Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Kann man Schweißblätter selber nähen??

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 14.04.2010, 17:27
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kann man Schweißblätter selber nähen??

Wer weiß??
M.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 14.04.2010, 17:41
Schneidermarie Schneidermarie ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2010
Beiträge: 55
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kann man Schweißblätter selber nähen??

Diese selbstklebenden Einmal-Pads benutze ich auch öfter (gerade jetzt, wenn es wieder wärmer wird und man oft im Zwiebel-Look geht...). Find ich an sich ganz gut, nur haften sie nicht auf jedem Material gleich gut und werden auf Dauer doch ganz schön teuer.

Wie kann man denn die selbstgenähten "Wasserdicht" bekommen? Einfach Plastik mitvernähen??? Kann mir das nicht so recht vorstellen.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14.04.2010, 18:12
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kann man Schweißblätter selber nähen??

Hallo,

die Armblätter sind nur aus Baumwollstoff, es ist keine Einlage drin.

Wenn man schon welche benutzen möchte, warum dann eine Plastikeinlage?
Da schwitzt man einerseits noch mehr und andererseits würde die Einlage ja sofort den Aufnahme-Effekt umkehren.

@Aficionada,
von den Sicherheitsnadeln würde ich Dir abraten, nähe (wenn Du diese Druckknöpfchen nicht willst) sie doch mit ein paar Stichen fest.
Könntest auch ein Knopfloch arbeiten und ein flaches Knöpfchen nehmen.

Und ja, die hängen immer noch neben den Ersatz-Hosentaschen. Aber völlig nackt, also ohne Druckknöpfe oder so, weil viele Benutzer sie halt einnähen.
(Vorsicht es gibt 4 verschiedene Größen).

Viele Grüße
Helga
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10208 seconds with 13 queries