Shirts. (Und mein "komisches Gefühl" könnte auch einfach daran liegen, dass das ein sehr dünner BW-Jersey war, und ich sonst stabilere Viskose-Jerseys bevorzuge.) Und auch schräg zugeschnittenen Jersey habe ich schon vernäht, wenn der Schnitt das vorsieht. Eine kleine Abweichung im Maschenlauf finde ich daher jetzt überhaupt nicht schlimm...

Wenn die Qualität dir aber so gar nicht zusagt, dann ab damit in die Tonne, oder nur für Teile verwenden, die man nicht so genau sehen kann, Unterzieh-Tops, Nachtwäsche oder sowas, oder als Probeteil für schönere Stoffe verbraten.

Ich würde im Zweifel immer nach den Streifen zuschneiden, weil schräge Streifen am Saum und an den Nähten nun wirklich blöd aussehen. Ob die Maschen leicht schräg laufen, kann sowieso keiner erkennen, ohne dir wirklich, wirklich nahe zu kommen.

Im Zweifel vielleicht noch den Saum zu den Seiten hin abrunden, um kleinere Differenzen mehr oder weniger elegant zu kaschieren. Oder unten einen Bund aus Uni-Stoff ansetzen, oder die Streifen am Bund längs nehmen, oder oder...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08990 seconds with 12 queries