Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Frage zu Mantel Burda 10/2003 Titelmodell

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.10.2006, 15:02
gin-gid gin-gid ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2006
Ort: Tokyo
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu Mantel Burda 10/2003 Titelmodell

Ups, noch ne FRAGE die ich vergessen hatte - die Groesse:
@ Lenalotte
du schriebs, dass der Mantel kleiner als Burdaueblich ausfaellt - insgesamt? sollte man also tendenziell besser eine Groesse groesser naehen???
Oder ist er einfach Figurbetonter als Burdaueblich (also nicht diese elende Sackform um die Taille rum...)?
Oder fragen wir mal ganz konkret: das Schnittmuster hab ich schon in 38 rausgezeichnet, da meine Rueckenbreite, Schulterbreite und Oberweite mit Burda Gr38 recht gut uebereinstimmt, Taille ist bei mir allerdings schmaler, Huefte breiter - hab mir gedacht, das das nix macht, da der Mantel an der Huefte ja eh schon weit wird und ich an der Taillie ja immer noch kurviger schneiden kann.
Nicht gut? besser Gr40 naehen????
PS: ich beabsichtige nicht super dicke Wollpullis drunterzuziehen, soll kein Wintermantel werden, aber normale Kleidung sollte schon passen...
Die Papieranprobe liess auf genau passend hoffen - aber es koennte auch etwas eng werden... ein Probemodell wollte ich nicht unbedingt naehen.... aber wahrscheinlich naeh ich besser erstmal die Variante aus Taft und dann die Seide (!).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.10.2006, 08:50
gin-gid gin-gid ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2006
Ort: Tokyo
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu Mantel Burda 10/2003 Titelmodell

stups...
sorry fuer die vielen Fragen, aber ich haette doch soooooooooooo gern noch ein paar Hilfestellungen!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.10.2006, 09:27
Benutzerbild von lenalotte
lenalotte lenalotte ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2002
Ort: auf der Erbse
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 0
Rotes Gesicht AW: Frage zu Mantel Burda 10/2003 Titelmodell

Huhu,
sorry - ich hatte gar nicht gesehen, dass Du geantwortet hast (seltsam, obwohl ich den Fred abonniert hatte? )
Ich hoffe, ich erinnere mich noch ausreichend an die Qualen des Schaffensprozesses

Der Mantel ist - für Burdaverhältnisse - recht eng. Normalerweise muss ich immer noch etwas Weite wegnehmen, aber bei diesem Modell hätte ich mir im nachhinein etwas größere Nathzugaben gewünscht...

Besonders bei der Oberweite und den Schultern, wo das Modell ja eng sitzen soll, fällt das auf (man sieht es vielleicht auch schon an der Schneiderpuppe). Leider ist das in Kombination mit der Knopfleiste, die - wie ich ja schon schrieb - sowieso schon etwas aufträgt, recht kontraproduktiv: diese 'klafft' dann tendenziell eher auf (ist ja Zug drauf bei jeder Armbewegung, da der Mantel so eng ist) und das ist ja nicht Sinn der Sache...

Vielleicht kannst Du den Mantel ja mit großzügigen Nahtzugaben zuschneiden und heften und dann mal schauen?

Ich hatte zwei verschiedene Futter in dem Mantel: eins etwas weicher, das andere mit mehr Stand. Letzteres habe ich drin gelassen, weil mir das eher zusagte (das erste franste außerdem sehr, da hatte ich Angst, dass es nicht lange unversehrt bleiben würde)

Welche und wieviel Einlage ich verwendet habe, weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr Im Zweifelsfall das, was bei Burda vorgegeben ist? (Also das übliche)

So - hoffentlich habe ich Dir ein bisschen helfen können?

Liebe Grüße, Lena
__________________
Kunst ist der Zweck der Kunst, wie Liebe der Zweck der Liebe ist.
- Heinrich Heine -


Besucht meine Kostüm-Seite!
Meine Näh- und KostümGalerie: http://i4.photobucket.com/albums/y10.../LJ/Button.gif
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.10.2006, 12:49
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Frage zu Mantel Burda 10/2003 Titelmodell

Hallo Gin-Gid,

zur verdeckten Knopfleiste:
Das müsste eigentlich von beiden Seiten funktionieren, wenn du diese ganz aus dem Oberstoff machst.
Zu dick find ich sie eigentlich nicht. Das Problem, das sie aufsperrt, wenn etwas Zug drauf ist, hab ich si gelöst, das ich sie mit einer Quernaht zwischen den Knöpfen unsichtbar befestigt hab. Ich versuch Dir heute abend die Fotos ins Netz zu stellen.

zur Passform: Lenalotta hat Recht, an Schultern und Oberweite sitzt der Mantel schon recht eng.

LG
Kathy
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.10.2006, 19:23
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Frage zu Mantel Burda 10/2003 Titelmodell

Hallo Ginggid,

hab mir das noch mal mit der verdeckten Knopfleiste angeschaut: ich glaub nicht, das das funktioniert bei einem Wendemante, da die Knopflöcher von Innen zu sehen sind.

Anbei einige Bilder, wie versprochen, allerdings etws unscharf. Vom Mantel mit mir drin gibts noch keine Bilder, da mein "Fotograf" nicht da ist.

LG
Kathy
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG0099.JPG (11,3 KB, 129x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG0100.JPG (21,1 KB, 114x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG0101.JPG (20,4 KB, 110x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG0102.JPG (13,3 KB, 106x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08644 seconds with 13 queries