Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


In aktueller Sportkleidung verwendete Stoffe

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.01.2005, 17:18
Benutzerbild von Andreas Borutta
Andreas Borutta Andreas Borutta ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 141
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: In aktueller Sportkleidung verwendete Stoffe

[Softshell]
Zitat:
...hier ist es
Danke.
Vertreibst Du auch Stoffe, die eine robustere Aussenseite haben. Gerne auch von Textur wie Stoff, nicht wie Fleece.

Zitat:
(Markenstoffe darf ich nur als Meterware anbieten, wenn ich den Hersteller nicht nenne...)
Kennst Du die Beweggründe der Hersteller für diese Praxis?
__________________
Gruß, Andreas
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.01.2005, 17:45
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.876
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: In aktueller Sportkleidung verwendete Stoffe

Zitat:
Zitat von Andreas Borutta
Vertreibst Du auch Stoffe, die eine robustere Aussenseite haben. Gerne auch von Textur wie Stoff, nicht wie Fleece.
Meinst Du 3-Lagen-Laminate? Habe ich noch in kleineren Mengen, daher nicht im Shop. Allerdings nur mit gewebtem Oberstoff, also unelastisch. Nächste Woche kann ich mal im Lager wühlen und Dir ein paar Muster schicken. Wofür soll der Stoff denn sein?

Zitat:
Kennst Du die Beweggründe der Hersteller für diese Praxis?
Ja

(Sie wollen Ihren guten Ruf nicht verlieren)

schöne Grüße, Rosa.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.01.2005, 18:40
Benutzerbild von Andreas Borutta
Andreas Borutta Andreas Borutta ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 141
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: In aktueller Sportkleidung verwendete Stoffe

Zitat:
Meinst Du 3-Lagen-Laminate?
Nein, falls es sich um unelastische und nicht wärmende Wetterschutzkleidung handelt.

Die Fa. Globetrotter charakterisiert "Softshell" so:
"Rein äußerlich handelt es sich um normale Stoffjacken, aber eben robuster: sie bieten Rucksackgurten Paroli, wehren Nässe ab, halten das Körperklima konstant und bieten durch Elastizität Bewegungsspielraum.
...
Außen ein textiles, abriebfestes Gewebe, innen feuchtigkeitsleitender feiner Velour. Unterschiede finden sich in der Gesamtkonstruktion. Die Funktion kann aus purem Gewebe resultieren oder aber auf einem Laminat (Beispiel Windstopper Softshell von Gore) basieren."

Kurz:
* außen textile Textur, robust
* windicht, wasserabweisend, atmungsaktiv (mit Membran oder ohne)
* elastisch
* innen feuchtigkeitsleitendes Velour

Zitat:
Wofür soll der Stoff denn sein?
Rucksacktouren, Sport allgemein

[Warum wollen Hersteller, dass Herkunft der Meterware geheim bleibt]

Zitat:
(Sie wollen Ihren guten Ruf nicht verlieren)
Nach dem Motto "Sie möchten ein Auto unserer Marke 'Fährtgut' kaufen? Wer mit einem Auto der Marke "Fährtgut" einen Unfall baut, schadet unserem Ruf. Wir verkaufen daher nur, wenn Sie ein spezielles einjähriges Fahrtraining bei uns ablegen. Oder sie entfernen alle Markennamen, überall. Auf ihre Kosten. Wir prüfen das!"

Unter den Herstellern scheinen sich Kontrollfreaks zu tummeln.

Falls ein Rechtskundiger hier mitliest: könnten eigentlich Hersteller mit rechtlichen Mitteln verhindern, dass ein (Halbfertig)Produkt unter der korrekten Bezeichnung vertrieben wird? Oder arbeiten sie schlicht mit Einschüchterung "Wenn kein Wohlverhalten, dann keine Belieferung mehr"?
__________________
Gruß, Andreas

Geändert von Andreas Borutta (08.01.2005 um 21:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.01.2005, 18:49
Benutzerbild von LilliMarlen
LilliMarlen LilliMarlen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2003
Ort: kelkheim
Beiträge: 249
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: In aktueller Sportkleidung verwendete Stoffe

Hi,Andreas ich hoffe Du bist fundig geworden,wenn Du erfolgreich warst würde mich das sehr interessieren,das heißt zum einem Stoffwahl und Schnitt,bzw.wie ist es im Training,bei billig Produkten geht nicht nur der Stoff kaputt ,die Haut leidet auch,trotz divers Hilsmittel,mein Mann hat Shirt und Hosen die schon 3-4 Jahre alt sind und immer noch wie neu sind,nur der Preis für ein Shirt ab 50-60 Euro ist heftig,werden 2-3mal in der Woche getragen von da her rechnet es sich nur günstige Eigenproduktion wäre nett ich hoffe Du kannst uns viel berichten,Lg Lili
__________________
.. Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:"Lächle und sei froh es könnte schlimmer kommen!" ..Und ich lächlte und war froh und es kam schlimmer...!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.01.2005, 20:36
Benutzerbild von schau
schau schau ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Oberbaselbiet
Beiträge: 772
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: In aktueller Sportkleidung verwendete Stoffe

hoi,

schoeller ist eine schweizer firma (bei der nächsten monat eine gute freundin von mir zu arbeiten anfängt und stoffe für mich abfängt )

man kann sich einen musterkatalog anfordern und ihn entweder kaufen oder zurückschicken.

fabrikverkauf gibt es dort auch - war aber noch nicht dort ...
das wird sich aber bald ändern

hier noch der link zur webseite
__________________
Liebe Grüsse
Christine


UWYH - 17 Industrie-Nähmaschinen warten auf Futter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10347 seconds with 12 queries