Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Jacke: Wiener Nähte anpassen - denke ich richtig?

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14.11.2006, 11:49
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.547
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Jacke: Wiener Nähte anpassen - denke ich richtig?

Benedicta,
Die Schulterweite von Oberbekleidung richtet sich meist nach der Oberweite (gekaufter Schnitt). Das ist aber bei großem Busen nicht richtig. Bsp: Nimm eine Frau mit A Cup mit der Oberweite 100 und eine mit D-Cup mit 100 cm Oberweite. Die Arme bei beiden nehmen wir als gleichgroß an. Also hat der D-Cup einen schmaleren Rücken als der A Cup, da die Brustbreite des D Cups größer ist als beim A-Cup. Darum gab ich Dir den Rat nach der Rückenbreite deinen Schnitt auszusuchen.
Denn die Rückenbreite und deren Beweglichkeitszugabe bestimmen (meist) die Schulterbreite. Eine Schulterbreite von mit 2 cm mehr als die richtige Schulterbreite ist ganz in Ordnung bei Oberbekleidung. Bei 4 cm sollte die Armkugel entsprechend gekürzt (und eventuell verbreitert) werden. Geh mal auf Leenas.com Vielleicht findest Du da etwas.
Einen eckig eingesetzten Ärmel würde ich nur dann machen, wenn das Armloch verbreitert und verlängert wird. Wenn die Jacke auch sportlich genutzt werden soll, hast Du mal an einem Hemdenärmel mit Bündchen gedacht?
Gruß
Stofftante.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.11.2006, 14:51
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jacke: Wiener Nähte anpassen - denke ich richtig?

Zitat:
Zitat von stofftante
Die Schulterweite von Oberbekleidung richtet sich meist nach der Oberweite (gekaufter Schnitt). Das ist aber bei großem Busen nicht richtig. Bsp: Nimm eine Frau mit A Cup mit der Oberweite 100 und eine mit D-Cup mit 100 cm Oberweite. Die Arme bei beiden nehmen wir als gleichgroß an. Also hat der D-Cup einen schmaleren Rücken als der A Cup, da die Brustbreite des D Cups größer ist als beim A-Cup. Darum gab ich Dir den Rat nach der Rückenbreite deinen Schnitt auszusuchen.
Weiß ich ja ich hab die Größe nach der Brustweite ausgesucht, also direkt unter den Achseln gemessen und das dann statt Oberbrustweite genommen um die Größe zu bestimmen (und dann halt noch ne Full Bust Alteration).
Der Rest der Jacke sitzt auch da, wo er soll - auch die Rückenweite passt (bilde ich mir ein). Nur hab ich halt scheints ziemlich schmale Schultern
Ich werde aber vorsichtshalber heute abend nochmal nachmessen.
Zitat:
Zitat von stofftante
Einen eckig eingesetzten Ärmel würde ich nur dann machen, wenn das Armloch verbreitert und verlängert wird.
Das hab ich jetzt nicht ganz kapiert

Bei Leenas hab ich schon geschaut, da bin ich aber nicht so recht draus schlau geworden - denn der Ärmel passt ja, nur der zugehörige Ausschnitt ist nicht da wo er m.E. sein müsste (ich muss heute abend mal ein Foto machen, dann sieht mans besser).

Gemeint hab ich folgendes:
schuterbreiteanpassen.JPG
Bei dem Jeansmodell hab ich da, wo im rechten Bild der rote Pfeil ist, noch Breite zugegeben. Daher dachte ich, dass ich durch rechtsversetzen des Schulterausschnitts beide Probleme (Ärmel- und Schulterbreite) auf einmal lösen könnte. *naiv*

Grüße,
Benedicta
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.11.2006, 23:12
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jacke: Wiener Nähte anpassen - denke ich richtig?

Ich hab mal ein Bild gemacht:
Jacke.jpg

Da, wo der rote Pfeil ist, ist meine Schulter...
(das von hinten fotografieren klappt nicht, dazu ist mein Selbstauslöser zu schnell )

Grüße,
Benedicta
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.11.2006, 11:48
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.547
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Jacke: Wiener Nähte anpassen - denke ich richtig?

Hallo Benedicta,
wenn Du die Schulter änderst, wie vorgesehen, änderst Du auch den Armlochumfang, Armlochhöhe und den Armlochdurchmesser. Dann mußt Du auch den Ärmel ändern. Die übeschnittene Schulter finde ich vom Ausssehen her völlig in Ordnung, sie lenkt etwas vom Busen ob und läßt die im Vergleich dazu kleine Schulter größer erscheinen (Vorteilhaft für die Figur). Wenn der Ärmel an dem Punkt beginnen würde, wo Du die Schulter eingezeichnet hast, sähe das überhaupt nicht aus. Zur Schulterlänge würde ich in Deinem Fall mindestens 2 cm dazu nehmen. Damit die Schulternaht nicht runterhängt, ein kleines Schulterkissen darunter nähen, so das die Schulterpartie schön geformt wird. Dann braucht die Armkugel noch etwas Länge. Bei der überschnittenen Lösung würde ein dünnes Raglankissen sehr viel zur Optik dazu tun.
Ich hänge meinen Vorschlag an, den ich in Deine Jacke eingezeichnet habe.
Stofftante
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg jacke2.jpg (6,0 KB, 102x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.11.2006, 14:21
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jacke: Wiener Nähte anpassen - denke ich richtig?

Zitat:
Zitat von stofftante
wenn Du die Schulter änderst, wie vorgesehen, änderst Du auch den Armlochumfang, Armlochhöhe und den Armlochdurchmesser.
ja, das soll auch so - der Ärmel war ja eh zu schmal und wurde von mir verbreitert. (ich sollte vielleicht noch dazu sagen, dass ich die Schulterbreite am Original ändern und die für das Probemodell durchgeführten weiteren Änderungen danach durchführen würde).
Dass der Ärmel dann auch geändert werden muss, ist klar - muss er eh...

Zitat:
Zitat von stofftante
Die übeschnittene Schulter finde ich vom Ausssehen her völlig in Ordnung, sie lenkt etwas vom Busen ob und läßt die im Vergleich dazu kleine Schulter größer erscheinen (Vorteilhaft für die Figur). Wenn der Ärmel an dem Punkt beginnen würde, wo Du die Schulter eingezeichnet hast, sähe das überhaupt nicht aus. Zur Schulterlänge würde ich in Deinem Fall mindestens 2 cm dazu nehmen. Damit die Schulternaht nicht runterhängt, ein kleines Schulterkissen darunter nähen, so das die Schulterpartie schön geformt wird.
Hmmm - ich hasse ja eigentlich Schulterkissen (die sind in Kaufteilen immer so eingenäht, dass man sie beim Anziehen erstmal mühsam zurecht zuppeln muss ). Ich fürchte aber, du hast recht.... *sich langsam an den Gedanken gewöhnt*

Zitat:
Zitat von stofftante
Ich hänge meinen Vorschlag an, den ich in Deine Jacke eingezeichnet habe.
Hmm, sieht gut aus. Die zusätzliche Länge unten hatte ich auch schon eingeplant (war bei der Jeansjacke aus Stoffmangel nicht drin).

Ich hab jetzt so halb beschlossen, erstmal eine Fleece-Jacke nach dem Schnitt zu nähen - dann kann ich die Änderungen nochmal austesten und hab dann gleich noch die Möglichkeit, die Fleece-Jacke als zusätzliche Schicht drunter zu ziehen.

Grüße,
Benedicta
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09411 seconds with 13 queries