Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



kleine Frauen gesucht ;-)

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 28.06.2007, 01:25
Benutzerbild von Julga
Julga Julga ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2007
Ort: Lipperland
Beiträge: 59
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: kleine Frauen gesucht ;-)

hallo,
hier ist noch so eine Kleine, 159 cm groß mit 93-95 kg Gewicht.

Da meine Beine relativ schlank sind, sollte es bei mir am Bein schmall geschnitten sein oder ein Rock mit der Länge über dem Knie enden.
Die Blusen enden bei mir am Beginn der Oberschenkel.
Ich dachte bisher, bloß keine großflächigen Muster. Mein Mann hat mir neulich einen Stoff geschenkt - relativ großflächige Muster. Eine Bluse wurde daraus - sie steht mir - wieder eine Erfahrung mehr.

Nette Grüße
Renata - Julchen
__________________
leben und leben lassen.
Jede Jeck is andors.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 29.06.2007, 12:41
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.256
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: kleine Frauen gesucht ;-)

Moin. Das ist ja ein toller Thread!
Na, dann oute ich mich auch mal als Miniformat: 154 cm (naja, eigentlich 153,5 cm, aber ich runde kaufmännisch auf ).
Der Nick "running inch" stammt aus meiner Jugendzeit. Erst hieß ich "laufender Meter", später, mit Einführung des Englischunterrichts, wurde dann eben "running inch" daraus... Naja, inzwischen lebe ich gut damit und bin zufrieden mit mir, wie ich bin.
Die Schwierigkeiten, passende Kaufkleidung zu finden, kenn ich zur Genüge. Und es wird mit den Jahren immer schlimmer. Kinderabteilung geht zur Zeit noch ganz gut; aber es wird schwieriger. Nächstes Jahr werde ich 40, und ich überlege ernsthaft, ob Snoopy & Co. auf T-Shirts dann noch angebracht sind... Da paßt es ganz gut, daß ich nun selbst mit der Näherei angefangen habe (wenn auch aus anderen Gründen). Alltagskleidung habe ich bisher noch nicht genäht; das steht aber auf meiner Liste. Von daher kann ich noch keine Erfahrungen beisteuern.

Apropos Liste: Verschiedene Tips, die Nähfloh aufgelistet hat, kann ich auch nicht bestätigen. Bei mir sehen Hosen mit leicht ausgestelltem Bein (also kein extrem "Bellbottom", sondern nur leicht) am besten aus. Mit Oberteilen habe ich keinerlei Probleme; die passen in der Regel einwandfrei. Nur meine Beine sind recht kurz geraten - und leider noch nicht wieder so schlank, wie ich sie gern hätte. Von daher sind Röcke, die kürzer als handbreit unter Knie sind, absolut tabu!

Auch die Empfehlung mit den hellen Farben kann ich nicht bestätigen. Dunkelblau oder schwarz an den richtigen Stellen lassen so manches optisch verschwinden...

*kicher* Es scheint, als hätten gerade kleine Frauen einen Hang zu großen Männern. Meine erste Liebe war 1,95 m groß (und ist noch bis auf 1,98 m gewachsen!). Danach wurden die Männer an meiner Seite langsam immer kleiner. Mein Schatz (und beste Ehemann von allen ) ist 1,72 m "groß" und paßt somit hervorragend auch optisch zu mir. - Und wir haben es leichter, uns auf eine Spiegelhöhe zu einigen...

So, nun habe ich viel geschrieben. Sorry für den langen Text... Bin gespannt, wieviele kleine Frauen es noch in diesem Forum gibt.
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 29.06.2007, 17:26
Benutzerbild von RomanaHH
RomanaHH RomanaHH ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.05.2007
Ort: Prag/Hamburg
Beiträge: 99
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: kleine Frauen gesucht ;-)

Hallo,
hier ist noch eine "Kleine"!
Ich bin 160 cm und wiege so um 57 kg.
Am liebsten habe ich nach Burda für Zierliche genäht, die gibt´s aber leider nicht mehr. Jetzt habe ich aus der Diana Nr. 23 eine Bluse und Rock genäht und es passt.
__________________
schöne Grüsse
:schneider: Romana
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 29.06.2007, 17:36
Benutzerbild von sticknicki
sticknicki sticknicki ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.02.2003
Ort: Fuhrberg
Beiträge: 1.554
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: kleine Frauen gesucht ;-)

Hallo!

Ich noch mal. Da war ich doch letztens mal mit meinem Sohn beim Arzt und habe mich spaßeshalber mal messen lassen. Bin ich doch offensichtlich schon geschrumpft, bin lt. der Messung dort nur noch 156,6 cm "grmpff"

Leider muß ich immer meine Oberteile ändern, weil meine Oberweite doch recht groß ist, so D - E Körbchen.

Wie macht ihr das denn bei Oberweitenanpassungen? Benutzt ihr die Anleitung von Tini oder habt ihr noch was anderes?

Liebe Grüße

Nicole
__________________
:schneider:

Original Zuckerpuppe: Frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 30.06.2007, 15:29
Suze Suze ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2004
Beiträge: 128
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: kleine Frauen gesucht ;-)

Hallo,
auch ich bin kein wirklicher Riese. Stolze 158 cm. Normal Kleidergröße 38 mit viel zu kurzen und dicken Sportleroberschenkel, im Bekanntenkreis auch "Rennzwerg" genannt.
Ihr habt nach Software gefragt. Ich arbeite gerne mit den CD's von Gertsch www.schnittmuster.ch Dieses Programm arbeitet im Hintergrund mit Grafis. Ansonsten hatte ich mir im letzten Herbst den Garment Designer geleistet. Hier habe ich noch so meine Schwierigkeiten. Das liegt aber hauptsächlich an meinen Englischkenntnissen. Da muss ich mich doch sehr konzentriert hinsetzen und nichts anderes machen als die Übungen im Anleitungsheft nacharbeiten. Nachschauen könnt ihr auch einiges unter www.homeatelier.de Hier nähen die Mädels schon ganz fleißig danach mit gutem Erfolg. Zu beachten ist, dass sie Amerikaner eine ganz andere Bewegungszugabe haben, als wir es gewohnt sind. Eher mehr als weniger.
Das Massschnittmuster System ist halt in deutsch und einfacher (schneller wegen der Sprache) zu händeln. Ausprobieren muss das letzendlich jeder für sich.
Das Schöne ist auf jeden fall, dass die Hosenlänge passt!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08696 seconds with 12 queries