Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Garnstärke/Nadelgröße

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.09.2006, 15:55
Suzieh Suzieh ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Garnstärke/Nadelgröße

Auf dem Nadelschaft steht: Singer 90/14

Ich möchte einfach mal ein paar Sachen ausprobieren. (Hab noch nie gestickt.) Wenn das 40er Garn die Standartstärke ist, dann ist da ja genau das was ich brauche. Welche Nadel sollte ich mir dann dazu zulegen? Gibt es da auch eine Standartgröße? Hab schon verstanden, dass das vom Stoff abhängig ist, aber gibt es auch eine mit der man fast alles besticken kann ?
Hab ich das richtig verstanden, dass die 90er Nadel für das 40er Garn zu groß ist? (Zum Sticken)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.09.2006, 20:18
PATCHWORLD4YOU PATCHWORLD4YOU ist offline
Händlerin für Patchworkmaterial
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2005
Ort: Wesseling (zwischen Bonn und Köln)
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Garnstärke/Nadelgröße

Hinsichtlich der Definitionen und Bezeichnungen von Garnstärken gibt es hier ausführliche Informationen.

Romy
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.09.2006, 22:48
Suzieh Suzieh ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Garnstärke/Nadelgröße

Needle size. A general rule is to use a needle whose eye is 40% larger than the diameter of the thread. If you use a 75/11 or 80/12 size needle for 40 weight thread, you should use a larger needle when using a heavier weight thread. A 30 wt. thread will work best with a 90/14 or 100/16 size needle.

Soweit ich das verstehe nimmt man für ein 40er Garn in der Regel eine 75/11 oder eine 80/12 Nadel. Eine größere Nadel nehme ich dann wenn ich einen größeren Faden benutze oder einen dickeren Stoff besticke.

Meine Mutter hat jede Menge Nähnadel für ihre Nähmaschine. Kann ich die zum Sticken benutzen? Oder gibt es einen Unterschied zwischen Nähnadel und Sticknadel???
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.09.2006, 07:59
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Garnstärke/Nadelgröße

Zitat:
Zitat von Suzieh
Oder gibt es einen Unterschied zwischen Nähnadel und Sticknadel???
Hallo,

ja, es gibt einen Unterschied. Sticknadeln sind speziell für die Verwendung von Stickgarnen und dekorativen Garnen entwickelt. Das Nadelöhr ist so konzipiert, dass der Faden bei den hohen Geschwindigkeiten nicht so leicht reisst. Die Nadelspitze ist leicht gerundet (ungefähr wie bei einer Ballpoint Nadel, die für Jersey verwendet wird), um so bessere Stickergebnisse zu erzielen. Und das Nadelmaterial ist für die höheren Temperaturen beim Maschinensticken ausgelegt.

Allerdings muss ich ehrlicherweise sagen, dass ich auch schon hin und wieder bei kleinen Motiven mit Nähnadeln gestickt habe, meist auf Baumwollstoffe, und keine Probleme damit hatte. Alternative zu Sticknadeln kann man auch recht gut Topstitching Nadeln verwenden.

Generell macht es aber auf jeden Fall Sinn, für die jeweilige Anwendung die entsprechende Nadel zu verwenden.
__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.09.2006, 12:21
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Garnstärke/Nadelgröße

Zitat:
Zitat von zimtstern
@ MichaelDUS
Beim Maschinenstickgarn ist es gilt auch: je grösser die Zahl desto feiner das Garn.
Stimmt, du hast recht. Da hatte ich wohl etwas verwechselt

Viele Grüsse
Michael
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13918 seconds with 12 queries