Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Jackenschnitt F.I.M.I.

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.01.2005, 01:07
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
Jackenschnitt F.I.M.I.

Hallo,

nachdem die F.I.M.I. jetzt schon eine ganze Weile bei mir rumliegt, will ich doch mal eine Jacke daraus nähen. Und zwar das Modell 2760.
Als erstes habe ich mich intensiv mit der Anleitung beschäftigt. Die ist ja schon recht abenteuerlich (Babbelfish läßt grüßen).

Allerdings habe ich grundsätzlich mit Jacken kein Problem. Ich komme aber mit der Beschreibung wie die Taschen genäht werden nicht klar.

In der Anleitung steht: "Die Paspel und die Tasche auf das seitliche Vorderteil aufnähen". Das kapiere ich gar nicht. Von der Schnittzeichnung her gehe ich eigentlich davon aus, dass innen ein Taschenbeutel angenäht ist und der Tascheniengriff verstürzt ist. Wenn ich mir das Schnittteil der Tasche so anschaue, kann ich mir das aber nicht vorstellen. Netterweise gibt es noch den Hinweis "siehe Tippseite". Nach mehrmaligem durchblättern des Heftes kann ich eine solche Seite aber nicht finden. Vielleicht habe ich aber auch nur Tomaten auf den Augen.

Außerdem wird mehrmals geschrieben, dass mann eine Naht doppelt durchsteppen soll. Ich nehme mal an, die meinen das Absteppen von der rechten Seite aus?

Hat schonmal jemand diese Jacke genäht?

Leicht irritierte Grüße von
Kristina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.01.2005, 01:55
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.683
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Jackenschnitt F.I.M.I.

Hallo,

vielleicht meinen die einfach eine Paspeltasche? Deine Beschreibung klingt danach - vermutlich fehlten dem Übersetzer die Näh-Fachbegriffe...

Liebe Grüsse,
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.01.2005, 02:08
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Jackenschnitt F.I.M.I.

Ja, auf eine Pspeltasche hatte ich ja auch erste getippt. Das Taschenschittteil macht mich aber arg stutzig.

Kristina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.01.2005, 09:41
Benutzerbild von Dreimaedelhaus
Dreimaedelhaus Dreimaedelhaus ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jackenschnitt F.I.M.I.

Hi Kristina,

auch ich habe die Jacke aus der FIMI im Nähkurs gefertigt.
Die Kursleiterin, die eine sehr versierte Frau ist, fand die Jacke auch ganz toll, jedoch die Anleitung wenig ansprechend.

Bei der Jacke musst Du einiges beachten:

Das Schnittmusterstück, was vorn mit dem Besatz angenäht werden muss, ist nach mehrmaligem Nachmessen irgendwie "zu kurz". Wir haben es dann noch einmal um das gleiche Stück verlängert und dann eine "Biese eingesetzt". Sieht ganz schmuck aus.

Weiterhin haben wir die Taschen einfach weggelassen, weil es bei der Beschreibung so kompliziert beschrieben war, dass sie an keiner Stelle richtig anzubringen war. Es handelt sich hier wahrhaftig um eine Paspeltasche. Da ich einen ziemlich dicken Jeansstoff verwendet habe und die Jacke nicht gefüttert habe, hätte die Tasche nur unnötig ausgebeult und würde im Innenteil der Jacke dann einfach "rumhängen".

Die Kursleiterin hat hier bei uns ein Nähatelier und einen großen Kundenstamm, fand jedoch die FIMI Modelle zwar teilweise sehr schön, in der Praxis etwas kompliziert.

Zu dieser Jacke habe ich noch die Hose Modell 2767 genäht, aus dem gleichen Stoff wie die Jacke und laß Dir gesagt sein, wir haben insgesamt
10 Nähstunden für beide Teile gebraucht. Die Hose habe ich in Größe M gewählt, da ich normalerweise Größe 38/40 habe. Den Schnitt mußten wir dann jedoch ein ganzes Stück abändern, da mir die Hose insgesamt viel zu groß war.

Liebe Grüße
__________________
Liebe Grüße

Zickenmutti
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.01.2005, 15:39
Elli_Pirelli Elli_Pirelli ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2004
Beiträge: 47
Downloads: 0
Uploads: 0
Tippseite

Die Tippseite der FIMI war ein Einlageblatt, beidseitig bedruckt. Ich maile es Dir gerne, falls Du es nicht hast.

LG

Elke
__________________
LG
Elke



If you´re willing to change the world let love be your energy. R. Williams
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15510 seconds with 12 queries