Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnitte als "Open Source"?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 09.01.2005, 21:04
Benutzerbild von zuckerperle
zuckerperle zuckerperle ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2004
Ort: HD
Beiträge: 30
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnitte als "Open Source"?

Hallo Andreas,

natürlich müßten jetzt alle schreien ja. Für mich wäre es nicht praktikabel. Zuerst würde ich origami und dann puzzeln für Erwachsene veranstalten, nach all dem geklebe würde ich messen und versuchen den Schnitt auf mich anzupassen, also noch mals Teile auschneiden und erneut kleben. Ich weiß nicht. Klar, wenns nicht kostet könnte es das jedem wert sein, meine Zeit ist mir aber auch kostbar. Also gehe ich lieber andere Wege.
Warum keine freien Schnitte im Netz sind? Jeder der etwas kann und zur Verfügung stellt hat seine Freizeit (wir sind doch Hobbyschneiderinnen) verwendet, mußte dazu viel Erfahrung sammeln und sicherlich Geld aufwenden, um das zu wissen was man weiß. Dies teile ich mit Menschen die mir nahe stehen.
Falls du professionelle Anbieter meinst, bedenke bitte, daß jeder für seine Arbeit bezahlt werden möchte, Du bestimmt genauso wie ich und alle anderen auch. Philosphisch betachtet: Wir sollten dieses "billiger", "für ume" und "kostenlos" Denken ablegen, wir hätten weniger Probleme.

Liebe Grüße

Petra
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 09.01.2005, 21:08
Benutzerbild von Andreas Borutta
Andreas Borutta Andreas Borutta ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 141
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitte als "Open Source"?

Zitat:
Ich denke, vielen geht es hier ähnlich wie mir: Wir haben eine Sammlung an Schnitten, die wir schon auf unsere Körpermaße gebracht haben und wenn wir schnell was neues brauchen, greifen wir darauf zurück und bringen die modischen Veränderungen an.
Glaube ich gerne. Aber Fakt ist: Fertigschnitte werden am Markt angeboten und konsumiert. Es besteht also eine Nachfrage.
Also taucht die Frage: warum existieren keine freien (angelehnt an Open-Source-Lizenz) Fertigschnitte?
Schließlich findet man im Netz diverse frei verfügbare Produkte und Dienstleistungen.

Zitat:
Und falls jemand ein Portal dafür einrichtet... könnte ich mir vorstellen, daß manche ihre Schnitte sogar gerne einbringen würden.
Vielleicht begrüßt Anne solche Angebote auf ihrer Site.
__________________
Gruß, Andreas
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 09.01.2005, 21:31
Benutzerbild von Andreas Borutta
Andreas Borutta Andreas Borutta ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 141
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitte als "Open Source"?

Zitat:
Zitat von shangri
Danke für den Hinweis.

Ich habe noch nicht alle dort angegebenen Links in der angessenen Gründlichkeit durchsucht, aber ausdruckbare Fertigschnitte für Damen- und Herrenkleidung für diverse Kleidergrößen konnte ich innerhalb von 15 Minunte dort nicht finden.

Stark vertreten sind auf den Seiten Anleitungen zum Nähen von Accessoires.
__________________
Gruß, Andreas
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 09.01.2005, 21:42
Benutzerbild von Andreas Borutta
Andreas Borutta Andreas Borutta ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 141
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitte als "Open Source"?

Zitat:
Du willst ganze Fertigschnitte á la Bumo oder co. kostenlos im Netz herunterladen ?

Warum sollte sich jemand diese Arbeit der Schnitterstellung machen und das dann auch noch durchweg kostenlos anbieten ?
Gegenfrage: warum stellen andere die Früchte ihrer Arbeit frei verfügbar ins Netz?

Viele hier scheinen mir Sorgen, Probleme oder gar Erwartungen andichten zu wollen. Darin täuscht ihr Euch.
Mein Anliegen ist es jedoch Eure persönlichen Wünsche zu einem diskutierten Thema zu erfahren und Eure Vermutungen, was die Ursachen sein könnten, warum ausdruckbare Fertigschnitte zur Zeit (noch?) kaum im Netz angeboten werden.

Zitat:
Andersherum gibt es auf vielen verschiedenen Seiten einzelne Schnitte kostenlos zum download oder mehr als präzise Anleitungen wie man sie selbst erstellt. Mein Favorit ist dabei z.b. Natron und Soda ... nur gebündelt auf einer seite gibts das nicht ...
Hast Du vielleicht ein Beispiel eines ausdruckbaren Fertigschnittes für Damen- oder Herrenkleidung?

Zitat:
sondern ahne bei vielen ein problem, sie wieder masstabsgerecht aus dem PC herauszubekommen
Ich selbst bin damit unerfahren. Aber hier im Thread wurde ja schon erwähnt, dass es nicht kompliziert sei.
__________________
Gruß, Andreas
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 09.01.2005, 21:46
Madita Madita ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 816
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitte als "Open Source"?

Du suchst also fertigschnitte á la Bumo, die ausgedruckt wie ein grosser gekaufter Fertigschnitt aussehen und die Du dann noch entlang der entsprechenden Grösse an den entsprechend makierten Kanten ausschneiden musst, also wie wenn so ein käuflich zu erwerbender Schnitt 1 zu 1 eingescannt wird und vom Benutzer wieder ausgedruckt werden kann und weiterverarbeitet werden ... ???

Ich verweise nochmals auf meinen Favoriten ;-)
http://nus.irgends.de/klamotten/klamott.html

Da gibts keine Fertigschnitte, sondern eben Schnittschemata mit Anleitung, wie Du was an Deine individuellen Masse anpassen kannst ... oftmals ganze Erklärungen zur Schnitterstellung des betreffenden Teils. U.a. weil die Leute eben nicht die Möglichkeit haben die Schnitte entsprechend aufzubereiten mit einem Scanner und co.

Sowas ist mir viel mehr wert, als Fertigschnitte, da mir noch nie ein Fertigschnitt auf Anhieb gepasst hat (sehr klein und sehr breite Hüften, aber schmale Taillie).

Ausserdem nähe ich zur zeit nach diesem kostenlos erhältlichen Schnittmuster eine wunderschöne Jacke ...
http://www.showstudio.com/projects/d.../download.html

Es gibt sie schon, man muss sie nur suchen ...

Einen Schnitt zu digitalisieren ist ohne weiteres möglich, nur hat eben Otto-Normal-Bürger nicht das entsprechende Equipment ... Den Schnitt entsprechend aus dem PC zu bekommen ist auch nicht ganz ohne ... und bedarf ein paar PC-Kenntnissen ...

Sicher gibt es kostenlose Produkte und Dienstleistungen im Netz, aber diese sind entweder werbefinanziert oder dienen selbst zu Werbezwecken oder als Service ... Schnittmuster sind zu arbeitsaufwenid um sie kostenlos anzubieten, Ausnahmen bestätigen die Regel ...

Es gibt halt nicht alles umsonst ... sonst könnte ich auch Fragen, warum nicht Autoren ihre Bücher kostenlos zum Download bereitstellen oder es so ein Hickhack um Musikdownloads gibt oder oder oder ... ausser denen die keinen Produzenten oder Verleger finden ;-)

Sorry, ich kriegs nicht in meinen kopp, was Du noch willst ???

Lieben Gruss

P.S: Sorry hat sich überschnitten, also manches doppelt ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11514 seconds with 12 queries