Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Wie geht ihr beim Patchen vor?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.01.2005, 11:51
Benutzerbild von chani4ndh
chani4ndh chani4ndh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: nähe Wiesbaden
Beiträge: 440
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie geht ihr beim Patchen vor?

Hallo Raaga,

ich würde Dir auch zu Paperpiecing raten, denn sehr kleine Stoffstücke, besonders Dreiecke, verziehen sich beim bügeln sonst so stark, dass man einfach keine Chance hat, das Ganze exakt hinzubekommen. Das untergenähte Papier hält die Stückchen halt auch beim Bügeln in Form.
Klar, das Rausfitzeln ist nervig...

Liebe Grüße, Daniela
__________________
Herzliche Grüße, Daniela
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.01.2005, 15:20
Benutzerbild von Knudel
Knudel Knudel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Malters / LU, Schweiz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Wie geht ihr beim Patchen vor?

Zitat:
Zitat von chani4ndh
Hallo Raaga,

ich würde Dir auch zu Paperpiecing raten, denn sehr kleine Stoffstücke, besonders Dreiecke, verziehen sich beim bügeln sonst so stark, dass man einfach keine Chance hat, das Ganze exakt hinzubekommen. Das untergenähte Papier hält die Stückchen halt auch beim Bügeln in Form.
Klar, das Rausfitzeln ist nervig...

Liebe Grüße, Daniela
dann nehme doch wasserlösliches vlies und zeichne das muster dort auf.
bei mir verziehen sich auch kleine dreiecke nicht, man muss nur wissen wie man richtig bügelt
__________________
Bärbel

wer sucht den hier nach Fehlern
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2005, 15:29
ma-san ma-san ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.627
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Wie geht ihr beim Patchen vor?

Hallole,

wer von euch hat schon mal mit Quilter's Grid gearbeitet?
guckst du hier
http://www.wollstube-leichlingen.de/...t_patchwo.html und hier
http://www.vlieseline.de/html/77110001.html

Gerade für so kleinteilige Tops erscheint es mir als Anfänger ideal. (Was nicht heißt, dass dann auch wirklich alle Nähte gerade sind, ich kann auch das noch vermurksen (seufz))

Seufzende Grüße
masan
__________________
Nicht aufgeben! es kommt immer anders, wenn man denkt.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.01.2005, 17:02
Sticktati Sticktati ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 113
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie geht ihr beim Patchen vor?

Hallo Raaga,
ich würde auch Flies nehmen.
Wenn ich ein Muster habe schneide ich das Flies (z.B. Raster Quick) auf
DIN A4 Größe zu und drucke das Muster mit dem Drucker. Das spart mir das aufzeichnen.
Beim Bügeln ist mir noch keine Farbe verlaufen, also denke ich das es in der Wäsche auch nicht unbedingt ausläuft. Ich habe noch nichts bemerkt.

Viele Grüße
Tatjana
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.01.2005, 19:36
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.805
Downloads: 20
Uploads: 0
Frage AW: Wie geht ihr beim Patchen vor?

Hallo Tatjana,
ist ja raffiniert, das Vlies gleich mit de4m Drucker zu bearbeiten, aber ich weiß nicht, ob jeder Drucker das doch relativ dicke Vlies annimmt. Deshalb die Frage: hast du einen speziellen Drucker?

Gruß

Raaga

Zitat:
Es ist schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41313 seconds with 12 queries