Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe für ei8nen Anfänger

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.09.2006, 10:43
Stenny Stenny ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2006
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Hilfe für ei8nen Anfänger

Hallo Zusammen,
dies ist mein erster Beitrag und ich brauch Eure Hilfe.Ich bringe mir derzeit das nähen bei,an einer Gritzner 1002.Bringt mir tierisch Spaß,wenn d anicht "das" Problem wäre.
Ich nähe viel mit dem Wabenstich,weil ich da nicht mit der fadenspannung rumtüddeln muß.Ab und an reißt dann aber der Faden und was noch nerviger ist,der Unterfaden vertüddelt sich.erst leicht(könnte man als Laie fast noch als wilde Naht gelten lassen) aber dann gibts richtige Knoten und Schlaufen.Ich habe den Eindruck dass der Faden nicht genug Spannung hat.Kanns an dem Tcm Garn liegen?Huilfe,was mach ich falsch?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.09.2006, 10:52
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.870
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Hilfe für ei8nen Anfänger

Probier mal ein anderes Garn, es kann durchaus daran liegen, dass deine Maschine das Tcm nicht mag. Natürlich kann es auch an der Fadenspannung liegen, da musst du tüfteln.
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.09.2006, 11:26
couturière couturière ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.08.2005
Ort: Schwäbische Alb
Beiträge: 197
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hilfe für ei8nen Anfänger

Wie auch schon Chipsy geschrieben hat: es KANN am Garn liegen. Die Nadelstärke und -art muss auch beachtet werden. Je nachdem, welchen Stoff Du gerade nähst.

Ich würde mich erst mal mit meiner Maschine beschäftigen und schauen, was Du wo verstellen kannst. Gerade die Fadenspannung ist ja sehr wichtig. Bei einem normalen Geradstich sollte die Verkettung von Ober- und Unterfaden weder auf der Oberseite noch auf der Unterseite des Stoffes zu sehen sein. Sie sollte also genau in der Mitte liegen. Hmm, hoffentlich war das verständlich erklärt Wenn Du die Fadenspannung erhöhst, so bezieht sich das auf den OBERFADEN, d. h. der Unterfaden wird stärker nach oben geholt. Oh Schreck, für einen Anfänger muss sich das ja ganz schön kompliziert anhören

Falls sich nach der ganzen Probiererei nichts tut, könnte es natürlich auch an der Maschine selber liegen. Dann solltest Du die NäMa beim Fachmann mal durchchecken lassen. Denn wenn Du Dich bei jedem Nähprojekt ärgern musst - das macht dann überhaupt keinen Spaß mehr...

Ich wünsch' Dir gutes Gelingen und hoffentlich viel Spaß bei Deiner weiteren Nähkarriere!
__________________
Liebe Grüsse
Gabriele
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.09.2006, 11:32
Benutzerbild von naehmaschinenmann
naehmaschinenmann
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Amberg
Beiträge: 483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe für ei8nen Anfänger

Hallo,
Du solltest nie die Spannung des Unterfadens verstellen. Nur den Oberfaden. Wenn Du unten Schlaufen hast, dann den Oberfaden etwas fester stellen. In der Regel zwischen 4 und 5 bei Deiner Maschine.
Gib auch mal einen Tropfen Öl in die Greiferbahn, das wirkt manchmal Wunder.
Gruß Lothar
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.09.2006, 11:51
Benutzerbild von emmi99
emmi99 emmi99 ist offline
StickereiService
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Ort: Westfalen
Beiträge: 14.868
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hilfe für ei8nen Anfänger

Hallo!

Hast du den Unterfaden richtig in die Spulenkapsel eingefädelt?
Durch den richtigen Schlitz gezogen?

Ist auch der Oberfaden korrekt eingefädelt?
Beim Einfädeln darauf achten: Nähfuß oben!
__________________
Liebe Grüße

Emmi

Ich gehe zum Lachen in den Keller, weil dort die Nähmaschine steht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06748 seconds with 12 queries