Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


verzauberte nähmaschine

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.09.2006, 21:00
pepilotta123 pepilotta123 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage verzauberte nähmaschine

Hallo ihr lieben,
ich bin seit heute mitglied und benötige unbedingt einen rat. ich glaube meine nähmaschine ist verzaubert ich versuch einmal mein problem zu beschreiben. also ich fädel den oberfaden durch die nadel, lege das nähgut unter den nähfuß, halte dabei ober- und unterfaden fest und kann ca 10 - 20
cm. nähen. dann ist plötzlich der oberfaden wie von zauberhand nicht mehr im nadelloch ist dabei aber nicht hochgeschnellt noch abgerissen. ich sitze nun schon den ganzen tag vor der maschine und bin am verzweifeln.
bitte bitte wer kann mir helfen oder einen tip geben was ich machen soll.
es grüßt euch gaby
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.09.2006, 21:01
Benutzerbild von nofi
nofi nofi ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: im schönen regensburg, an der blauen donau
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: verzauberte nähmaschine

hmm vielleicht hat die nadel nen becker? hast schon ausgewechselt?
__________________
lg
nofi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.09.2006, 21:34
KirstenMaus KirstenMaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.966
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: verzauberte nähmaschine

Hallo,

ich hatte mal das gleiche problem. Probier mal ob es einen Unterscheid macht, ob Du von hinten nach vorne oder von vorne nach hinten einfädelst. Das wars nämlich bei mir.

Keine Anung warum das so ist.

Kirsten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.09.2006, 21:41
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: verzauberte nähmaschine

Hallo Gaby!
Ich vermute, der Faden reißt im Spulen-/Greiferbereich, wird aber dann wieder mit eingenäht, so dass es aussieht, als sei er gar nicht gerissen.

Wenn Du das nicht schon gemacht hast,
würde ich mal die Stichplatte abnehmen und die Spule raus und dort nach "Wollmäusen" suchen

Alles schön auspinseln, mal gucken, ob die Stichplatte nicht irgendwo 'nen Grat hat und wie schon gesagt, die Nadel wechseln.

Bisschen Öl im Greiferbereich mag vielleicht auch nicht schaden. Aber nur gaaaaanz wenig (so es denn eine Maschine ist, die man dort ölen kann/darf)

Welche Maschine hast Du denn überhaupt?
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.09.2006, 22:31
Benutzerbild von sany
sany sany ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2006
Ort: ...wo die Uhren anders ticken...
Beiträge: 14.869
Downloads: 8
Uploads: 1
AW: verzauberte nähmaschine

also, ich will auf keinen fall den teufel an die wand malen, aber meine näma hat das auch stets getan und irgendwann hat sie ne schraube verloren und ich hab sie zum händler zurückgebracht. eine mitstreiterin hatte die gleiche maschine wie ich und hatte das gleiche problem - da hat die näma nachher gar nix mehr gemacht.
ich hab mir dann ne neue näma gekauft und da ist bisher nur einmal der faden gerissen - das war aber auch eigene blödheit....

meine idee wär aber auch erstmal komplett sauber machen und nochmal ganz genau einfädeln!!!!!!

hast du vielleicht unterschiedlichen unter- und oberfaden???

lg
sany
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10568 seconds with 12 queries