Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Abendkleid Patrones / Vero Moda Schnitt

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.09.2006, 01:24
Benutzerbild von regine's
regine's regine's ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2005
Ort: Empire of EHS
Beiträge: 1.347
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abendkleid Patrones / Vero Moda Schnitt

Patrones ist super,
in France gibt es Burda auf französisch sonst eh nix

Freu mich schon wie es weiter geht
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.09.2006, 19:04
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abendkleid Patrones / Vero Moda Schnitt

Und schon geht der Aerger los ...

Ich hab das Rueckenteil auf dem Futterstoff angezeichnet. Und wie es so in ganzer Breite vor mir liegt (zum Glueck noch nicht geschnitten), da kommt es mir ja doch a bissel wenig vor.

breite.JPG

Dann hab ich die Schnitte fuer Vorderteil und Rueckenteil nebeneinander gelegt: Jetzt hab ich wirklich den halben Umfang in Papier vor mir liegen. Und die Stelle gesucht, ab der das Futter breit genug fuer meine "staerkste Stelle" ist. Jetzt mit dem Lineal nach oben: Wo liegt dann der Rueckenausschnitt? Ergebnis: 22 cm hoeher. Und, werte Damen, das ist schon viel, verglichen mit den Modellfotos. Nach unten ist genug Laenge vorhanden, zu kurz waere das Kleid damit nicht.

Hm, vielleicht taeusche ich mich? Was heissen 22 cm im Sitzen? Aber nach oben ist jetzt viel zu viel da (also ruhig Blut was den Ausschnitt angeht).

Gnadenlos ehrlich hab ich also meinen Poeppes noch mal nachvermessen. Stimmt aber alles.

Zwei Moeglichkeiten:
1) den Schnitt aendern (=verbreitern).
2) elastisches Futter besorgen.

Patrones Schnitte waren mir aber eigentlich noch nicht zu eng. Ich werde mich wohl zu 2) durchringen und gleich mal sehen, was ich heute noch auftreiben kann.

Gut, dass ich die Schere noch nicht angefasst habe.

Habt ihr noch Ideen?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.09.2006, 21:51
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abendkleid Patrones / Vero Moda Schnitt

Da bin ich wieder. Hab eine Denkpause gebraucht. Aaalso, hier das Ergebnis:
  • Elastisches Futter haette ich von vornherein nehmen sollen, weil es das Kleid ja doch recht eng anliegt. Ausserdem vertragen sich Jersey und Wirkfutter recht gut miteinander.
  • Die 60 cm bis oben sind gar nicht soooo viel: Da ist ja nur der Uebergang vom Vorderteil zum Traeger, und dazwischen geht es ja reichlich abwaerts ...

Zum Glueck hab ich eben noch Wirkfutter in dunkelrot bekommen. Wiedermal der letzte Rest vom Ballen ... 1,20 waren noch drauf, die reichen mir.

Jetzt hab ich beide Futterteile zugeschnitten. Hier das Rueckenteil (falls man es wirklich so nennen darf )
Zuschnitt_Rueckenteil.JPG

Bis spaeter, liebe Gruesse,
Nati
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.09.2006, 05:06
gin-gid gin-gid ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2006
Ort: Tokyo
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abendkleid Patrones / Vero Moda Schnitt

[QUOTE=Sina Ich persönlich verstehe die Anleitungstexte aber auch dann nicht....
Aber du kannst dir ja auch einen ähnlichen Schnitt bei Burda etc. suchen, und die Anleitung dafür verwenden. [/QUOTE]
Danke fuer den Woerterbuch-Tip - hier wird ja wirklich an alles gedacht
Und danke auch fuer deine ehrliche Aussage zum Verstaendnis... so wie ich mich kenne bin ich wohl zu faul zum Nachschlagen (geht mir eigentlich meist so mit Woerterbuechern...*schaem*) und wuerde dann einfach draufloswurschteln...
Burda-anleitung fuer Patrones-schnitt ist (theoretisch) eine super Idee!

lieben Gruss von gin-gid,
die schon laenger in Gedanken um Patrones herumschleicht...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.09.2006, 05:22
gin-gid gin-gid ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2006
Ort: Tokyo
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abendkleid Patrones / Vero Moda Schnitt

Hallo Nati,
wow - danke fuer das liebe Angebot als Uebersetzerin!!!! (schade, hab keinen noch netteren Smily zum Danke sagen)
es wird immer wahrscheinlicher, dass ich mich mal an Patrones wage...
Re: Groessen: du schriebst von den als Schnitt vorhandenen Spanischen 40-44-48 und das du 38 brauchst - noch ne bloede Frage - , was entspicht dem in Deutschen Groessen?
Re Untendrunter: Tanzkleiderkoerbchen! *schlagvornKopf* naheliegende Idee - muss man nur erstmal draf kommen *notier*... das sind einfach lose Koerbchen die man dann einzeln fixiert, richtig? kriegt man die normalerweise in Naehbedarflaeden?

Zum Futter: ich war schon ganz gespannt wie du das bewerkstelligst - aber ein dehndarer Stoff scheint da doch dankbarer / einfacher in der Handhabung.

voller Spannung wie's weitergeht,
gin-gid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30312 seconds with 13 queries