Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


XL Oberteilswap von smunkert

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.10.2006, 10:51
Benutzerbild von smunkert
smunkert smunkert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: 90559 Burgthann bei Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 24
Uploads: 0
AW: XL Oberteilswap von smunkert

Hallo Gerlinde,
danke, die Jacke hat sich auch in den letzten Tagen zu einem Lieblingsstück entwickelt.
Das mit der Größe macht bestimmt das Foto aus.
Ehrlich, ich kauf mir sonst immer Oberteile in 48-50. Sonst springen mir die Blusen auf oder alles spannt total über Brust und Bauch. Das sieht zum davonlaufen aus.
Von Größe 42/44 träum ich. Das wäre toll. Aber dazu müßt ich meinen Schweinehund überwinden und mir schmeckts total und ich fühl mich auch wohl.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.10.2006, 18:14
Babsi Babsi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2002
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.881
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: XL Oberteilswap von smunkert

Zitat:
Zitat von smunkert
Von Größe 42/44 träum ich. Das wäre toll. Aber dazu müßt ich meinen Schweinehund überwinden und mir schmeckts total und ich fühl mich auch wohl.
... und wenn wir weiter so futtern auf unserem Frankentreffen wird das nie was damit und ich werde auch weiter in die Breite wachsen.

Liebe Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.10.2006, 18:57
Benutzerbild von gaby50
gaby50 gaby50 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.013
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: XL Oberteilswap von smunkert

Hallo Sabine,
das Shirt sieht super aus und die Farbe wird dir sicher sehr gut stehen.
Übrigens habe ich die gleichen Probleme mit den Schultern. Meine sind im Vergleich zur Kleidergröße auch zu schmal. Kein Schnitt passt richtig.
Mehr als 1 cm traue ich mich nicht wegzunehmen. Ich habe Angst, dass dann die Ärmel nicht mehr richtig sitzen. Wie machst du das denn?
__________________
Liebe Grüße
Gaby
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.10.2006, 19:35
Benutzerbild von smunkert
smunkert smunkert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: 90559 Burgthann bei Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 24
Uploads: 0
AW: XL Oberteilswap von smunkert

Oh Gaby,
da sind wir ja Leidensgenossinen. Das ist wirklich immer schwierig. Ich nähe ja noch nicht so lange, zumindest keine Kleidung für mich. Da bin ich noch ziemliche Anfängerin. Habe früher fast ausschließlich Homedeko und Kinderkleidung genäht.
Aber ich holl tief Luft und taste mich dann so ran. Ich stecke den Ärmel immer weiter nach innen, oder hole die Schultern weiter nach oben. Meist muß ich beides machen. Es erfolgt auch immer auf 4-5 Schritten. Ich scheue mich wirklich immer Jackenschnitte aus Modeheften zu machen. Bei Shirts geht das noch, aber Jacken. gggggrrrr.
Mitlerweile bin ich da mit Lekala wirklich ganz zufrieden. Nachdem ich erst einige Schnitte versemmelt hatte, weil ich einfach meinen Halsumfang falsch gemessen habe, klappts jetzt ganz gut.
Aber ich habe mir für das Ottobre-Shirt ganz fest vorgenommen, den Schnitt richtig mit der Oberweite anzupassen. Im Augenblick hab ich noch gar keine Lust dazu und schieb es auch noch vor mir her. Aber ich denke ich muß mich noch 1-2 Wochen mit dem Gedanken anfreunden und dann mach ich mich darüber. Ich denke auf Dauer ist das wirklich die bessere Variante.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06513 seconds with 12 queries